Datteln: Alkoholisiert auf gestohlenem Fahrrad eine Verkehrsunfallflucht begangen.

Anzeige

Ein 23-jähriger Radfahrer aus Datteln kam am Sonntagabend, 9. Juli, aus bisher ungeklärter Ursache um 20.25 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Castroper-Straße (Höhe Haus-Nrummer 98) vom Radweg ab und prallte gegen ein geparktes Auto.

An dem grünen Opel-Zafira entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.
Ohne sich um den Schaden zu kümmern entfernte sich der 23-jährige von der Unfallstelle. Hierbei wurde er jedoch von Zeugen beobachtet, die umgehend die Polizei informierten.
Die Beamten konnten den Dattelner im Nahbereich vorläufig festnehmen. Dabei stellte sich heraus, dass der 23-jährige offensichtlich nicht nur unter Alkoholeinfluss gefahren war, auch das Fahrrad war gestohlen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, das Fahrrad wurde sichergestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.