Alpen: Politik

1 Bild

Konzeptionelle Erneuerung der Anzeigenblätter und der Internetplattform LOKALKOMPASS - Antwort des WVW/ORA-Geschäftsführers Axel Schindler auf Offenen Brief 8

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Essen-Süd | am 07.12.2017

Essen: Lokalkompass | Die konzeptionelle Erneuerung der Anzeigenblätter, das ist das Thema eines kürzlich von mir hier im Lokalkompass eingestellten Offenen Briefes an die Verleger der WVW/ORA, auf den ich hier noch einmal verweise: http://www.lokalkompass.de/essen-sued/politik/liebe-verleger-der-wvwora-anzeigenblaetter-es-ist-zeit-fuer-eine-konzeptionelle-erneuerung-der-anzeigenblaetter-d808587.html Auf eine wiederholte Sendung des Briefes...

1 Bild

Frage der Woche: Was tun im Notfall? 27

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 07.12.2017

Großflächige Klimakatastrophen, Hackerangriffe, ein Nuklear-GAU – solche Notlagen blieben der Bundesrepublik in den letzten Jahren zum Glück erspart. Doch natürlich muss auch Deutschland vorsorgen und mit dem Schlimmsten rechnen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) teilte allerdings kürzlich mit: Es fehlt an Mitteln."Die Nato empfiehlt Betreeungsplätze für zwei Prozent der Bevölkerung. Das wären...

2 Bilder

Mittelstand unterstützt Sekundarschule

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Alpen | am 07.12.2017

Alpen: Sekundarschule | Kooperation in AlpenWin Win Situation für beide Seiten „Bis jetzt hat jede Schülerin und jeder Schüler der Sekundarschule Alpen einen Ausbildung-, beziehungsweise Praktikumsplatz erhalten“, berichtet Schulleiter Tilman Latzel nicht ohne Stolz, ist sich allerdings der Tatsache bewusst, dass dies hauptsächlich an der guten Zusammenarbeit mit der regionalen Wirtschaft liegt, die diese Plätze zur Verfügung stellt. Um diese...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Gegen Fremdenhass: Beim Wettbewerb „Gelbe Hand“ können Azubis Preis in den Kreis Wesel holen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 06.12.2017

Die Rote Karte im Fußball – die „gelbe Hand“ im Betrieb: Junge Beschäftigte, die sich im Kreis Wesel für Gleichbehandlung, gegen Rassismus und Diskriminierung am Arbeitsplatz einsetzen, sollen an dem bundesweiten Wettbewerb „Mach meinen Kumpel nicht an!“ teilnehmen. Dazu ruft die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auf. Noch bis zum 16. Januar können sich Azubis und Berufsschüler mit ihrem Projekt bewerben. Alle...

1 Bild

DEHOGA im Kreis Wesel appelliert an Gäste, Reservierungen vor Weihnachten ernst zu nehmen 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 30.11.2017

Weihnachtszeit. Ausgehzeit. Kurz vor Jahresende führen viele Wege in Restaurants und Gaststätten. In dem Wissen, dass gastronomische Betriebe im letzten Monat des Jahres häufig gut besucht sind, reservieren viele Gäste einen Tisch. Manchmal auch mehrere in verschiedenen Gaststätten, um sich erst kurzfristig für ein Lokal entscheiden zu müssen. „Dieses Verhalten ist in den letzten Jahren zu einem zunehmenden Problem...

1 Bild

Frage der Woche: Sollte die SPD mitregieren oder nicht? 66

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 29.11.2017

Was soll die SPD nur machen? Noch am Wahlabend des 24. Septembers hatte die Parteispitze einhellig die Ansage gemacht: Auf keinen Fall noch eine große Koalition unter Angela Merkel. Nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen werden die Karten nun aber neu gemischt, ein erstes Treffen zwischen Union und SPD ordnete Bundespräsident Steinmeier für Donnerstag an.Für die SPD, die bei der Bundestagswahl im September das...

