Alpen: Politik

1 Bild

Menschen mit Fluchtkontext suchen Arbeit im Kreis: NGG fordert mehr Job-Chancen für Geflüchtete 2

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 2 Tagen

Wenn der Koch aus Syrien kommt: Im Kreis Wesel ist bei der Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt „noch deutlich Luft nach oben“. Das jedenfalls sagt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Rund 2.600 Menschen mit Fluchthintergrund waren nach Angaben der Arbeitsagentur hier im vergangenen Dezember auf Job-Suche – darunter 1.398 Syrer, 544 Iraker und 182 Afghanen. Damit haben zehn Prozent aller...

1 Bild

Ausrichtung festgelegt: FU-Kreisvorsitzende möchte stärkere Vernetzung der Frauen Union

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | vor 3 Tagen

Die Frauen Union der CDU Kreis Wesel hat 2018 ein ereignisreiches Jahr vor sich. Das ist das positive Ergebnis der Klausurtagung, die in Moers stattfand. „Wir haben das Rahmenprogramm und die politische Ausrichtung für 2018 festgelegt.“, berichtet die Kreisvorsitzende Anika Zimmer, die 2018 eine noch stärkere Vernetzung der Frauen Union innerhalb der CDU im Kreis Wesel vorantreiben will. Ein Themenschwerpunkt in den...

2 Bilder

Umfrage: Essen als Modellstadt für kostenlosen Nahverkehr? 24

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Süd | vor 4 Tagen

Um die Luftqualität in den Großstädten zu verbessern, will die Bundesregierung mit dem "Sofortprogramm saubere Luft" vor allem die Abgase durch den Autoverkehr minimieren. Das soll durch die kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) funktionieren. Essen wurde hier als "Lead-City" ausgewählt.  Soweit, so gut. Doch bringt das auch wirklich was? Und wer soll das bezahlen? Ist das als "Sofortprogramm"...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Der Gutachterausschuss im Kreis Wesel beschließt neue Bodenrichtwerte (www.boris.nrw.de)

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 4 Tagen

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Wesel hat aktuell die Bodenrichtwerte für Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Schermbeck, Sonsbeck, Voerde und Xanten zum Stichtag 1. Januar 2018 beschlossen. Die gemeinsame Internetseite www.boris.nrw.de aller Gutachterausschüsse im Land Nordrhein-Westfalen bietet die kostenlose Informationsmöglichkeit über alle Bodenrichtwerte in NRW....

1 Bild

Frage der Woche: Wie glaubwürdig ist der mögliche Außenminister Schulz? 128

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 08.02.2018

Nach zähen Tagen des Verhandelns und mit einer Nacht Verspätung haben sich CDU, CSU und SPD geeinigt. Sie wollen in einer Großen Koalition weiter regieren. Jetzt müssen "nur" noch die Mitglieder der SPD zustimmen. Das rückte gestern allerdings in den Hintergrund, als die Personalien der möglichen neuen Regierung bekannt wurden. So soll Martin Schulz Außenminister werden. Eben jener Martin Schulz, der am Tag der Wahl eine...

1 Bild

IHK startet WE DO DIGITAL-Initiative: Preise für digitale Erfolgsstorys (auch am Niederrhein)

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 07.02.2018

Die Digitalisierung hat viele Gesichter. Mit der Initiative WE DO DIGITAL stellen die IHKs in ganz Deutschland insbesondere kleinere Unternehmen vor, die – vielleicht auch mit kleinen Verbesserungen – von den neuen Möglichkeiten profitieren. Start-ups sowie kleine und mittlere Unter-nehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern können ihre Erfolgs-story unter http://www.WeDoDigital.de einreichen. Die Gewinner werden am 12. Juni auf...

