Wesel: Natur

1 Bild

Im Fokus ... 1

Cornelia Kammann
Cornelia Kammann | Voerde (Niederrhein) | vor 11 Stunden, 9 Minuten

Schnappschuss

4 Bilder

300.000 Euro Schaden bei Dachstuhlbrand an der Wackenbrucher Straße / Kripo ermittelt 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 4 Tagen

In der Nacht auf Sonntag (17. Juni) gegen 00 Uhr geriet aus bisher ungeklärter Ursache der Dachstuhl eines Reihenendhauses auf der Wackenbrucher Straße in Brand. Die Kreispolizei berichtet dazu: Personen wurden nicht verletzt. Die Schadenshöhe beträgt rund 300.000 Euro. Das Haus wird von einer sechsköpfigen Familie bewohnt. Diese kam zunächst in der Nachbarschaft unter. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die...

11 Bilder

Ein Garten .... 10

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Wesel | vor 4 Tagen

Offene Gartenpforte bei Anja in Essen am 16.6.2018 ...... kann eine Welt für sich werden, dabei ist ganz gleich, ob dieser Garten groß oder klein ist. Hugo von Hoffmannthal viel Liebe, ideen und natürlich auch "etwas" Zeit hat's gebraucht um diesen Garten zu einem Schmuckstück werden zu lassen. Strauch- und KletterRosen , Stauden, Sträucher und Bäume fügen sich ganz natürlich und harmonisch zusammen. Kleine...

Anzeige
Anzeige
8 Bilder

Kükenausflug oder: Besuchsdelegation aus Entenhausen 3

Timmy Kampmann
Timmy Kampmann | Wesel | vor 4 Tagen

Kennen Sie eigentlich Donaldisten? Nein, das sind keine religiös fehlgeleiteten Anbeter des amerikanischen Präsidenten ("seine Mauer geschehe im Himmel, wie auch auf der Erde"), nein, Donaldisten sind… wie erklär' ich das? Also, Donaldisten sind Menschen, die sich mit den Donald Duck-Comics auf intellektuelle, ethnologische, soziologische und/oder psychologische Weise — also sehr geisteswissenschaftlich und ernst gemeint —...

5 Bilder

Zeltlager der NAJU Kreis Wesel

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | vor 4 Tagen

48 Kinder und Jugendliche sowie 10 Betreuer der Naturschutzjugend (NAJU) verbringen zurzeit ein Wochenende in der Nähe des Naturschutzgebietes Schwarzes Wasser. Zum Programm gehören Waldspaziergänge, Schnitzeljagd, Stockbrot und vieles andere. Hier zunächst ein paar Bilder als erste Impressionen.

1 Bild

Zwei letzte Führungen durch Wald, Moor und Heide

Thomas Traill
Thomas Traill | Wesel | am 15.06.2018

Exkursionen am 20. und 26. Juni Die letzten Tage unseres Großprojektes für die Eichenwälder bei Wesel sind angebrochen. Doch unsere Hände ruhen noch bis zum 30.6. nicht. Zweimal noch bieten wir Ihnen die Gelegenheit, uns hinaus in den Wald zu begleiten, wo es seltene Tier- und Pflanzenarten zu entdecken gibt, denen unser Projekt helfen soll. In den Aaper Vennekes ist noch dies Jahr der letzte von vier Naturerlebniswegen...

1 Bild

Tour de Flur – Landwirtschaft zum Anfassen bei der Radel-Rundtour am 24. Juni

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | am 14.06.2018

Kälbchen streicheln, mit dem Küken kuscheln, einen Hof erkunden – am 24. Juni lassen sich sechs Drevenacker Landwirte gerne über die Schulter schauen: bei der Tour de Flur. Sie öffnen ihre Betriebe, stellen ihre Arbeit vor und freuen sich auf Besucher, die Interesse an der Landwirtschaft mit all ihren Facetten haben. Mit dem Rad kann man diese sechs Höfe abfahren. Die Strecke ist ca. 19 Kilometer lang, der Startpunkt ist...

1 Bild

Bring deine Stadt zum Blühen - Stadt Wesel, WeselMarketing und ASG Wesel verschenken Wildblumenmischung

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 14.06.2018

Die Stadt Wesel verteilt zusammen mit WeselMarketing und dem ASG Wesel 2.500 Samentüten mit einer Wildblumenmischung. Damit leisten die drei Partner einen wichtigen Beitrag gegen das Insektensterben. Die Samentütchen sind ab sofort kostenlos bei der Stadtinformation, an der Info-Theke des Rathauses der Stadt Wesel und am Empfang vom ASG Wesel erhältlich, aber nur solange der Vorrat reicht. Zudem werden Mitarbeitende der...

1 Bild

LANUV bestätigt Wolfnachweis durch Speichelprobe an gerissenen Schafen in Schermbeck 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 13.06.2018

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt den Nachweis von Wolf-DNA mit Hilfe einer Speichelprobe, die am 13. April 2018 in Schermbeck an gerissenen Schafen genommen wurde. In der Pressemitteilung heißt es: Die Speichelprobe wurde untersucht durch das Senckenberg Forschungsinstitut, das im Auftrag von Bundes- und Landesbehörden als "Nationales Referenzzentrum für genetische Untersuchungen...

