Oer-Erkenschwick: Motorradfahrer schwer verletzt - Autofahrer unter Drogenverdacht

Anzeige

In Oer-Erkenschwick wurde ein Motorradfahrer beim Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt.

Der Fall: Am Mittwochnachmittag gegen 16:45 Uhr kam es kurz vor der Einmündung Hagemer Weg auf der Horneburger Straße zu einem Unfall. Ein 52-jähriger Autofahrer stieß beim Fahrstreifenwechsel mit einem 53-jährigen Motorradfahrer zusammen.
Der Motorradfahrer kam zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus.
Da es Hinweise gab, dass der Fahrer des Autos unter Drogen stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.
Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 3.000 Euro, heißt es abschließend im Bericht des Polizeipräsidiums Recklinghausen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.