Hamminkeln: Politik

1 Bild

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik (CDU) startet ihre Sommertour gemeinsam mit Sabine Weiss (MdB)

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | vor 2 Tagen

Die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik hat zusammen mit der örtlichen Bundestagsabgeordneten Sabine Weiss ihre Sommertour 2017 gestartet. „Gemeinsam sind wir in den nächsten zweieinhalb Wochen in Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel unterwegs, um aus der Praxis konkrete Anregungen für die Umsetzung unseres Koalitionsvertrages mitzunehmen“, betont die CDU-Politikerin.Unter anderem werden ein landwirtschaftlicher...

1 Bild

Kreis Wesel: 70 offene Ausbildungsplätze in Ernährungsbranche Azubis für den Markt fit machen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 3 Tagen

Nachwuchs gesucht: Zum Start des neuen Ausbildungsjahres macht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auf offene Lehrstellen im Kreis Wesel aufmerksam. In der Ernährungsindustrie sind von 148 gemeldeten Stellen nach aktuellen Angaben der Arbeitsagentur noch 70 Plätze frei – vom Lebensmitteltechniker bis zur Chemielaborantin. Auch das Gastgewerbe im Kreis zählt noch 143 offene Stellen für angehende Köche, Kellner &...

1 Bild

ATTAC Niederrhein fordert: Sozialticket-Preiserhöhung zurücknehmen

Klaus Kubernus-Perscheid
Klaus Kubernus-Perscheid | Wesel | vor 3 Tagen

Wie der Verkehrsverbund Rhein Ruhr in seiner Pressemitteilung vom 5.7. schreibt, sollen die Preise für die VRR – Tickets ab dem 1. Januar 2018 um durchschnittlich 1,9 % angehoben werden. Bereits 3 Monate vorher, ab dem 1. Oktober 2017, soll der Preis für das sogenannte „Sozialticket“ im VRR um sage und schreibe weitere 6,3 % auf 37,80 € steigen. Das Ticket wurde am 1. Dezember 2011 auch in den Kreisen Kleve und Wesel...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Weniger Kirchenaustritte im Kreis Wesel

Lokalkompass Xanten
Lokalkompass Xanten | Xanten | am 21.07.2017

Bistum Münster veröffentlicht Statistik für das Jahr 2016 Wesel. Im Kreis Wesel lebten im vergangenen Jahr 212.627 Katholiken. Das geht aus der Statistik des Bistums Münster für das Jahr 2016 hervor, die die Bischöfliche Pressestelle am Freitag, 21. Juli, veröffentlicht hat. 1.016 Menschen haben 2016 ihren Austritt aus der Kirche erklärt, 281 weniger als im Jahr zuvor. Das ist mit 21,67 Prozent erneut ein deutlicher...

3 Bilder

Ina Scharrenbach, neu ernannte Landesministerin kommt zur Frauen Union Kreis Wesel: Zeit für den Neuanfang in NRW.

Anika Zimmer
Anika Zimmer | Sonsbeck | am 20.07.2017

Sonsbeck: Kastell | Die Frauen Union der CDU Kreis Wesel lädt am Samstag, den 12. August, um 9.30 Uhr zum jährlichen Politischen Frühstück ins Kastell nach Sonsbeck ein. „Wir freuen uns, dass einer der ersten Termine der neuen Ministerin in den Kreis Wesel zur Frauen Union führt. Mit Ministerin Ina Scharrenbach konnten wir eine Referentin für unser politisches Frühstück gewinnen, die bereits als Obfrau im Untersuchungsausschuss zur...

1 Bild

Nahverkehrsplan: GRÜNE fordern ernsthafte Debatte über die Zukunft des Nahverkehrs!

Im Hoppla-Hopp-Verfahren wollte die Kreisverwaltung den Nahverkehrsplan verabschieden. Die Kreiskommunen hatten nur rund 10 Arbeitstagen für eine Aufarbeitung dieses Plans einschließlich Anhängen von immerhin ca. 700 Seiten. Voerde und Rheinberg haben dieses Verfahren deutlich gerügt, Wesel lehnt die Änderungen des Plans gar ganz ab. Wegen des engen zeitlichen Korsetts wurden die Stellungnahmen sowohl von Verwaltungen...