1 Bild

Wie Jobcenter-Mitarbeiter dafür sorgen, dass Menschen ihre Wohnung verlieren 8

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Iserlohn | am 26.11.2017

Iserlohn: Jobcenter Märkischer Kreis | Immer mehr Menschen in Deutschland sind wohnungslos. Laut der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe waren es vergangenes Jahr 860.000. Bis 2018 sollen es bereits 1,2 Millionen sein. huffingtonpost.de  Bestens vertraut mit der Thematik vor Ort ist die Beratungsstelle der Wohnungslosenhilfe Iserlohn  Sämtlichen Vorgaben des Jobcenter Märkischer Kreis zu den "angemessenen Kosten der Unterkunft" fehlt die...

1 Bild

Umfrage: Ende fürs Sozialticket - Wie findet ihr das? 60

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Düsseldorf | am 26.11.2017

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | Für Aufsehen hat in dieser Woche die Ankündigung der schwarz-gelben Landesregierung gesorgt, die ab 2020 die Zuschüsse an die Verkehrsverbünde für das Sozialticket streichen will. 40 Millionen Euro pro Jahr sollen dadurch eingespart werden. Dass diesen Plänen so starker Gegenwind entgegen blasen würde, damit hatten die Verantwortlichen wohl nicht gerechnet. Sozialverbände und Kommunen hatten die Pläne scharf kritisiert....

4 Bilder

Deichkronenweg Obermörmter

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Xanten | am 24.11.2017

Deichverband verwehrt Zustimmung zur öffentlichen Nutzung Bürgermeister Görtz hält Begründung für Vorwand Am 17.11.2017 wurde der vom Rat der Stadt Xanten bereits beschlossene Vertragsentwurf zur öffentlichen Nutzung des Deichkronenweges in Obermörmter im Deichstuhl des Deichverbands Xanten-Kleve beraten und laut Bürgermeister Thomas Görtz, letztendlich mehrheitlich mit der Begründung abgelehnt, die Stadt Xanten habe...

1 Bild

Christliche Partei schafft Sozialticket ab

Manfred Schramm
Manfred Schramm | Wesel | am 23.11.2017

Wesel: Kreistag Wesel | Die Landesregierung NRW plant laut Haushaltsplanentwurf 2018, das Sozialticket abzuschaffen. Nach der 1. Lesung am 15.11.2017 wurde der Entwurf federführend an den Haushalts- und Finanzausschuss -  sowie an die weiteren zuständigen Fachausschüsse überwiesen. Das Sozialticket ermöglicht anspruchsberechtigten, finanziell schlecht gestellten Menschen, den öffentliche Personennahverkehr zu ermäßigten Preisen zu nutzen....

1 Bild

Jusos Kreis Wesel kritisieren geplante Abschaffung des Sozialtickets

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 23.11.2017

Die Jusos Kreis Wesel kritisieren die von der schwarz-gelben Landesregierung geplante Abschaffung des Sozialtickets in NRW scharf. Aus Sicht des SPD-Jugendverbands trifft der Ticket-Wegfall besonders die Schwachen der Gesellschaft. Auch im Kreis Wesel könnte das Aus drohen. „Wer nicht viel hat, der hat dank CDU und FDP bald noch viel weniger. Ein Sozialticket ermöglicht gerade Menschen mit geringem Einkommen Teilhabe und...

2 Bilder

Abschaffung des ÖPNV-Sozialtickets in NRW durch CDU und FDP unsozial 2

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner | Wesel | am 23.11.2017

Wesel: Kreishaus | DIE LINKE im Kreis Wesel kritisiert die Abschaffung des Sozialtickets in NRW durch die schwarz-gelbe Landesregierung. 300.000 Menschen sind landesweit auf vergünstigte Konditionen urbaner Mobilität angewiesen. Diesem Nutzerkreis notwendige Leistungen zu verwehren und gleichzeitig bis 2019 55 Millionen Euro in den Ausbau der Infrastruktur des ÖPNV zu investieren ist „unsozial“, so Fraktionsvorsitzender der Linken, Sascha H....

