Oer-Erkenschwick: 7. AOK Firmenlauf startet am 8. Juni - Neuer Anmelderekord

Anzeige

Es hatte sich schon in den letzten Tagen der Anmeldephase angedeutet. Beim 7. AOK-Firmenlauf Oer-Erkenschwick gehen am kommenden Donnerstag mit mehr als 1.400 so viele Teilnehmer wie noch nie auf die Strecke.

"Das ist fantastisch. Damit sind wir der größte Lauf im Kreis Recklinghausen", freut sich Veranstalter Henning Prinz. Dass die Veranstalter mit ihrem Lauf auf dem richtigen Weg sind, zeigt sich besonders beim Blick auf die Teilnehmerliste. Denn auch in diesem Jahr sind wieder mehr als 30 Firmen und Institutionen dabei, die bislang noch nie am Firmenlauf teilgenommen haben. Die bringen mehr als 80 Teams an den Start. Eines dieser neuen Unternehmen katapultiert sich nach derzeitigem Stand auch gleich zum Team mit den meisten Teilnehmern. "Noch kann sich durch die Nachmeldungen aber etwas ändern. Die ersten drei dieser Wertung liegen ganz knapp beieinander", erklärt Henning Prinz.

Start: 19 Uhr

Start und Ziel des Just-for-Fun-Laufs ist am Donnerstag um 19 Uhr in der in der ehemaligen Zeche Ewald. Nachmeldungen sind am Lauftag von 12 Uhr bis 18 Uhr vor Ort noch möglich.
Nach knapp 1.200 Läufern im vergangenen Jahr steigerte der AOK-Firmenlauf damit zum sechsten Mal in sieben Jahren seine Starterzahlen. "Wenn die Wettervorhersagen eintreffen, könnten wir durch die kurzfristigen Nachmeldungen vor Ort sogar an der 1.500er-Marke kratzen..." lacht Henning Prinz.
Freuen werden sich aufgrund dieser Zahlen auch die Sponsoren, die auch dieses Jahr wieder einiges rund um den Lauf auf die Beine stellen. Vom Klinikum Vest erwarten einige Masseure müde Läuferbeine nach dem Zieleinlauf. Das Autohaus Tiemeyer organisiert in bewährter Weise eine Fotoaktion. Die Bilder können im Nachgang kostenlos im Autohaus abgeholt werden. Das Maritimo Wellness Resort legt den Startunterlagen 2 für 1-Gutscheine bei. Und die Brauerei Bitburger erfrischt alle Finisher mit kostenlosem Bitburger 0,0%. Zusätzlich stehen im Ziel diverse Essens- und Getränkestände bereit.
Vor dem Vergnügen im Ziel und bei der After-Run-Party direkt im Anschluss an den Lauf, zu der auch alle Zuschauer recht herzlich eingeladen sind, gilt es für alle Läufer aber erstmal die 5-Kilometer-Strecke zurück zu legen. Start und Ziel befinden sich auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald. Die Laufstrecke verläuft durch den Park auf dem ehemaligen Haldengelände Ewald, über die Klein-Erkenschwicker-Straße, entlang der Riedstraße, durch das Wohngebiet entlang der August-Schmidt-Straße, wieder zurück über die Klein-Erkenschwicker-Straße und auf den Wegen des ehemaligen Haldengeländes Ewald bis zum Ziel in der ehemaligen Zeche.

Nachmeldungen am Veranstaltungstag möglich

Kurzfristige Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag zwischen 12 Uhr und 18 Uhr vor Ort möglich. Die Anmeldegebühr beträgt pro Team 70 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Hierin enthalten sind neben der Lauforganisation auch vier Gutscheine für das Maritimo-Freizeitbad und Wellnessresort in Oer-Erkenschwick (2 für 1-Gutschein für einen freien Tageseintritt - einlösbar Montag bis Freitag), vier Startnummern und Einweg-Zeitmesschips, kostenlose Zielverpflegung mit Wasser, isotonischen Sportgetränken und Bitburger 0,0%, Streckensicherung und medizinische Erstversorgung, kostenlose Ummeldung der Teilnehmer vor und am Lauftag, After-Run-Party mit Siegerehrung und DJ, Sachpreise für die Sieger aller Wertungskategorien, Team-Urkunde und -Ergebnisliste online als pdf zum Download sowie Online-Zielvideo jedes,Teilnehmers und jeder Teilnehmerin.
Weitere Informationen: Veranstaltungsagentur Prinz - Henning Prinz - info@agentur-prinz.de, Tel.: 02361 / 901 122
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.