Aus Leidenschaft zum Naturstein: Marmor Freitag in Olfen feiert 50-jähriges Jubiläum

Exklusiv: Marmor Freitag ist spezialisiert auf Küchenarbeitsplatten. Foto: privat

„Naturstein - unsere Leidenschaft“ lautet das Motto von Marmor Freitag. Der Familienbetrieb, der auf der Hauptstraße 7 in Olfen-Vinnum ansässig ist, feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum.

Gegründet von Hugo Freitag im Jahr 1965, war die damalige Marmorschleiferei auf die Herstellung von Fensterbänken, Treppen und Bodenplatten spezialisiert. Im Jahr 1974 erfolgte die Umwandlung in eine GmbH.
Nach dem Tod von Hugo Freitag übernahmen seine Frau Hannelore als Geschäftsführerin und Sohn Thomas, damals noch Lehrling, den Betrieb. Im Jahr 1995 legte Thomas Freitag seine Meisterprüfung ab, seitdem leitet er die Firma, in der er seit 1997 Geschäftsführer ist. An seiner Seite ist Ehefrau Martina, die als Steinmetzmeisterin die Freitagsche Leidenschaft für Naturstein teilt.
Seit der Hallenerweiterung im Jahr 2002 ist auch die Produktion von Küchenarbeitsplatten möglich. Bis heute ist der Betrieb stetig gewachsen und immer auf dem neuesten Stand der Technik.
Neben den Küchenarbeitsplatten, die heute 75 Prozent des Umsatzes ausmachen, ist Marmor Freitag spezialisiert auf exklusive Bäder, Außen- und Innentreppen, Bodenbeläge, Kamine und Fensterbänke in den Materialien Marmor, Granit, Sandstein, Quarzstein und Keramik.
„Wir betreiben unser Handwerk aus Überzeugung“, sagt Thomas Freitag, der mittlerweile 21 Mitarbeiter beschäftigt.

Am 29. und 30. August lädt Marmor Freitag jeweils von 10 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.