Oer-Erkenschwick: Wer nimmt Esmeralda bei sich auf? - Katzendame braucht dringend ein neues Zuhause

Anzeige
Esmeralda sucht ein neues Zuhause. (Foto: privat)

Esmeralda (geboren im Mai 2010) und ihr Bruder Emilio wurden nach ihrem TV-Auftritt bei "Tiere suchen ein Zuhause" gemeinsam vermittelt. Die Lebenssituation ihrer Menschen hat sich aber im Laufe der Jahre verändert. Ein Baby kam hinzu und so hat die junge Familie beschlossen, sich von dem Katzenpaar zu trennen.

So kamen die beiden Samtpfoten im November 2016 wieder zum Tierschutzverein Oer-Erkenschwick zurück. Emilio ist mittlerweile vermittelt, nun wird nach einem neuen Zuhause für Esmeralda gesucht.

Esmeralda wird gern gebürstet

Die Katzendame ist zwar ein wenig schüchtern, aber sie kann Streicheleinheiten durchaus genießen. Wenn sie vorsichtig gebürstet wird, belohnt sie den Menschen mit einem leisen Schnurren. Außerdem mag sie kleine Hunde. Kleine Kinder sollten im neuen Zuhause nicht vorhanden sein, mit größeren Kindern dürfte es jedoch unproblematisch sein. Esmeralda kennt bisher nur ein Leben als Wohnungskatze, hat aber gegen Freigang bestimmt nichts einzuwenden.
Interessierte melden sich beim Tierschutzverein unter Tel. 02368/692855, E-Mail: kontakt@tierschutzverein-oe.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.