1 Bild

Kaufkraftbindung und Zentralitätskennziffer 111: Kreisstadt Wesel lockt die Kunden an! 5

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 06.02.2018

Da haben wir's - und das nicht zum ersten Mal: Wesel ist eine attraktive Einkaufsstadt! Der Handelsverband Niederrhein hat's gemessen und offiziell kundgetan. Die Kreisstadt hat eine Zentralitätskennziffer von 111. Dieser Wert umschreibt in etwa die Kaufkraftbindung - das heißt: Wenn er über 100 liegt, kaufen mehr Menschen dort ein als vor Ort wohnen. Olala - Wesel zieht an! Das gelingt im Kreis sonst nur noch...

1 Bild

Sicherheitskonzept der Stadt Xanten und des XBK 1

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 06.02.2018

Xanten: Innenstadt | Am kommenden Sonntag wird der Blutwurstsonntagszug durch Xantens Innenstadt ziehen und für Jubel und Heiterkeit bei vielen Tausend Zuschauern sorgen. Damit die Besucher und Mitwirkenden des Karnevalszuges das bunte Treiben auch sorglos genießen können, haben sich die Verantwortlichen von XBK, Ordnungsamt, Feuerwehr, Polizei, Sanitäts- und Sicherheitsdienst bereits seit Herbst 2017 mehrfach getroffen. In zahlreichen...

1 Bild

Die Schulsozialarbeit in den Schulen darf nicht gestoppt werden. Kontinuität und Verlässlichkeit ist einzufordern!

Der Bund hat sich verpflichtet, im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets, die Schulsozialarbeit an den Schulen zu finanzieren. Seit 2014 kommt er dieser Ver-pflichtung nicht mehr nach. In NRW hat die damalige Rot-Grüne Landesregierung daraufhin diese Lücke mit einem Förderprogramm von 48 Millionen Euro geschlos-sen. Ob das Programm von der Schwarz-Gelben Landesregierung weitergeführt werden soll, bleibt bisher...

1 Bild

Frage der Woche: Wann sind Tierversuche vertretbar? 86

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 02.02.2018

Wo sind die Grenzen des Testbaren? Denn irgendwo muss eine Grenze sein, auch für Wirtschaftslobbyisten. Die unter anderem von VW organisierten Abgas-Versuche an Affen zeigen das deutlich. Bevor ein Medikament in Deutschland für den Markt zugelassen wird, durchlaufen damit sowohl Tiere als auch Menschen eine Vielzahl an Tests. Jedenfalls soll das so sein. Aber auch jede Art von Forschung muss ethisch reflektiert sein. In...

1 Bild

Wie sich Polit-Interessierte schlau machen: Senioren Union Kreis Wesel stellt Programm 2018 vor

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 02.02.2018

Die Senioren Union Wesel veranstaltet auch im Jahre 2018 wieder zahlreiche Veranstaltungen für Mitglieder und interessierte Bürger. In einer Veranstaltung, die in diesen Tagen stattfand, konnte Vorsitzender Karl-Heinz Ortlinghaus zahlreiche Mitglieder und Interessenten begrüßen. Der Vorstand stellte in der Versammlung das Programm für 2018 vor. In jedem Monat außerhalb der Ferienfreizeit findet ein Veranstaltungsangebot...

1 Bild

58 Prozent unbezahlte Überstunden in NRW - NGG warnt vor Extrem-Arbeitszeiten im Kreis Wesel

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 02.02.2018

Überstunden, Arbeiten am Wochenende und in der Nacht: Im Kreis Wesel ist das für die rund 3.400 Beschäftigten des Gastgewerbes alles andere als ungewöhnlich. Ebenso wenig für die 3.200 Mitarbeiter in der Ernährungsindustrie. Damit die Belastung jedoch erträglich bleibt, schreibt das Arbeitszeitgesetz maximale Arbeitsstunden und Ruhepausen vor. Genau darum fürchtet nun die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten. Die NGG...

2 Bilder

Und wieder "mehr Licht als Schatten": Handelsverband meldet "verhaltenen Optimismus"

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 01.02.2018

In einer Jahrespresseinformation gab der Handelsverband NRW Niederrhein die Ergebnisse seiner Jahresumfrage bekannt, die der Verband bei seinen Mitgliedsunternehmen durchführte. Lars Hoffmann, Vorstandsvorsitzender des Verbandes: „Unsere Jahresumfrage hat gezeigt, dass die Umsätze im Einzelhandel in 2017 unterschiedlich ausgefallen sind.“ Etwas mehr als 48 Prozent hätten eine positive Umsatzentwicklung verzeichnet, so...

