Nachrichten aus Hamminkeln

1 Bild

Umfrage (an regionale Politiker/innen und LK-User): Wie stehen Sie zur "Ehe für Alle"? 4

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | vor 52 Minuten

Ein Ruck geht durch die Republik: Die Christdemokraten verlassen ausgetretene Pfade und deklarieren die gleichgeschlechtliche Ehe als machbar: Am Freitag soll der Deutsche Bundestag über die entsprechende Gesetzesvorlage abstimmen. Was denken Politiker aus dem Kreis Wesel über den Vorstoß? Lokalkompass stellt diese Frage in die offene Runde und ist gespannt auf die Reaktionen. Natürlich darf sich die Community gerne...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

NGG kritisiert "Tarifflucht" im Kreis Wesel, Einkommensunterschiede vor allem im Gastgewerbe

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 2 Stunden, 27 Minuten

Fünf Euro pro Stunde – so groß ist der statistische Unterschied bei der Bezahlung zwischen Betrieben mit und ohne Tarifvertrag. Im Kreis Wesel macht das je nach Betrieb und Branche für einen Großteil der Beschäftigten ein Einkommensgefälle von monatlich mehreren Hundert Euro aus. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hingewiesen. „In tarifgebundenen Unternehmen verdienen Beschäftigte in...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Regine Hövel
von Lokalkompass...
von Jutta Kiefer
von Lokalkompass...
von Cornelia Kammann
vorwärts
1 Bild

Journalismus? Das wäre kein Beruf für mich! 4

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | vor 12 Stunden, 15 Minuten

Ich beziehe mich hier auf den Artikel von Thomas Knackert zur „Zukunft des Lokalkompass“. Seit dem beschäftigt mich die Frage, ob die professionelle Redakteure hier im Portal eigentlich immer das Gefühl haben ihre ehrliche Meinung sagen zu können/dürfen. Es heißt ja immer „Journalismus hat objektiv zu sein“ und das bedeutet doch „Nicht wertend“, weil das den Leser beeinflussen könnte. Soweit die Theorie die ja meistens...

2 Bilder

Exkursion nach Bottrop: Gebäude energetisch sanieren

Alexander Ehl
Alexander Ehl | Wesel | vor 22 Stunden, 52 Minuten

Wesel: Rathaus Wesel | Der Weseler Stadtteil Schepersfeld ist Teil des InnovationCity roll out Prozesses. Das Quartier soll fit für die Zukunft gemacht werden. Im Fokus stehen eine nachhaltige Energieversorgung und die Senkung der Treibhausgasemissionen. Was das konkret für den Stadtteil bedeutet, können interessierte Bürgerinnen und Bürger bei der Exkursion zur Innovation City Bottrop „Energiewende am Haus“ erleben. Am Mittwoch, 12. Juli 2017,...

1 Bild

Immer fleißig: Buntes Programm der Mobilen Kinder- und Jugendarbeit in den Sommerferien

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Hamminkeln | vor 1 Tag

Von der Bilderrallye in Dingden bis zum Urlaub mit Action im Südseecamp - die Mobile Kinder- und Jugendarbeit Hamminkeln hat während der Sommerferien eine Menge zu bieten. Unterstützt wird Thomas Tangelder dabei von drei Honorarkräften. „Allein wäre die Vielzahl an Angeboten gar nicht machbar“, sagt der Diplom-Sozialpädagoge. „30 Grad und heißer“ – unter diesem Motto gibt es am Mittwoch, 19. Juli, und am Mittwoch, 16....

3 Bilder

Einladung zum Begegnungsfest am 14. Juli an der Flüchtlingsunterkunft (Kreutzstraße) 2

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Hamminkeln | vor 1 Tag

Bereits im vergangenen Jahr war das Begegnungsfest, das von der Gruppe "Mehrhooghilft" ausrichtete, ein voller Erfolg. Zahlreiche Asylsuchende, Ehrenamtler aber auch Bürgerinnen und Bürger aus dem Hamminkelner Ortsteil nahmen an diesem internationalen Fest teil. Eine solche ansprechende Veranstaltung haben die Ehrenamtler zum Anlass genommen, auch jetzt wieder ein Begegnungsfest vorzubereiten. Da auch mit dem Bau der...

6 Bilder

Info, Action und Spaß den ganzen Tag Großes NABU-Jubiläumsfest

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | vor 1 Tag

Wesel: Naturarena | Die NABU-Kreisgruppe Wesel veranstaltet am Sonntag, 2. Juli 2017, ihr Fest zum 40-jährigen Bestehen der Gruppe. Veranstaltungsort ist die NABU-Naturarena in Wesel-Bislich, an der Straße „Auf dem Mars“, unmittelbar am Deich (Ecke Bislicher Straße). Alle Bürger sind herzlich zwischen 11 und 17 Uhr willkommen. Um 13:30 Uhr werden die Bürgermeisterin der Stadt Wesel, der Landrat sowie der NABU-Landesvorsitzende den festlichen...

8 Bilder

Brieftaubenelend hat Hochkonjunktur 2

Silja Meyer-Suchsland
Silja Meyer-Suchsland | Wesel | vor 2 Tagen

Das Stadttaubenprojekt Wesel muss zur Zeit viele, teils schwer verletzte Brieftauben (u.a. auch aus Holland und Belgien) aufnehmen: Flügelverletzungen, Brustverletzungen oder/und einfach nur erschöpfte Tiere, die nach den unsinnigen Auflässen (Fliegenlassen der Brieftauben auf den Wettflügen) ihren Heimatschlag nicht mehr gefunden haben. Bis heute wird von Seiten einiger Brieftaubenzüchter und vom Brieftaubenverband...