1 Bild

Verfassungsgerichtshof stellt Recht wieder her - Sperrklausel gekippt 5

Manfred Schramm
Manfred Schramm | Wesel | am 21.11.2017

Münster: Verfassungsgerichtshof | Es kam, wie es kommen musste. Der Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-Westfalen in Münster hat heute entschieden, dass die 2,5 %-Sperrklausel bei Kommunalwahlen gegen den Grundsatz der Wahlrechtsgleichheit verstößt. Punkt. Mit dem Urteil wird das Recht, gegen das die 2016 im Landtag NRW treibenden Kräfte von SPD, CDU und GRÜNEN durch das Gesetz zur Änderung der Verfassung sorglos verstossen haben, wieder...

1 Bild

Frage der Woche: Jamaika ist vom Tisch - wie soll es nun weitergehen? 77

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 20.11.2017

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Um kurz vor Mitternacht ließ FDP-Chef Christian Lindner die Bombe platzen: Es sei besser, nicht zu regieren als falsch zu regieren. Die Sondierungsgespräche zwischen Grünen, CDU/CSU und der FDP sind gescheitert.  Nach vier zähen Wochen des Verhandelns steigt die FDP aus den Gesprächen aus. Eine Jamaika-Koalition wird Deutschland nicht regieren. Wer letztlich "schuld" war, darüber herrscht Uneinigkeit. Die eine Partei schiebt...

1 Bild

ATTAC Niederrhein kritisiert Landesregierung 1

Klaus Kubernus-Perscheid
Klaus Kubernus-Perscheid | Wesel | am 17.11.2017

Das globalisierungskritische Netzwerk ATTAC-Niederrhein hat mit einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten Laschet auf die faktische Abschaffung des Sozialtickets in NRW reagiert. Das Sozialticket wurde auf öffentlichen Druck der sozialen Bewegungen am 1.12.2011 auch in den Kreisen Wesel und Kleve eingeführt. Die Mitglieder des Netzwerkes kritisieren die bisherige Untätigkeit und befürchten, dass sich die Landesregierung...

2 Bilder

Kreis-Veterinär Dr. Antonius Dicke zu den Gefahren der Afrikanischen Schweinepest

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 10.11.2017

Der Kreis Wesel ist alarmiert - auch wenn die Afrikanische Schweinepest bislang noch nicht über die bundesdeutsche Grenze zu Tschechien geschwappt ist. Amtsveterinär Dr. Antonius Dicke steht der Redaktion Rede und Antwort zu diesem brisanten Thema. Auf unsere Anfrage hin erklärt er die Hintergrunde ausführlich ... Redaktion: Wie bewerten Sie die Problemlage? Dicke: Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine...

1 Bild

Mehr Menschen in Arbeit 10

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | am 02.11.2017

Die Bundesagentur für Arbeit zieht positive Bilanz für den Kreis Wesel. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 6,5 Prozent und ist damit 2,9 Prozent niedriger als noch im September und 4,9 Prozent niedriger als im Oktober letzten Jahres. Bei den Ausbildungsstellen ist ebenfalls ein Plus zu verzeichnen. So meldeten sich über 4.000 Bewerber im letzten Jahr, knapp fünf Prozent mehr als im Vorjahr. Es standen auch mehr...

1 Bild

Pfarreirat in St. Ulrich wird neu gewählt / Einspruch möglich bis Freitag, 3. November

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Alpen | am 02.11.2017

Wie im ganzen Bistum Münster wird auch in der Pfarrgemeinde St. Ulrich im Novemberein neuer Pfarreirat gewählt. Bereits seit Sommer diesen Jahres wurde intensiv durch den Wahlausschuss nach Kandidatinnen und Kandidaten gesucht, die sich dieser Aufgabe stellen wollen. Die Aufgaben des Pfarreirats sind vielfältig. Als pastorales Gremium sorgt derPfarreirat zusammen mit dem leitenden Pfarrer und dem Seelsorgeteam für...

