Alpen: Kultur

9 Bilder

Frage der Woche: Was macht eure Stadt besonders? 5

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | vor 4 Stunden, 52 Minuten

Herne: Stadtgebiet | Ich bin Herner. Das war zwar nicht immer so, aber seit 2011 nenne ich den Flecken Erde, an dem sich A43 und A42 kreuzen, mein Zuhause. Wie in den allermeisten Städten gibt es in Herne Sachen, die funktionieren ganz gut, andere nicht so gut. Ich bin aber ganz sicher, dass Herne besonders ist. Hernes größter Vorteil ist auch gleichzeitig ein ziemliches Problem: Man kommt schnell weg aus Herne. Ruckzuck ist man mit der...

2 Bilder

Dr. Wolfgang Schneider informiert über den jüdischen Friedhof in Xanten

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | vor 7 Stunden, 53 Minuten

Xanten: Jüdischer Friedhof | Im Rahmen der Sonderausstellung „Gesichter Xantener Juden“ im Stiftsmuseum Xanten informiert Dr. Wolfgang Schneider am Samstag, 28. April 2018, 14.30 Uhr vor Ort über den jüdischen Friedhof in Xanten. Xanten. Ein jüdischer Friedhof ist nicht nur ein Ort der Vergangenheit, sondern ein "Haus der Ewigkeit“, ein Ort der ewigen Ruhe. Der Xantener jüdische Friedhof befindet sich außerhalb des Stadtkerns am Heeser Weg. Eingerahmt...

2 Bilder

"Individuelle Künstler-Förderung" - Info-Veranstaltung in Wesel am Dienstag, 24. April

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | vor 1 Tag

Kreis Wesel. Eine Informationsveranstaltung "Individuelle Künstlerinnen- und Künstlerförderung des Landes NRW" bietet das Städtische Museum Wesel an und zwar am Dienstag, 24. April, um 17 Uhr. Dann wird ecce (european centre for creative economy) in der Galerie im Centrum am Kornmarkt (Ritterstraße 12-14) über aktuelle Fördermöglichkeiten, den Ablauf der Antragstellung und den aktuellen Stand des Förderprogramms informieren....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Umgang mit Games lernen - Simons Berichts-Serie startet 2

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | vor 3 Tagen

Videospiele haben immer noch einen schweren Stand in der Gesellschaft im Gegensatz zu vergleichbaren Medien. Immer wieder aufkommende "Killerspiel"- und "Sucht"-Debatten machen es Games auf dem deutschen Markt schwer. Auch wenn sich aktuell, was das Ansehen und die Anerkennung angeht, in der Politik einiges tut, scheinen doch viele noch sehr distanziert gegenüber Videospielen zu sein. In dieser lockeren Berichts-Serie...

31 Bilder

Vom Frühling direkt in den Sommer... 4

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner | Xanten | am 11.04.2018

... so zeigte sich das Wetter und die Natur zumindest von den Temperaturen her in den letzten Tagen. Ein kräftiges Tief bei Spanien pumpte nicht nur sehr warme Luftmassen aus Nordafrika zu uns, sondern gleichzeitig auch reichlich für die Wolkenbildung wichtigen Saharastaub, sodaß der Sonnenschein für mehrere Tage ziemlich getrübt wurde und teils sogar ganz verschwand. Bei etwa +25 Grad im Schatten erzeugte die Natur mit ihren...

1 Bild

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für neue Komödie "Als ob es regnen würde" in Essen 7

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 09.04.2018

Essen: Theater im Rathaus | "Als ob es regnen würde" heißt die Komödie von Sébastien Thiéry, die am Donnerstag, 19. April, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Tickets.  Bei Laurence (Nora von Collande) und ihrem Mann Bruno (Herbert Herrmann) regnet es. Zu Hause, in der ganzen Wohnung. Aber keine Wassertropfen, sondern Geldscheine! Ob im Regal oder im Schrank, überall tauchen plötzlich Scheine auf.  Woher kommt all das...

1 Bild

Home Alpenmusik - Musikprojekt für Flüchtlinge

Markus Decker
Markus Decker | Alpen | am 08.04.2018

Alpen: Alpen | Alpen. Flüchtlinge, Musikvereine und Chöre aus Alpen singen zusammen Lieder von und mit Judy Bailey. In drei Schritten wird das Alpener Musikprojekt mit den Alpener Flüchtlingshilfe, den Musik vereinen und Chören in die Tat umgesetzt. Dazu gehört ein Workshop, der am 13. April startet und bis zum 15. April geht. Hier werden sechs neue Songs, von Judy Bailey, zum das Thema Home eingesungen. "Hier wird Integartion groß...