2 Bilder

Wenn Namen nicht funzen - oder: eine landschaftsverbandliche Verschlimmbesserung 9

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | vor 2 Tagen

Kennen Sie schon die Eselei des Monats? Ich meine den zukünftigen Namen des Weseler Preußen-Museums. Er lautet „LVR-Niederrheinmuseum Wesel“. Sorry, allerwerteste Damen und Herren vom Landschaftsverband Rheinland, aber Sie haben sich in die Nesseln gesetzt. Einen jahrzehntelang bekannten Namen kann man nicht mal eben so austauschen. Auch wenn Sie glauben, Sie liegen richtig, wenn Sie Ihr sperriges Namensschild...

1 Bild

Gewinnspiel: "Tod unter Gurken" - Kabarett trifft Krimi (2. Juli, Oberhausen) 11

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Oberhausen | vor 2 Tagen

Oberhausen: Ebertbad | Der Kabarettist Kai Magnus Sting, landauf und landab mit seinen Soloprogrammen unterwegs, hat eine große Leidenschaft: den Krimi. Aus dieser Leidenschaft heraus entstand die Figur des Hobby-Detektivs Alfons Friedrichsberg, für den Sting bereits eine ganze Reihe von Hörspielen und zwei Romane geschrieben hat. Und mit dem er nun mit „Tod unter Gurken“ auch auf Live-Hörspiel-Tour geht. Besagter Alfons Friedrichsberg hat nichts...

1 Bild

Gewinnspiel: "Tod unter Gurken" - Kabarett trifft Krimi (1. Juli, Düsseldorf) 21

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Düsseldorf | vor 2 Tagen

Düsseldorf: Savoy Theater | Der Kabarettist Kai Magnus Sting, landauf und landab mit seinen Soloprogrammen unterwegs, hat eine große Leidenschaft: den Krimi. Aus dieser Leidenschaft heraus entstand die Figur des Hobby-Detektivs Alfons Friedrichsberg, für den Sting bereits eine ganze Reihe von Hörspielen und zwei Romane geschrieben hat. Und mit dem er nun mit „Tod unter Gurken“ auch auf Live-Hörspiel-Tour geht. Besagter Alfons Friedrichsberg hat nichts...

20 Bilder

Volleyball Kreisauswahl Wesel holt überraschend Platz 7

Petra Keiten
Petra Keiten | Hamminkeln | vor 2 Tagen

Am Wochenende fand in Lüdinghausen das Endturnier der Kreisauswahlen des Westdeutschen Volleyballverbandes statt. Zuvor haben sich die Volleyballkreise bei den 5 Turnieren in den Regionen (Rheinland, West, Nord, Ost u. Süd insgesamt 34 Mannschaften) als 1. und 2. Platzierter für das Endturnier qualifiziert. Die Auswahl des Kreises Wesel war als Nachrücker für den Kreis Vest eingesprungen und belegte überraschend den...

format : gründerin „Erfolgreiches Kundenmanagement für die Akquise“

Stefanie Werner
Stefanie Werner | Hamminkeln | vor 3 Tagen

Ein besonders Veranstaltungsformat für Gründerinnen aus Duisburg und den Kreisen Kleve und Wesel, wird am Mittwoch, den 12.07.2017 von 16.00 Uhr bis 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten des Schloss Ringenberg in Hamminkeln geboten. Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister Bernd Romanski und einleitenden Worten der Veranstalterinnen, steht der Impulsvortrag von Andrea Gockel (training und event, Wesel) „Marketinginstrumente,...

1 Bild

Kreistagsgrüne zum Nahverkehrsplan: Da geht noch mehr!

Grüne Kreistagsfraktion Wesel (J. Bartsch)
Grüne Kreistagsfraktion Wesel (J. Bartsch) | Wesel | vor 3 Tagen

Derzeit wird die Fortschreibung des Nahverkehrsplans (NVP) beraten – dies unter einem hohen zeitlichen Druck: Am 23. Mai wurde der Entwurf versandt, bis zum 9. Juni sollten schon die Stellungnahmen der Kommunen vorliegen. Jürgen Bartsch, Grünes Kreistagsmitglied, hält dies für eine Zumutung: „Berücksichtigt man die dazwischenliegenden Feiertage, hatten die kreisangehörigen Kommunen nur rund 10 Tage Zeit, ein Werk von 233...

1 Bild

Ulrike Trick: Erneuter Umweltskandal in Gahlen

Grüne Kreistagsfraktion Wesel (J. Bartsch)
Grüne Kreistagsfraktion Wesel (J. Bartsch) | Wesel | vor 3 Tagen

Wie sich die Bilder gleichen: Im Jahr 2001 sahen sich die Gahlener Bürger durch erhebliche Geruchsbelästigung beeinträchtigt. Ursache war die ungenehmigte Ablagerung von 13.000 t mineralölhaltigem Boden bei der Firma Nottenkämper. Der Kreis sah damals von einer Ordnungsverfügung ab, um das Verfahren nicht noch vor Gericht austragen zu müssen und damit die ordnungsgemäße Entsorgung zu verzögern. Trotzdem dauerte es geraume...