Alpen: Politik

1 Bild

NGG zeigt Missstand im Kreis Wesel auf: Zoll ermittelte 171 Mal wegen Mindestlohn-Prellerei

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 2 Tagen

Wenn der Chef den Mindestlohn prellt: Im Kreis Wesel gibt es weiterhin Unternehmen, die ihren Beschäftigten weniger als die gesetzlich vorgeschriebenen 8,84 Euro pro Stunde zahlen. Davon geht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten aus. Die NGG Nordrhein verweist dabei auf eine Bilanz der Finanzkontrolle Schwarzarbeit beim zuständigen Hauptzollamt Duisburg. In dessen Bereich leiteten die Beamten im vergangenen Jahr...

1 Bild

"Voll daneben - Was Eltern und Kindern beim Diskutieren übers Dauerdaddeln falsch machen" 32

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 3 Tagen

Zum dritten Mal treffen sich Praktikant Simon Rüttermann (21) und Redakteur Dirk Bohlen (53) online, um sich über Internet, Games und PC-Daddelei zu zoffen. Ihr Streitthema dieses Mal: "Voll daneben - Was Eltern und Kindern beim Diskutieren übers Dauerdaddeln falsch machen". Alle Facetten können (und sollen) zur Sprache kommen: Scheuklappenmentalität, Einigeln, Missverständnisse, Trotzreaktionen, Drohgebärden und...

1 Bild

Die vermaledeiten Brückentage: Warum wir beim Weseler die Urlaubsextrawürste meiden 8

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 15.05.2018

Hatte ich Ihnen schon verraten, dass ich Brückentage hasse? Kürzlich, als die Pressemitteilung des NaBu zur "Stunde der Gartenvögel" am angeblich langen Wochenende in die Mailbox trommelte, wurde ich wieder daran erinnert. Langes Wochenende? Brückentag? Leutchen, das ist doch wohl echt 'ne Frechheit! Also, ich sag mal: Wer sich regelmäßige Brückentage erlauben kann, an dessen Arbeitsplatz muss es ziemlich gemütlich...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

LINKE kritisiert Zeelink-Erörterung

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner | Dinslaken | am 15.05.2018

Betrachtet man das Verhalten der Bezirksregierung bei der Anhörung der Zeelink-Erörterung, hat man ein gutes Beispiel für Bürgerfeindlichkeit. Nicht nur, dass der Anhörungsort gegen den Willen der Bürger und der Stadt Voerde nach Neuss gelegt wurde, sie wurden auch noch in Hünxe stehen gelassen und der Bus in Voerde stand nicht auf dem vorgesehen Platz. Da zeigt sich die ganze Ignoranz der Bezirksregierung, die auch dafür da...

1 Bild

Rüttermann und Bohlen streiten online / Pro und Contra: Wie sind "Killerspiele" einzuschätzen? 36

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 14.05.2018

Die Einen sagen, diese Spiele seien das Allerletzte. Sie verherrlichen Gewalt, machen aggressiv und provozieren bei dementsprechend veranlagten Jugendlichen womöglich schlimme Ausraster. Die Anderen behaupten: Alles halb so wild, Egoshooter-Games fördern die geistigen und körperlichen Fähigkeiten regelmäßiger Nutzer. Es gebe keinerlei negative Auswirkungen auf die Psyche der Spieler. Die so genannten "Killer-Spiele"...

2 Bilder

"Viele Grüße auch an die Frau Gemahlin": BürgerReporter erhält Drohbrief von selbsternannten "Patrioten" 76

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 14.05.2018

Ein BürgerReporter aus dem Rheinland, der aus Rücksicht auf seine Familie lieber anonym bleiben möchte, ist vor wenigen Tagen Adressat eines Drohbriefes geworden. Er solle, so die Täter, "am besten ganz verschwinden", ansonsten müsse er mit Konsequenzen rechnen. Der Wortlaut des Drohbriefes legt den Schluss nahe, dass persönliche Differenzen mit dem BürgerReporter keine Rolle spielen. Das Ziel, das die Täter mit dem...