1 Bild

Braunkohle: Zu viel fürs Klimaziel! 1

Klaus Kubernus-Perscheid
Klaus Kubernus-Perscheid | Wesel | am 14.07.2017

Wesel: Auf dem Dohlhof | Das Klimabündnis Niederrhein zu dem u.a. auch das globalisierungskritische Netzwerk ATTAC-Niederrhein gehört, veranstaltet am Montag, den 24. Juli 2017, 19.30 Uhr eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Braunkohle“. Die drei Braunkohle Tagebaue und fünf Kraftwerke des Rheinischen Reviers bilden zusammen Europas größte CO2-Quelle.Um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, müssten die CO₂-Emissionen...

1 Bild

Charlotte Quik begrüßt das Kita-Rettungsprogramm: "Nur so wird der drohende Kollaps vieler Kindertagesstätten in NRW verhindert" 2

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 13.07.2017

Der Landtag in Düsseldorf hat am Donnerstag den von den regierungstragenden Fraktionen eingebrachten Antrag zur Rettung der chronisch unterfinanzierten Kindertagesstätten in NRW beschlossen. Darüber zeigt sich Charlotte Quik MdL, auch stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Familie, Kinder und Jugend, erleichtert: „Nur so wird der drohende Kollaps vieler Kindertagesstätten in NRW verhindert.“ Kita-Situation ist...

2 Bilder

Die Polizei - immer dein Freund und Helfer? 3

Manuel Kodrun
Manuel Kodrun | Wesel | am 13.07.2017

Ich bin Taxifahrer und in meiner Jobausübung als Taxifahrer sehe ich mich auch als Taxifahrer, und nicht als Geldeintreiber. Folgendes ist geschehen: In der Nacht vom 25. zum 26. Mai 2017 wurde ich mit meinem Taxi zur Polizeiwache Wesel bestellt um dort einen älteren Mann zu einem Hotel nach Hünxe zu fahren, angeblich weil in Wesel schon alle Hotelzimmer belegt waren (wie mir später mitgeteilt wurde). Der Mann sprach nur...

1 Bild

Skandal bei Maischberger: Wolfgang Bosbach verlässt die Talkshow - Jutta Ditfurth für ihn unerträglich 17

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 13.07.2017

Duisburg: ARD | Maischberger, die Talkshow, es geht um die Vorkommnisse rund um den G20-Gipfel. Gäste: Wolfgang Bosbach, CDU, Innenpolitiker Katarina Barley, SPD, Bundesfamilienministerin Jutta Ditfurth, Publizistin und Politikerin Joachim Lenders, Hamburger Hauptkommissar Jan van Aken, Die Linke, Bundestagsabgeordneter Hans-Ulrich Jörges, "Stern"-Kolumnist Und es geht hoch her. Man hat den Eindruck, manche Teilnehmer wollen die...

1 Bild

Charlotte Quik wird ordentliches Mitglied im Verkehrsausschuss und im Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 12.07.2017

Die CDU-Fraktion im Düsseldorfer Landtag hat die Besetzung der Fachausschüsse durch ihre Abgeordneten beschlossen. Die heimische Abgeordnete Charlotte Quik wird künftig als ordentliches Mitglied im Verkehrsausschuss, im Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend sowie im Ausschuss für Gleichstellung und Frauen vertreten sein. Darüber hinaus wird sie die Funktion der stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses für Familie,...

1 Bild

Bildung macht keine Sommerpause: VHS-Anmeldestelle ist auch in den Ferien erreichbar

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 12.07.2017

Die Anmeldestelle der Volkshochschule Wesel - Hamminkeln - Schermbeck ist in den Sommerferien vom 17. Juli bis zum 29. August montags bis freitags in der Zeit von 10 bis 12 Uhr erreichbar. Anmeldungen sind zu diesen Zeiten persönlich in der VHS, Ritterstr. 10 - 14, möglich. Alternativ besteht die Möglichkeit der online-Anmeldung unter http://www.vhs-wesel.de.

