Datteln: Unfall im Kreisverkehr mit verletztem Kind

Anzeige
(Foto: Polizei)

Im Kreisverkehr Castroper Straße/Friedrich-Ebert-Straße sind am Sonntag, 26. November, gegen 13.30 Uhr zwei Autos zusammengestoßen.

Eine 39-jährige Autofahrerin aus Datteln war bereits in dem Kreisverkehr und wollte ihn in Richtung Martin-Luther-Straße wieder verlassen. Zur gleichen Zeit bog ein 36-jähriger Autofahrer aus Datteln von der Castroper Straße in den Kreisverkehr ein. Nach ersten Erkenntnissen sah er die Autofahrerin zu spät und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der 7-jährige Sohn der Dattelnerin, der auf der Rückbank saß, leicht verletzt. Er kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.
Die Blechschäden an den Autos werden auf rund 2.600 Euro geschätzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.