Unbekannter bedrohte eine 57-jährige Waltroperin mit einer Schusswaffe

Anzeige
Überfall mit Schusswaffe. Foto: Polizei
Als eine 57-jährige Angestellte aus Waltrop am Mittwoch, 8. April, gegen 4.20 Uhr, die Eingangstür zur Postfiliale auf der Hafenstraße in Datteln öffnete, bedrohte ein unbekannter Mann sie mit einer schwarzen Schußwaffe und fragte nach dem Tresor.

Als die Geschädigte mitteilte, dass es keinen Tresor gäbe, forderte der Täter sie auf, mit in den nahegelegenen Park zu gehen. Hier entwendete der Unbekannte der Waltroperin die Umhängetasche und flüchtete mit einem weiteren Täter in unbekannte Richtung.

Beschreibung: 1. Täter 1.60 Meter groß, schwarze, kurze Haare, schlank, bekleidet mit einer dunklen Jacke, einer dunklen Hose, schwarzer Baseballkappe und Sportschuhen, trug ein rotes Tuch vor dem Gesicht, führte eine schwarze Pistole. 2. Täter 1.75 Meter groß, dunkel gekleidet.

Die Polizei fragt: Wer hat in der Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann Hinweise zu den beschriebenen Personen geben? Zeugen werden gebeten, sich beim Fachkommissariat für Raubdelikte unter Tel. 02361/550 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.