1 Bild

Kiesindustrie kann sich ihre Krokodilstränen sparen

„Der Baubranche geht es gut“, so hieß es in der vergangenen Woche in der Presse. Ob Straßenbau oder Neubau von Gebäuden: Mit dem steigenden Auftragsvolumen steigt auch die Nachfrage nach Ressourcen. Grund genug für die Kiesindustrie mit großem Tamtam ihre Schwierigkeiten bei Genehmigungsverfahren zu beklagen. Ulrike Trick, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen Kreistagsfraktion, erklärt dazu: „Diese...

1 Bild

Landesmittel für Breitband im Kreis Wesel 1

Christoph Pries
Christoph Pries | Sonsbeck | am 11.05.2018

Kreis Wesel. Im Wirtschaftsministerium in Düsseldorf nahmen stellvertretend für die beiden Projektgebiete Wesel, Voerde und Dinslaken sowie Alpen, Sonsbeck und Xanten die Bürgermeister Dirk Haarmann (Voerde), Thomas Ahls (Alpen) und Heiko Schmidt (Sonsbeck) aus der Hand von Minister Dr. Andreas Pinkwart die vorläufigen Bewilligungsbescheide des Landes Nordrhein-Westfalen in Höhe von über 12,6 Millionen Euro entgegen. Der...

1 Bild

Frauen Union Kreis Wesel zum Muttertag 2018: Familien brauchen Zeit, Geld und Infrastruktur.

Anika Zimmer
Anika Zimmer | Hünxe-Drevenack | am 11.05.2018

Zum Muttertag erklärt die Frauen Union der CDU Kreis Wesel: „Die CDU ist die Familienpartei –Unsere Mütter und Väter erbringen Tag für Tag große Leistungen für ihre Familien und damit für unsere Gesellschaft. Die Familie, egal in welcher Form, ist die Keimzelle unserer Gesellschaft. Überall dort, wo Menschen Verantwortung für andere übernehmen, heißt es für die Politik, dies zu würdigen und politische Unterstützung zu...

1 Bild

Jusos Kreis Wesel: „Gute Arbeit macht nicht arm“

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 10.05.2018

Die Jusos Kreis Wesel haben am vergangenen 1. Mai Flagge für gute Arbeit gezeigt. Aus Sicht der SPD-Jugend gilt es Hürden in der Ausbildung junger Menschen abzubauen. Für viele Menschen müsse außerdem der Lohn steigen, um aus der Armutsgefährdung zu kommen. Azubi-Ticket und Mindestausbildungsvergütung einführen „Die Ausbildung öffnet den Weg ins Berufsleben. Junge Menschen sollen dabei unter guten Bedingungen starten...

1 Bild

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) schränkt die Pressefreiheit auch für alle Bürgerreporter (Fotografen, Reporter) stark ein. 19

Thorsten Forysch
Thorsten Forysch | Duisburg | am 09.05.2018

Die neue EU-Datenschutzverordnung (DSGVO) tritt am 25.05.2018 in Kraft und steht über allen nationalen Rechten, wie z.B. der Pressefreiheit, dem Künstlerrecht und so weiter. Es dürfen dann u.a. keine Bilder mehr verbreitet werden, auf denen Personen zu erkennen sind, sofern keine explizite Einverständniserklärung jeder einzelnen abgebildeten Person vorliegt. Zudem könnten selbst diese Einverständniserklärungen auch jederzeit...

3 Bilder

Neues Format bei Lokalkompass Wesel: Streiten Sie mit uns über Games und Internet-Sucht! 34

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 07.05.2018

In der Druckausgabe des Weselers vom 2. Mai finden Sie eine redaktionelle Sonderseite zum Themensektor "Internet-GameBox-PC". Der Aufmacher behandelt den möglichen Umgang mit Internet-Sucht.Die so genannte Medien-Kompetenz soll der rote Faden für das neue Format sein, das wir Ihnen hier und heute vorstellen. Games-Student Simon Rüttermann und unser Redakteur/Moderator Dirk Bohlen tauschen sich über thematische Details aus....

