Datteln/Oer-Erkenschwick: Gelsenwasser arbeitet am Trinkwassernetz

Anzeige

Die Gelsenwasser AG beginnt ab Dienstag, 6. Juni, mit der Erneuerung einer Wasserleitung auf der Friedrich-Ebert-Straße von der Stadtgrenze Datteln/Oer-Erkenschwick bis zur Ecke Friedrich-Ebert-Straße/Stemmbrückenstraße in Datteln.

Insgesamt werden bis voraussichtlich Ende Oktober 1.500 Meter Trinkwasserrohr ausgetauscht. Der 1. Bauabschnitt mit 300 Meter Länge befindet sich in der parallel zur Landstraße verlaufenden Nebenstraße von der Glückaufstraße bis zur Westremstraße.
Ab Beginn der Sommerferien Mitte Juli startet der nächste Bauabschnitt (200 Meter) auf der Friedrich-Ebert-Straße im Radweg von der Westremstraße in Richtung Stadtgrenze Datteln/Oer-Erkenschwick. Fußgänger und Radfahrer werden gesichert über die Fahrbahn geleitet, der übrige Verkehr wird mit einer Ampel geregelt und einspurig an der Baustelle vorbei geführt. Dieser Abschnitt wird etwa mit Ende der Sommerferien abgeschlossen sein. Die Verkehrsführung für die weiteren Bauabschnitte werden noch mit dem Ordnungsamt der Stadt Datteln festgelegt und bekanntgegeben.
Die Bauarbeiten sind im Rahmen des Erneuerungsprogramms von Trinkwasserleitungen für eine auch in Zukunft sichere Wasserversorgung notwendig. Für unvermeidbare Behinderungen im Zuge der Bauarbeiten bittet Gelsenwasser um Verständnis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.