Kreisverkehr in Datteln bald fertig

Anzeige
Der Kreisverkehr in der Dattelner Innenstadt soll am 20. April für den Verkehr freigegeben werden. Foto: Dieter Schütz/ pixelio.de
Am heutigen Mittwoch, 10. April, wird die Ahsener Straße von der Hachhausener Straße bis zur Aachener Straße gefräst, anschließend wird asphaltiert. Die Zu- und Abfahrt zum Schemm-Parkplatz über die Straße „An der Amandusbrücke“ wird gesperrt. Der Busbahnhof wird vorübergehend an den neuen Standort Neumarkt verlegt. Die Martin-Luther-Straße und die Friedrich-Ebert-Straße werden weiter asphaltiert.

Am Donnerstag und Freitag, 11. und 12. April, werden vorbereitenden Arbeiten für die Asphaltarbeiten durchgeführt. Am Samstag und Sonntag, 13. und 14. April, wird der Baustellenbereich gesperrt. Der Busbahnhof wird vor-übergehend zum Stadtbad am Südring verlegt. Ab Montag, 15. April, befindet sich der Busbahnhof endgültig am neuen Standort am Neumarkt. Die nördliche Zufahrt zu „An der Amandusbrücke“ wird für den Autoverkehr geöffnet.

Von Montag bis Freitag, 15. bis 19. April, werden die Asphaltarbeiten nachbereitet, die Markierungen auf der Straße werden aufgetragen. Die Beschilderung wird aufgestellt. Am Samstag, 20. April, um 10 Uhr, wird der Kreisverkehr freigegeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.