2 Bilder

"Reichlich Angriffsflächen": Initiative gegen ZEELINK bereitet Einwender auf die Anhörung vor

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Hünxe-Drevenack | am 04.05.2018

Die Initiative gegen die geplante Zeelink-Pipeline lädt zu einem Vorbereitungstreffen auf den ab dem 14. Mai stattfindenden mehrtägigen Anhörungstermin im Planfeststellungsverfahren ein. Am Freitag, 11. Mai, um 18 Uhr treffen sich die Gegner der Gas-Trasse in der Gaststätte Alt-Peddenberg in Hünxe-Drevenack, Hünxer Str. 16. Dabei wird unter anderem über die Erkenntnisse aus dem ersten Erörterungstermin für den...

1 Bild

Wie geht es weiter mit Obermörmter?

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 30.04.2018

Obermörmter. "Meine Stadt -meine Ideen: Xanten 2030". Einen Blick in die Zukunft werfen jetzt die Bürger aus Obermörmter. Das Integrierte Kommunale Entwicklungskonzeptes (IKEK) bildet den Rahmen für die künftige Umsetzung von zukunftsweisenden Projekten im Rahmen der Stadt- und Dorfentwicklung. Für das Gelingen des Konzeptes ist die Unterstützung der Xantener Bürgerschaft unerlässlich, da ein wesentlicher Bestandteil des...

1 Bild

Frage der Woche: Kruzifixe in Bayern – Soll der Staat Kreuze aufhängen? 93

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 27.04.2018

Ab dem 1. Juni soll im Eingangsbereich jeder bayrischen Behörde ein Kreuz hängen – "als klares Bekenntnis zu diesen Werten, die durch die christlich-abendländische Idee geprägt sind." (Quelle) So jedenfalls begründet Markus Söder die Entscheidung des bayrischen Kabinetts, die erwartungsgemäß stark kritisiert wird. Dass der frischgebackene Ministerpräsident damit ein Zeichen in Richtung der konservativen Wählerinnen und...

1 Bild

„Azubi-Ebbe“ im Kreis Wesel: Bau-Wirtschaft sucht Nachwuchs und knausert beim Geld

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Hünxe-Drevenack | am 27.04.2018

Bau-Boom, aber „Azubi-Ebbe“: Die Bauunternehmen im Kreis Wesel suchen Nachwuchs – und zwar händeringend, so die Bau-Gewerkschaft. 185 unbesetzte Ausbildungsplätze seien derzeit bei der Arbeitsagentur gemeldet. „Daran wird sich so schnell wohl auch nichts ändern. Die meisten Chefs im Kreis Wesel sollten sich darauf gefasst machen, dass es vorerst extrem schwer wird, Azubis zu finden“, sagt Karina Pfau. Die...

2 Bilder

"MENTOR – Die Leselernhelfer Niederrhein“: Frischer Wind mit neuem Vorstand

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 25.04.2018

Auf der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder des Vereins MENTOR - die Leselernhelfer Niederrhein" einen neuen Vorstand. Die Wahlen wurden notwendig, weil die Amtszeit nach zwei Jahren abgelaufen war und sich drei Vorstandsmitglieder (1. Vorsitzender Klaus Peters, 2. Vorsitzende Dagmar Knauth und der Schriftführer Horst Gawlowski) aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stellten. Als neuen...

1 Bild

"Zurück in die Zukunft" - Diskussion zum Thema leben im Kreis Wesel im Jahr 2030

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 24.04.2018

Der Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Wesel hatte in der letzen Woche zu einer Zukunftskonferenz eingeladen, um mit dem Querschnitt der Gesellschaft des Kreises Wesel ins Gespräch zu kommen. Das Gespräch fand im Ledigenheim Dinslaken statt. Die vorab in der Vorbereitungsgruppe des Arbeitskreises erarbeiteten Thesen unter anderem zum Thema Leben und gesellschaftliche Beteiligung oder Leben und Mobilität,...

1 Bild

Alpener Grüne informieren sich über den Waldkindergarten

Christoph Pries
Christoph Pries | Alpen | am 20.04.2018

Alpen: Rathaus | Die Initiative des ersten Waldkindergartens im Kreis Wesel hat einen Rückschlag erlitten (Der Xantener berichtete). Der Standort Birten erwies sich als nicht genehmigungsfähig für den Kindergarten. Die Grünen in der Region haben ein starkes Interesse an dem Konzept des Waldkindergartens und möchten sich von der Elterninitiative über das pädagogische Konzept und den Planungsstand der Standortwahl informieren. Hierzu laden...