1 Bild

DGB: Marvin Kuenen neuer Vorsitzender

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Wesel | am 12.07.2017

Wesel: dgb | Der DGB im Kreis Wesel hat einen neuen Vorsitzenden. Marvin Kuenen (29) aus Kamp-Lintfort steht dem DGB-Kreisverband Wesel mit seinen vier Ortsverbänden in Dinslaken, Moers, Rheinberg und Wesel vor und folgt Arnold Stecheisen im Amt nach. Der gelernte Energieelektroniker war im Bergbau tätig und arbeitet heute als Gewerkschaftssekretär für die IG BCE im Bezirk Moers. Der junge Gewerkschafter ist verheiratet und Vater von...

1 Bild

NGG empfiehlt zum Ferienstart: Beschäftigte im Kreis Wesel sollen Urlaubsgeld-Check machen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 11.07.2017

Augen auf beim Urlaubsgeld: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) rät Beschäftigten im Kreis Wesel, sich von ihrem Chef nicht um die Extra-Zahlung bringen zu lassen. Zwar gebe es keinen gesetzlichen Anspruch auf ein Urlaubsgeld, erklärt Geschäftsführer Hans-Jürgen Hufer: „Aber die meisten Tarifverträge schreiben die Sonderzahlung vor – etwa in der Ernährungsindustrie, im Bäckerhandwerk und nach einjähriger...

1 Bild

Das Maß verloren 3

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Hamminkeln | am 09.07.2017

Schnappschuss

1 Bild

Neue Stromleitungen in Wesel und Hamminkeln: Anzahl der Masten wird reduziert 2

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 08.07.2017

Das Unternehmen Westnetz modernisiert ab Juli ihre 110-kV Hochspannungsfreileitung im Bereich Wesel und Hamminkeln aus dem Jahr 1926. "Diese Maßnahme ist erforderlich, um auch weiterhin eine ausreichende und sichere Stromversorgung zu gewährleisten", erklärt das Unternehmen via Pressemitteilung. Der Verlauf der bestehenden, etwa 14 Kilometer langen Leitung wird beim Ersatzneubau beibehalten. Durch längere Abstände...

1 Bild

Alle Prüfungsnormen voll erfüllt: Klausenhof nach neuer ISO-Norm zertifiziert

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Hamminkeln | am 07.07.2017

Der Auditbericht der Akademie Klausenhof nach der neuen „DIN ISO-Norm 9001:2015“ listete nur Übereinstimmungen auf. Alle Kriterien wurden erfüllt, es gab keine Abweichungen. „Wir sind sehr froh, dass wir nach einer intensiven Vorbereitungsphase nun die Norm in der aktuellsten Fassung erfüllt haben“, so Klausenhofdirektor Rüdiger Paus-Burkard. Die aktuelle Norm gibt zahlreiche neue Elemente vor, die intern mit eigenen...

1 Bild

"Gute OGS darf keine Glückssache sein!" Diakonie demonstriert am 12. Juli in Düsseldorf

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 06.07.2017

Das Diakonische Werk bietet in Wesel ein verlässliches Betreuungs- und Förderangebot für alle Schülerinnen und Schüler an. Doch viele Träger und Mitarbeitende des Offenen Ganztags sind am Limit. Sie beklagen, dass die aktuellen Rahmenbedingungen für den Offenen Ganztag nicht ausreichen, um den Anforderungen entsprechen zu können. Die Finanzierung des Offenen Ganztags schwankt stark von Kommune zu Kommune. Glück hat, wer...

1 Bild

Angefeuert, gejubelt und mitgelaufen – Benefizmarathon bringt Spendengelder für e.Vita

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 06.07.2017

Bereits zum dritten Mal startete Marathonläufer Michael Terhorst vom SV Hamminkeln beim VIVAWEST-Marathon, um Spendengelder für die ambulante Palliativpflege des Evangelischen Krankenhauses Wesel zu erlaufen. „Insgesamt ist die sagenhafte Summe von 3353,15 Euro an Spendengeldern zusammen gekommen“, freut sich Christel Wolbring, Leiterin Pflegeteam e.Vita. Das Besondere, der Arbeitgeber des Ausnahmesportlers, die BP Aral...