1 Bild

Ulrike Herrmann zu „10 Jahre Finanzkrise“

Klaus Kubernus-Perscheid
Klaus Kubernus-Perscheid | Wesel | am 02.11.2017

Wesel: Haus am Dom | Am Dienstag, den 21. November um 19.00 Uhr lädt das globalisierungskritische Netzwerk ATTAC-Niederrhein zu einer öffentlichen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung ein. Ulrike Herrmann aus Berlin, die der Öffentlichkeit u.a. durch ihr engagiertes Auftreten im Presseclub bekannt ist, wird 10 Jahre nach dem Beginn der Finanzkrise in ihrem Vortrag Fragen behandeln, die bis heute von der Politik unbeantwortet geblieben sind....

1 Bild

Zeitumstellung: So habt ihr entschieden! 17

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 30.10.2017

Von Donnerstag bis gestern hatten wir die Community gefragt, was sie von der Zeitumstellung hält. "Behalten oder abschaffen?", war die Frage, die wir euch konkret gestellt hatten. In den vielen Kommentaren unter dem Beitrag wurde bereits deutlich, dass die Mehrheit für die Abschaffung der Zeitumstellung ist. Nun haben wir auch die Klicks ausgewertet und folgendes Ergebnis: 11,29 Prozent der Stimmen waren gegen die...

1 Bild

Zeitumstellung: Behalten oder abschaffen? 60

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 26.10.2017

Am kommenden Sonntag (29. Oktober) ist es wieder so weit: Die Uhren werden auf die Winterzeit umgestellt. Das heißt, dass die Uhren um 3 Uhr nachts auf 2 Uhr zurückgestellt werden.  Eine Umfrage der DAK aus dem vergangenen Jahr hat gezeigt, dass knapp Dreiviertel der Bevölkerung gegen die Zeitumstellung sind. Denn bei vielen wird nicht nur an der Uhr gedreht, sondern auch an ihrem Biorhythmus. Schlafprobleme, Unwohlsein...

1 Bild

Bistum zahlt Fahrtkosten zum Katholikentag! Kreisdekanat Wesel lädt zur Teilnahme ein. 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 19.10.2017

Vom 9. bis zum 13. Mai nächsten Jahres findet der 101. Deutsche Katholikentag in Münster statt. Die Teilnahme an Katholiken- und Kirchentagen hat am Niederrhein eine lange Tradition. So ist auch jetzt schon das Interesse hierzulande an einer Teilnahme groß. Wie immer schließt das Teilnehmerticket, das als Einzelticket 87 (erm. 63) und als Familienticket 127 Euro kostet, einen Nahverkehrsausweis für den Veranstaltungsort...

2 Bilder

Fahndungs- und Kontrolltag gegen Einbrecher: Kreispolizei macht mobil in Sachen Kriminalität

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 17.10.2017

 Die angrenzenden Länder Belgien und Niederlande, das Bundesinnenministerium sowie die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen haben 2016 in der "Aachener Erklärung" ihre vertiefte Zusammenarbeit zur Bekämpfung der grenzüberschreitenden Eigentumskriminalität erklärt. Kern dieser Vereinbarung sind ein optimierter Informationsaustausch, verbesserte Zusammenarbeit bei Ermittlungsverfahren und...

1 Bild

Frage der Woche: Wann ist eine Sezession gerechtfertigt? 24

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 16.10.2017

Am 1. Oktober, kurz nach dem katalanischen Referendum, trat der Regionalpräsident Carles Puigdemont vor die Öffentlichkeit und verkündete – ja, was eigentlich? Weder die Unabhängigkeit Kataloniens, noch das Gegenteil. Eine klare Antwort darüber soll nun bis Donnerstag, 19. Oktober, abgegeben werden, verlangt die Zentralregierung in Madrid. Am Montag um 10 Uhr lief das erste Ultimatum Madrids ohne Reaktion ab. Woran...