1 Bild

Runder Tisch Salzbergbau - ein erster Schritt in die richtige Richtung

Torsten Schäfer
Torsten Schäfer | Wesel | am 16.04.2018

Wesel: Kreishaus | Der Runde Tisch Salzbergbau fand, wie bereits in den Medien berichtet, am 12.04.2018 im Kreishaus in Wesel statt. Die Bürgerinitiative der Salzbergbaugeschädigten NRW e. V. dankt Kreistag und Kreisverwaltung an dieser Stelle nochmals für dessen Einrichtung und Durchführung. Dieses erste Treffen hatte ein breit angelegtes Themenspektrum und diente vor allem der sachlichen Information. Grundsätzlich bestand bei den...

1 Bild

Landrat Dr. Ansgar Müller zum Vizepräsidenten des Deutschen Landkreistages gewählt

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 11.04.2018

Der Landrat des Kreises Wesel, Dr. Ansgar Müller, wurde von der am 10. April 2018 tagenden Mitgliederversammlung des Deutschen Landkreistages einstimmig zum Vizepräsidenten gewählt. Er ist damit einer von vier Stellvertretern von Präsident Landrat Reinhard Sager (Kreis Ostholstein). Die weiteren Vizepräsidenten sind Joachim Walter (Landkreis Tübingen), Bernhard Reuter (Landkreis Göttingen) und Frank Vogel (Erzgebirgskreis)....

1 Bild

Willkommensportal für Zugewanderte: Der Kreis Wesel hat seine Internetseiten erweitert

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 11.04.2018

... im Kreis Wesel ist online / Für eine gelingende Erstorientierung und Integration Kreis Wesel. Im Kreis Wesel mit seinen 13 kreisangehörigen Kommunen finden viele neuzugewanderte Menschen eine neue Heimat. Transparente und gebündelte Informationen über Integrationsangebote und das gemeinsame Zusammenleben sind entscheidend für eine gelingende Erstorientierung und die weitere Integration in unsere Gesellschaft. Das...

1 Bild

Sorge um afrikanische Schweinepest: Junge Liberale fordern mehr Freiheit für Jäger

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 09.04.2018

Kreis Wesel. Auch im Hinblick auf die Bedrohung durch die sich ausbreitende afrikanische Schweinepest machen die Jungen Liberalen aus dem Kreis Wesel Jägerautonomie zu ihrer Beschlusslage, die sie auf dem am 20. April stattfindenden Landeskongress in Kamen auf Landesebene, sowie vereinzelt in der Kreistagsfraktion ihrer Mutterpartei durchsetzen wollen. Konkret geht es dabei um die Bejagung und Kirrung von Schwarzwild,...

1 Bild

Deutsche Bischöfe fern der Wirklichkeit ? 1

Stefan Hoffmann
Stefan Hoffmann | Düsseldorf | am 08.04.2018

Die deutschen Bischöfe hatten sich darauf geeinigt, dass man in der Eucharistiefeier auch Christen anderer Konfessionen die Hostie reichen kann.  Das setzt allerdings voraus, dass eine Not- oder Zwangslage der Betroffenen vorherrschen muss. Diese Entscheidung wurde nicht mehrheitlich getroffen und die Minderheit der Bischöfe , die von dem Kölner Kardinal Woelki angeführt wird, schrieb nun einen Brief nach Rom , weil sie...

1 Bild

Junge Union Kreis Wesel trifft Breitbandkoordinator Karl Hofmann

Marc Bootmann
Marc Bootmann | Wesel | am 07.04.2018

Am vergangen Mittwoch (28.03.2018) informierte sich der Vorstand der Jungen Union Kreis Wesel über den Breitbandausbau im Kreis. Dabei hob Karl Hofmann, Breitbandkoordinator Kreis Wesel, nicht nur die Bedeutung der Glasfaser für eine hohe Bandbreite sondern auch den Nutzen für eine qualitativ hochwertige Bildung hervor. Die Nachwuchspolitiker erhielten einen guten Überblick über den Weg durch das Vergabeverfahren. Mit dem...