Wächst eine Tomate in der Dose?

Anzeige
Lecker Tomate! Foto: Pelz/pixelio.de
Wo wächst eigentlich ein Apfel? Wie sieht Brokkoli aus? Und ist Schokolade gesund? Fragen, die auf den ersten Blick seltsam klingen. Schließlich sind die Antworten doch kinderleicht... Nein, das sind sie eben nicht. Traurig, aber wahr: Heutzutage denken viele Kinder, dass Obst und Gemüse im Supermarkt wächst und dass es solch seltsamen Dinge wie „Erdbeerkäse“ gibt. Um diesem traurigen Trend entgegenzuwirken, hat die Stiftung „Besser essen. Besser leben.“ gemeinsam mit dem Deutschen LandFrauenverband das Projekt „GartenKinder“ ins Leben gerufen. Dabei werden Kindertagesstätten mit Zimmer-Treibhäusern und Pflanzen ausgestattet. Beim Säen und Pflegen lernen die Kinder spielerisch, wie wichtig gesunde Ernährung ist. Ein tolles Projekt, das im Kreis Recklinghausen im Städtischen Bewegungskindergarten Datteln startet. Spätestens, wenn die Kids ihr erstes eigenes Gemüse geerntet haben, wissen sie, dass Tomaten nicht aus der Dose kommen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.