Fotografie und Lyrik | Am Kanal

Anzeige
Datteln: Hafen | am kanal

das monotone tuckern
schwerer dieselmotoren;
tonnenschwere lastkähne,
die sich in zeitlupentempo
durch die wasserstraße schleppen.
ab und zu, dann, ganz leise,
huscht ein kanu flink vorbei,
das ruder, kurz zum gruß gehoben,
meine antwort: ein nicken,
um die stille nicht zu stören.
und gegenüber,
da sitzt ein angler im gras,
mit stoischem blick auf's wasser,
die rute fest in der hand,
und den großen fang erwartend.
ich schaue weiter
und sehe die frau mit dem rad,
die kurz eine pause eingelegt,
und ebenso, wie ich, innehält,
in dankbarkeit und respekt
vor dieser fantastischen szenerie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.