1 Bild

FZX-Gesundheitstourismus: Ein "Leuchtturm" für ganz NRW

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 01.02.2018

Xanten: Freizeitzentrum | Das Angebot des Freizeitzentrums Xanten (FZX) wird um das Thema "Gesundheit" erweitert. Mit dem symbolischen ersten Spatenstich starteten die FZX-Geschäftsführer Axel Hoppe vom FZX-Gesellschafter Regionalverband Ruhr, Ralf Berensmeier (Kreis Wesel) und Thomas Görtz (Stadt Xanten) die Arbeiten. Die Angebote des Freizeitzentrums sollen künftig unter gesundheitstouristischen und barrierefreien Gesichtspunkten neu gestaltet...

1 Bild

Bündnis Sozialticket NRW gegründet

Klaus Kubernus-Perscheid
Klaus Kubernus-Perscheid | Wesel | am 29.01.2018

Am letzten Wochenende trafen sich ca. 40 VertreterInnen verschiedener Organisationen zu einem landesweiten Sozialticket-Ratschlag in Wuppertal. Das Sozialticket hatte in den letzten Wochen Schlagzeilen gemacht, da der VRR die Preise für das Ticket massiv angehoben hatte und die Landesregierung nicht gewillt war die Finanzierung weiterzuführen. Erst Proteste aus verschiedenen politischen Richtungen haben die Regierung Laschet...

1 Bild

Schüler befassen sich mit den Ressourcen der Erde

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 25.01.2018

Xanten: Städtisches Stiftsgymnasium | Am Dienstag, 30. Januar, ab 8 Uhr ist die UNESCO-Multivisionsschau „REdUSE- Über unseren Umgang mit den Ressourcen der Erde“ zu Gast am Stiftsgymnasium Xanten. An der Veranstaltung werden ca. 400 Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums Xanten teilnehmen. Der Rohstoffverbrauch in Deutschland und weltweit nimmt weiter zu. Fast sämtliche natürliche Ressourcen werden verstärkt ausgebeutet, ihre Vorkommen drohen zu...

1 Bild

Dialog der Generationen in der CDU Kreis Wesel: JU trifft SU zum aktuellen Diskurs

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 23.01.2018

Am 18. Januar 2018 trafen sich Vertreter aus den Kreisvorständen der Jungen- und Senioren Union in der CDU-Kreisgeschäftsstelle und Sprachen dort, im Rahmen der Kampagne der CDU Kreis Wesel für das Jahr 2018 „Unsere Heimat. Unsere Werte.“, über die Themen Pflege, Parteistruktur und mögliche gemeinsame Veranstaltungen. Beim Thema Pflege ging es nicht nur um die derzeitigen Standards, sondern auch wie es erreicht werden...

1 Bild

Wie gerne mein Chef unser Mitarbeiter-Budget verdoppelt, oder: MdL müsste man sein! 9

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 22.01.2018

Neulich rief mich der Armin Laschet an. Wollte mir einen Tipp geben, der Gute. Ich solle nicht rumnörgeln wegen Stress im Job und so, sondern einfach meinen Chef anrufen und ihm erklären, dass ich doppelt so viel Geld brauche für meine Mitarbeiter/innen. Wie er denn darauf käme, dass das klappen könne? So fragte ich ihn. "Naja, Ihr macht doch auch so viel Social Media - Lokalkompass, Facebook und so. Das ist aufwendig,...

1 Bild

Wenn im Netz zu viel rumgelabert wird: Sturmschaden-Melder kennen den NOTRUF nicht mehr! 8

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 20.01.2018

Ohne Social Media geht's nicht mehr. Das verkünden Marktforscher, Digitalisierungsfanatiker, Kursanbieter und Kommunikationsexperten unisono. Und dann kam das Orkantief Friederike ... Dass die Nation via Facebook, Twitter und Instagram bei jedem Anlass sofort loslabert, ist ja hinlänglich bekannt. So geschah's natürlich auch, als Friederike durch den Kreis Wesel tobte. Umgeknickte Bäume, zermalmte Autos, zerstörte...