11 Bilder

VERBOTEN gut! Sommerton-Festival 2018 mit exquisiten Künstlern von 31. August bis 2. September

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 07.04.2018

In diesem Jahr eröffnet das Sommerton-Festival am Schloss Diersfordt die Muziek Biennale Niederrhein, die im Jahr 2018 unter dem Titel „Verboten“ auf Tour geht. Zum siebten Mal in Folge bereitet das Sommerton-Team vom 31. August bis zum 2.September Musikern von Weltrang eine professionell beschallte Plattform im Konzertzelt am Schloss. "Sommerton" erschafft damit, durch treue regionale und überregionale Sponsoren...

5 Bilder

Lazlo live in der KaffeeMühle Xanten 21.04.2018

Michael van de Locht
Michael van de Locht | Xanten | am 05.04.2018

Xanten: KaffeeMühle | Der Gitarrist, Sänger und Bassist Michael vdL, inzwischen ein fester Factor in der niederrheinischen Musikszene, hat drei bemerkenswerte Musiker ins Boot seiner aktuellen Band Lazlo geholt. Diese hat womöglich Potential zu einer lokalen festen größe in der hiesigen Musikszene. Alle vier Musiker sind Multi-Instrumentalisten, d. h. sie beherrschen je mehrere Instrumente. Die Besetzung kann also bei Bedarf komplett...

1 Bild

Frohe Ostern 12

Wilhelm Spickers
Wilhelm Spickers | Neukirchen-Vluyn | am 31.03.2018

Schnappschuss

1 Bild

... Der fliegende Holländer ...

Roland Ulbricht
Roland Ulbricht | Oberhausen | am 31.03.2018

Schnappschuss

1 Bild

Frage der Woche: Humanismus versus Nächstenliebe – Woher kommen unsere Werte? 25

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 30.03.2018

"Die Würde des Menschen ist unantastbar", heißt es in Artikel 1 des Grundgesetzes. Hier bekennt sich die deutsche Verfassung auch zu den Menschenrechten, die unveräußerlich und die moralische Grundlage unserer Gesellschaft sind. Aber wie sind wir dazu gekommen? Woher kommen unsere Ideale von Gleichheit, Freiheit, Recht und Unrecht? "Aus der jüdisch-christlichen Tradition Europas", heißt es da von einer Seite. Die...

1 Bild

KOMM-AN: Bis 30. April Fördermittel beantragen für in der Integrationsarbeit Engagierte im Kreis Wesel

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 29.03.2018

Kreis Wesel. Ehrenamtlich Engagierte leisten einen wesentlichen Beitrag zu gelingender gesellschaftlicher Integration und für das gemeinsame Zusammenleben vor Ort. Die Landesregierung NRW fördert über das Programm KOMM-AN NRW seit 2016 die Integration von geflüchteten und neuzugewanderten Menschen durch Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements in den Kommunen. Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Wesel konnte aus...

3 Bilder

10. Young- und Oldtimertreffen am Welcome-Hotel in Wesel zu Ostersonntag

Norbert Kirsch
Norbert Kirsch | Wesel | am 24.03.2018

Wesel: Rheinpromenade | Sein 10-jähriges Jubiläum feiert das Weseler Ostertreffen für Old- und Youngtimer am 01.04.2018, durchgeführt von Norbert und Björn Kirsch. Eingeladen sind Fahrzeuge bis Baujahr 1988. Schon traditionell findet die Veranstaltung auf dem Gelände des Welcome Hotels an der Weseler  Rheinpromenade statt. Hier ist auch im Q-Stall für Bewirtung gesorgt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.   Die Teilnahme ist kostenfrei, dies...

1 Bild

Vierstrahlig 6

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner | Xanten | am 22.03.2018

Schnappschuss

1 Bild

Gewinnspiel: 3x2 Tickets für "Falco - Das Musical" in Essen 34

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-West | am 20.03.2018

Essen: Colosseum Theater | Die Nachricht ging am 6. Februar 1998 um die Welt: Falco ist tödlich verunglückt! Wie sich später herausstellte, stand der Sänger unter Drogen und Alkoholeinfluss, als er in der Dominikanischen Republik mit seinem Geländewagen von einem Bus gerammt wurde. Er wurde nur 41 Jahre alt. Seine musikalische Popularität lebt aber bis heute weiter.  Und so haben im vergangenen Jahr mehr als 135.000 Zuschauer die Premierentournee...

1 Bild

Wie die Frau von Pilatus den Tod Jesu sieht

Christoph Pries
Christoph Pries | Sonsbeck | am 19.03.2018

Sonsbeck: Kirche St. Maria-Magdalena | Das Ensemble Theatrum ist erneut in Sonsbeck zu Gast. Am Palmsonntag gelangt mit "Claudia Procula - die Frau des Pilatus" in der Katholischen Kirche St. Maria Magdalena ein besonderes Theaterstück zur Aufführung. Sonsbeck. Theater in der Kirche? Christliche Themen im Theater? Seit vielen Jahren ist das Ensemble Theatrum aus Sachsen-Anhalt mit seinen erfolgreichen, eigenen Theaterstücken ein gefragter Gast in ganz...