1 Bild

Charlotte Quik: „Der Einsatz für die Eindämmung des Bahnlärms an der Betuwe-Linie bleibt weiterhin ein wichtiges Thema“

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 01.07.2017

„Der Einsatz für die Eindämmung des Bahnlärms an der Betuwe-Linie bleibt auch weiterhin ein wichtiges Thema“, erklärt die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik (CDU). „Dafür werden mein Kollege Klaus Voussem und ich uns vehement einsetzen, wie wir es vor der Wahl in persönlichen Gesprächen mit Betroffenen verdeutlicht haben. Nicht alle Maßnahmen, die in der neuen Wahlperiode in Richtung Lärmschutz angegangen werden, stehen auch...

1 Bild

Nutzung des Ringenberger Schulgeländes: Stadtverwaltung lädt Anwohner zur Versammlung ein

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Hamminkeln | am 30.06.2017

Am Donnerstag, 6. Juli, 18 Uhr, findet im Ratssaal des Hamminkelner Rathauses eine "Einwohnerunterrichtung" statt. Thema der Info-Veranstaltung ist die künftige Nutzung des Schulgeländes Ringenberg. Hier gibt es die Vorstellung Mietwohnungsbau zu ermöglichen, bzw. eine Vermietung vorzunehmen zur Nutzung des Geländes als Dependance einer Förderschule. Der Bauausschuss des Rates, der am 29. Juni erste Beratungen zum Thema...

1 Bild

Umfrage (unter regionalen Politiker/innen und LK-Usern): Wie stehen Sie zur "Ehe für Alle"? 30

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 29.06.2017

Ein Ruck geht durch die Republik: Die Christdemokraten verlassen ausgetretene Pfade und deklarieren die gleichgeschlechtliche Ehe als machbar: Am Freitag soll der Deutsche Bundestag über die entsprechende Gesetzesvorlage abstimmen. Was denken Politiker aus dem Kreis Wesel (gerne auch darüber hinaus) über den Vorstoß? Lokalkompass stellt diese Frage in die offene Runde und ist gespannt auf die Reaktionen. Natürlich...

1 Bild

NGG kritisiert "Tarifflucht" im Kreis Wesel, Einkommensunterschiede vor allem im Gastgewerbe

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 29.06.2017

Fünf Euro pro Stunde – so groß ist der statistische Unterschied bei der Bezahlung zwischen Betrieben mit und ohne Tarifvertrag. Im Kreis Wesel macht das je nach Betrieb und Branche für einen Großteil der Beschäftigten ein Einkommensgefälle von monatlich mehreren Hundert Euro aus. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hingewiesen. „In tarifgebundenen Unternehmen verdienen Beschäftigte in...

1 Bild

Journalismus? Das wäre kein Beruf für mich! 8

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 28.06.2017

Ich beziehe mich hier auf den Artikel von Thomas Knackert zur „Zukunft des Lokalkompass“. Seit dem beschäftigt mich die Frage, ob die professionelle Redakteure hier im Portal eigentlich immer das Gefühl haben ihre ehrliche Meinung sagen zu können/dürfen. Es heißt ja immer „Journalismus hat objektiv zu sein“ und das bedeutet doch „Nicht wertend“, weil das den Leser beeinflussen könnte. Soweit die Theorie die ja meistens...

8 Bilder

Brieftaubenelend hat Hochkonjunktur 10

Silja Meyer-Suchsland
Silja Meyer-Suchsland | Wesel | am 27.06.2017

Das Stadttaubenprojekt Wesel muss zur Zeit viele, teils schwer verletzte Brieftauben (u.a. auch aus Holland und Belgien) aufnehmen: Flügelverletzungen, Brustverletzungen oder/und einfach nur erschöpfte Tiere, die nach den unsinnigen Auflässen (Fliegenlassen der Brieftauben auf den Wettflügen) ihren Heimatschlag nicht mehr gefunden haben. Bis heute wird von Seiten einiger Brieftaubenzüchter und vom Brieftaubenverband...