„Kinderarche“ freut sich über Kirschbaum

Anzeige
(Foto: privat)
In Datteln ist nun der zweite Stiftungsbaum von der Bürgerstiftung EmscherLippe-Land fest verankert. Die Kinder und Erzieherinnen der Integrativen Kindertagesstätte „Kinderarche“ der Vestischen Kinder- und Jugendklinik freuen sich über einen Kirschbaum.

Der Baum wurde jetzt gemeinsam mit Vertretern der Bürgerstiftung und dem Gartenbau Meisterbetrieb Bernd Bolder eingepflanzt.

Vor zehn Jahren wurde die Bürgerstiftung EmscherLippe-Land gegründet. Für jeden Stiftungspaten wird ein Baum gepflanzt, um das Engagement der Bürgerstiftung und ihrer Unterstützer symbolisch sichtbar zu machen und gleichzeitig Gutes für die Region zu tun.

Seitdem gibt es 18 Standorte mit einem Stiftungsbaum. „Unsere Bürgerstiftung ist auf ewig angelegt. Der Stiftungsbaum steht als Symbol für die Nachhaltigkeit. So wie er wächst und gedeiht, soll auch unsere Stiftung weiter wachsen und fest in unserer Region verankert werden“, so Vorstandsmitglied Ludger Suttmeyer. Die Kinder und Erzieherinnen der „Kinderarche“ warten nun gespannt auf die ersten Früchte an ihrem Baum. „Er wird liebevoll von uns gepflegt, so dass wir demnächst die süßen Kirschen verzehren oder eigene Marmelade herstellen können“, verspricht Leiterin Britta Kaulbach.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.