3 Bilder

LVR-Niederrheinmuseum Wesel öffnet am Sonntag, 18. März, mit einer besonderen Schau

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 16.03.2018

Im Jahre 2015 schloss das damalige Preußenmuseum NRW nach knapp 18 Jahren Betrieb die Türen. Sanierungen und Veränderungen standen an – äußerlich und inhaltlich. Und nicht zuletzt ging damit auch ein Trägerwechsel einher. Wenn nun das Museum am kommenden Sonntag als LVR-Niederrheinmuseum Wesel eröffnet, werden die Gäste die Veränderungen auch an der Ausstellung „Wesel und die Niederrheinlande. Schätze, die Geschichte(n)...

2 Bilder

Christoph Soldan eröffnet die Xantener Konzertreihe "pianoforte"

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 16.03.2018

Xanten: Rathaus, Sitzungssaal | Auch in diesem Jahr präsentiert der Verein Stadtkultur Xanten, vier ausgewählte Klavierkonzerte in seiner Reihe „pianoforte“. Konzerte mit unterschiedlicher Prägung, die einen künstlerischen Reiz in sich bergen. Die Konzertreihe im Xantener Ratssaal ist seit Jahren fester Bestandteil des Xantener Kulturlebens und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Xanten. Den Reigen der Reihe eröffnet in diesem Jahr Christoph Soldan am...

20 Bilder

Eine nicht ganz so professionell erstellte Fotogalerie von einem großartigen Konzert 1

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet | Sonsbeck | am 15.03.2018

Sonsbeck: Kastell | Am  Mittwochabend trafen sich einige Hunderte von Musikliebhabern zu einem außergewöhnlichen Konzert im Sonsbecker Kastell. Zu ihm eingeladen hatte das Xantener Stiftsgymnasium, insbesondere die Fachschaft Musik, die durch die Kollegen Georg Gerißen, Ansgar Schönberner und Christoph Thiel als Leiter der Chor- und Orchester-Arbeitsgemeinschaft bestens vertreten waren. Mit mehr als 100 Schülerinnen und Schülern...

3 Bilder

Fantastival 2018: Rasch Tickets sichern für Amy Mcdonald, Mando Diao und Gregor Meyle 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 15.03.2018

"Liebe FANTASTIVAL-Freunde,  das Programm für das 20. FANTASTIVAL nimmt weiter Gestalt an. Wir freuen uns, weitere Künstler bestätigen zu können" - so schreibt Hauptorganisatorin Lea Eickhoff im Newsletter des Fantastival-Teams. Neben der schwedischen Rockband Mando Diao und dem Singer/Songwriter Gregor Meyle reiht sich nun auch Superstar Amy Macdonald ein. Im Radio hört man die Schottin mehrmals täglich, unter anderem mit...

1 Bild

Großes Schulkonzert des Xantener Stiftsgymnasiums im Sonsbecker Kastell 1

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet | Sonsbeck | am 14.03.2018

Sonsbeck: Kastell | Schnappschuss

1 Bild

Für Nachwuchsjournalisten: Start der Bewerbungsphase für den Konrad-Duden-Journalistenpreis

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Hamminkeln | am 12.03.2018

Print, Online, Hörfunk oder Fernsehen – gute Inhalte, beeindruckend in korrekter Sprache erzählt, das sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Abschneiden beim Konrad-Duden-Journalistenpreis. Bis zum 15. Juli 2019 können Jungjournalisten ihre Arbeiten für den bundesweit ausgeschriebenen und mit 3.500 Euro dotierten Preis beim Presseclub Niederrhein einreichen. Zugelassen sind Beiträge, die zwischen dem zwischen...

1 Bild

Goldene Heilige überdauern die Jahrhunderte

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 07.03.2018

Xanten: StiftsMuseum Xanten | Kolumbus hatte Amerika noch nicht entdeckt, Johannes Gutenberg den Buchdruck nicht erfunden: Um das Jahr 1440, im späten Mittelalter also, gaben die Zisterzienser-Mönche der Abtei Kamp den Auftrag, einen neuen Hochaltar für ihre Klosterkirche zu schnitzen. In einer Werkstatt aus der Umgebung von Lüttich wurden der Altar und 14 Figuren gefertigt, die Elisabeth Maas, stellvertretende Leiterin des Xantener Stiftmuseums, heute...

2 Bilder

Kanarienvögel und andere Objekte voller Phantasie

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 06.03.2018

Xanten: NaturForum Bislicher Insel | „Der letzte wildlebende Kanarienvogel“ mit Skulpturen und Fotocollagen des Künstlers Amir Hedayat-Vaziri ist die erste Ausstellung die das RVR-Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel im Jahre 2018 präsentiert. Xanten. Amir Hedayat-Vaziri findet die Gegenstände aus denen er seine Kunstwerke gestaltet beiläufig am Wegesrand. Egal ob Naturfundstücke, Industrieabfälle oder Konsumreste, dem Künstler gelingt es auf...