2 Bilder

Frage der Woche: Weniger Organspender - brauchen wir die Widerspruchslösung? 31

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Panorama | am 19.01.2018

Es gibt zu wenige Spenderorgane in Deutschland. Viel zu wenige. Für NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann ist die Lage mehr als alarmierend. Jeden Tag müssten Menschen sterben, weil keine passenden Spenderorgane bereit stünden. In einigen Ländern, darunter Polen, Tschechien und Spanien, folgt man daher einer anderen Strategie: Organspender ist jeder – bis zum Widerspruch. Mehrere Tausend Menschen in Deutschland warten...

2 Bilder

Sondierung zwischen SPD und Union: Wie geht es jetzt weiter? 115

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 12.01.2018

Die Sondierungsgespräche zwischen SPD und der Union könnte den Weg in eine neue Große Koalition zu weisen. Das am 12. Januar veröffentlichte Papier umfasst 28 Seiten, in denen die Verhandelnden gemeinsame Ziele erklären. Hier eine (natürlich unvollständige) Zusammenfassung: Europa Die Verbindungen mit Frankreich sollen ausgebaut werden, damit Deutschland und Frankreich für eine Erneuerung der EU kämpfen. Eine gemeinsame...

1 Bild

Unterstützung der Kommunen bei der Integration ist notwendig 1

Zur Ankündigung der schwarz-gelben Landesregierung, die Integrationspauschale in Teilen an die Kommunen weiterleiten zu wollen, erklärt Hubert Kück, Vorsitzender der GRÜNEN Kreistagsfraktion in Wesel: „Die Integration von Geflüchteten findet vor allem über Bildung, die Integration in den Arbeitsmarkt und die Bereitstellung von Wohnraum statt. Sie ist langfristig angelegt und wird zu einem relevanten Teil von den Kommunen...

1 Bild

Frage der Woche: Tiere im Zirkus – kein Problem oder Tierquälerei? 44

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 05.01.2018

Der Circus Probst macht Schlagzeilen. Bei seiner jüngsten Station in Gelsenkirchen drängen sich zwar jeden Tag Hunderte Menschen vor dem großen Zelt im Revierpark, allerdings tragen einige davon Transparente. Sie demonstrieren gegen vermeintliche Tierquälerei und fordern: Tiere raus aus dem Zirkus. "Zirkustiere sind lebenslange Gefangene, die zur Vollführung oft schmerzvoller Kunststücke gezwungen werden", schreiben die...

1 Bild

Wunsch von IHK-Präsident Burkhard Landers: Die Modernisierung der Infrastruktur voranbringen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 31.12.2017

„Wesel und Xanten bieten gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen für Unternehmen. Damit das so bleibt und die Region auch ansiedlungsinteressierte Betriebe anziehen kann, brauchen wir Gewerbeflächen mit guten Straßen und schnellen Datenkabeln. Als Unternehmer wünsche ich mir, dass wir im kommenden Jahr bei der Modernisierung unserer Infrastruktur ein merkbares Stück weiterkommen.“ Burkhard Landers, Präsident der...

1 Bild

Dr. Ansgar Müller: "Eine zielorientierte und bürgernahe Polizei zu sein, liegt uns am Herzen" 2

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 30.12.2017

Sylvester steht vor der Tür und auch die Kreispolizeibehörde Wesel hat zwei Vorsätze, die für uns oberste Priorität haben: Ein Schwerpunkt polizeilichen Handelns ist es, die Anzahl der Verkehrsunfälle konsequent zu reduzieren. Auch im kommenden Jahr werden wir all unsere Kräfte bündeln, um dieses Ziel zu verfolgen, dennunser Motto: „Sicher Leben im Kreis Wesel“ ist unser höchster Anspruch. Es ist uns in 2017 gelungen,...