Katzengarten Teil 2

Anzeige

Alles für die Katz

Neulich zeigte ich euch, wie der Katzengarten gebaut wurde. Mit Aussentreppe und Zaun, rund um den Garten.

Heute beweise ich, dass die Katzen den Garten auch nutzen.

Max, Paul, Biene und Moritz nutzen den, für sie, neuen Garten.
Gegen Abend, wenn Frauchen die angepflanzten Gräser und Sträucher gießt, machen sie ihre Runde. Alles wird beschnuppert und ausprobiert.

Stellt Euch vor, 5 Jahre eingesperrt und jetzt dieser Garten. Bei den Ersten Versuchen zuckte Schwanz vor Aufregung.

Jetzt ist es nur noch Freude und Spaß für die Katzen.

Biene, die 10 Jahre alte Oma, war immer Freigänger und Zäune - was für Zäune -?
Für die Katze ist der 2 Meter hohe Zaun nur eine Gelegenheit zum Klettern. Bei Biene ist der Name Programm. Sie fliegt regelrecht den Zaun hoch, so schnell kann ich nicht gucken, da ist sie schon auf den Hof.

Doch sie kommt immer wieder. Seit einiger Zeit hat sie mich als Türöffner eingestellt. Miau mach die Tür auf zum Hof. Miauu, laß mich rein in den Garten. Das geht natürlich nur, wenn ich im Garten bin. Sonst benutzt sie den Zaun als Leiter.

Hoffendlich schauen die Anderen sich das nicht ab, denn sonst war es das: Mit dem Katzensicheren Garten.

Ich meine, dann war alles für die Katz.
2
2
2
2
2
2
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
13.628
Christiane Bienemann aus Kleve | 08.05.2016 | 20:59  
23.889
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 09.05.2016 | 00:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.