Maskierter überfällt Supermarkt in Datteln

Anzeige
Überfall auf einen Supermarkt. Foto: Polizei
Am Montag, 15. April, kam es gegen 19.51 Uhr auf der Hohe Straße in Datteln zu einem Raub auf eine Filiale einer Supermarktkette.

Der Täter bedrohte nach dem Betreten des Ladenlokals unter Vorhalt einer Schusswaffe einen Kassierer und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Nachdem der Täter das herausgegebene Bargeld in einem mitgeführten, schwarzen Rucksack verstaut hatte, flüchtete dieser fußläufig Richtung Lohstraße. Die sofort eingeleiteten Fahdungsmaßnahmen der Polizei führten bisher nicht zur Ergreifung des Täter.

Der männliche Täter wird wie folgt beschrieben: rund 19 - 20 Jahre alt, rund 1.80 Meter groß, normale Statur auffallend hellblaue Augen und ausgeprägte Wangenknochen. Bekleidung: schwarze Winterjacke, schwarze Jogginghose, ein blaues oder rotes Dreieckstuch vor dem Mund. Der Täter sprach akzentfreies Deutsch. Er war mit einer silber-/goldfarbenen Pistole bewaffnet. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel.: 02361/550
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.