Mordsgaudi im rappelvollen Festzelt: Waltroper Oktoberfest steigt am 18. Oktober

Anzeige
O'zapft is! Foto: Reckmann/pixelio.de
 
Die Besucher dürfen sich auf einen bayerischen Gaumenschmaus freuen. Foto: Reckmann/pixelio.de

Als der Vorverkauf für das erste Waltroper Oktoberfest im Juni startete, hätte wohl niemand damit gereichnet, dass innerhalb von drei Tagen 2000 Karten verkauft werden. Somit die schlechte Nachricht für alle, die sich ihr Ticket nicht schon längst gesichert haben: Das Fest ist restlos ausverkauft; es gibt keine Abendkasse. Dafür aber die gute Nachricht für diejenigen, die schnell waren und eine Karte haben: In wenigen Tagen ist es endlich soweit. Am kommenden Samstag, 18. Oktober, veranstaltet der Bürgerschützenverein 1550 e.V. Waltrop das erste Waltroper Oktoberfest.

Die Gaudi startet bereits um 18 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr) im beheizten Oktoberfestzelt auf dem Waltroper Marktplatz. Nach dem Fassanstich durch Waltrops Bürgermeisterin Nicole Moenikes sowie durch das Königspaar Roland I. und Britta I. können sich die Besucher auf ein weißblaues Spektakel freuen - mit allem, was zu einem zünftigen Oktoberfest dazugehört. Bleibt zu hoffen, dass auch viele der Waltroperinnen und Waltroper in bayerischer Tracht, also in Lederhose und Dirndl, erscheinen.

"Die Zwiebeltreter" sorgen für Partystimmung


Für Musik zum Mitsingen, Schunkeln und Tanzen sorgt an diesem Abend die Bamberger Band „Die Zwiebeltreter“. Die Musiker sind in ganz Europa unterwegs. Am 18. Oktober sorgen sie in Waltrop für Partystimmung. Ihr breitgefächertes Stimmungs- und Showprogramm hat für jeden etwas dabei - ob Welthits im Orchestersound, aus den aktuellen Charts oder aus der deutschen Schlagerwelle.
Die fünf Musiker sorgen vom ersten Ton an für Stimmung. Eine Musik voll Fröhlichkeit und mehrstimmigem Gesang, herausragender Bläser und stimmungsvoller Akkordeonklänge, die nicht nur bei Freunden der Volksmusik, sondern auch bei Pop- und Schlagerfans ankommt, reißt das Publikum voll mit. Das breitgefächerte Auftrittsprogramm reicht von zünftigen Oberkrainern und moderner Volksmusik über Countrysongs, Disco- und Welthits im Orchestersound bis zu Stimmungs- und Showeinlagen zum Mitmachen mit Gags am laufenden Band. Ob in vollen Bierzelten mit zum Teil über 6000 Zuhörern oder ausverkauften Festhallen: „Die Zwiebeltreter“ lassen mit ihrer volksnahen Musik, die immer für Stimmung und gute Laune sorgt, den Funken sofort aufs Publikum überspringen.

Wer wird "Miss Oktoberfest Waltrop 2014"?


Ein weiteres Highlight steht gegen 20 Uhr auf dem Oktoberfest-Programm: Dann wird bekannt gegeben, wer die Wahl zur „Miss Oktoberfest Waltrop 2014“ gewonnen hat. Die Damen konnten sich bis Anfang Oktober um diesen Titel bewerben.
Feiern macht bekanntlich hungrig und durstig. Die Besucher werden mit bayerischem Bier und deftigen Schmankerln von der Wiesn verwöhnt. Auf den Teller kommen Haxn, Leberkäs und ofenfrische Brezn. Zu trinken gibt‘s frisch gezapftes bayerisches König-Ludwig-Bier, dazu Schnäpse der Kornbrennerei Bröggelhoff aus Waltrop. Natürlich werden auch anti-­alkoholische Getränke ausgeschänkt.
Wer sich nach einer ausgelassenen Partynacht ein Stück Waltroper Oktoberfest mit nach Hause nehmen möchte, kann im Festzelt einen Krug erwerben. Die Krüge der Sonderedition kosten 10 Euro pro Stück, davon gehen 3 Euro an einen guten Zweck. Der Erlös kommt Waltroper Jugendprojekten zugute.
Das Waltroper Oktoberfest endet gegen Mitternacht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.