25 Bilder

Unsere MELDE-ECKE: Laden Sie Ihre Fotos von EPS-Nestern direkt unter diesem Beitrag hoch!

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 10.06.2018

Die Nester von Eichenprozessionsspinnern sind an vielen Orten am unteren Niederrhein zu finden. Dieser Beitrag ist extra für User eingerichtet, die ihre Sichtungen öffentlich machen wollen, um ihre Mitbürger zu warnen. Laden Sie Ihre Fotos von EPS-Nestern einfach unter dem Beitrag hoch! Die Redaktion Der Weseler/ Der Xantener leitet die Angaben an die zuständigen örtlichen Behörden weiter. Falls Sie weitere Informationen...

64 Bilder

Foto der Woche: Tag des Gartens 9

Claudius Grabner
Claudius Grabner | Panorama | am 09.06.2018

"Grüner geht's nicht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Gartens. Der ist an diesem Sonntag, 10. Juni, und soll die Freude am eigenen Garten und der Natur verdeutlichen. Der Tag des Gartens soll auf den eigenen Garten aufmerksam machen oder für die Leute, die keinen besitzen, wie schön so ein Garten sein kann. Er wurde 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V. ins Leben...

1 Bild

Abteilung kehrt ... hier gibt`s nix 8

Andreas Nickel
Andreas Nickel | Lünen | am 06.06.2018

Schnappschuss

18 Bilder

Vor lauter Zünslern aus dem Blick verloren: Eichenprozessionsspinner vermehren sich rasant 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 06.06.2018

Alle reden nur noch vom Zünsler. Doch während die Buchsbaum-Schädlinge tatsächlich ein eher harmloses Problem darstellen, sind klammheimlich die Eichenprozessionsspinner wieder auf dem Vormarsch. Augenscheinlich haben die Bekämpfungsmaßnahmen der vergangenen Wochen trotz relativ stabiler Wetterlage nicht den erwünschten Erfolg gebracht. In unserer Bildergalerie zeigen wir den Bereich im Umfeld der Sportanlagen an der...

1 Bild

Gestern Morgen am Weseler Bahnhof: Lkw kippt um, Bier-Ladung landet auf der Straße

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 05.06.2018

Ungewöhnlicher Unfall in der Weseler City: Am Montagmorgen gegen 6.20 Uhr befuhr ein 40-jähriger Mann aus Moldawien mit einem Sattelzug die Roonstraße in Richtung Bahnhof. An der Kreuzung Roonstraße / Dinslakener Landstraße / Franz-Etzel-Platz bog er nach links ab. Aus bisher ungeklärter Ursache - so die Polizei Wesel - kippte der Sattelzug dabei auf die rechte Seite. Der 40-jährige blieb unverletzt. Eine Bergungsfirma...

5 Bilder

Bei der Naturarena in Wesel-Bislich wurden zahlreiche Pflanzpakete verteilt.

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Wesel | am 03.06.2018

Wesel: Naturarena | Zahlreiche Pflanzpakete wurden beim ersten offenen Sonntag, am 03. Juni 2018 in der Zeit von 11 bis 17 Uhr bei der Naturarena in Wesel-Bislich vom NABU und der Regionalgruppe Rhein-Ruhr Naturgartenvereins, an interessierte Besucher abgegeben. Der Inhalt eines Pflanzpaketes: sechs heimische Wildpflanzen und ein Saatgutpäckchen, ausreichend für eine insektenfreundliche Blühfläche von circa einen Quadratmeter. Mit dieser Aktion...

1 Bild

Kleine Edeltanne mit riesigen Zapfen. (Bitte Vollbild anzeigen lassen) 6

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Hamminkeln | am 01.06.2018

Hamminkeln: Gewerbegebiet | Schnappschuss

1 Bild

Unser Hauskater genießt die Sonne

Lutz Bärensprung
Lutz Bärensprung | Wesel | am 01.06.2018

Wesel: Bärensprung | Schnappschuss

1 Bild

Sonnenuntergang am "Niederrhein"

Lutz Bärensprung
Lutz Bärensprung | Wesel | am 01.06.2018

Wesel: Bärensprung | Schnappschuss

1 Bild

Exhibitionist im Aaper Busch bei Wesel: Polizei sucht fülligen Mann mit Glatze

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 01.06.2018

Ein Unbekannter zeigte sich am Donnerstag gegen 14.Uhr zwei Frauen im Naturschutzgebiet Hohe Mark, zwischen dem Aaper Weg und der RWE-Straße, in schamverletzender Weise. Die Polizei berichtet: Eine sofort ausgelöste Fahndung brachte bislang keinen Erfolg. Beschreibung:Etwa 40 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß, Dreitagebart, fülliger Bauch, Glatze. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wesel, Tel.: 0281 / 1070.

1 Bild

Im Netz der Spinne ... 24

Ulrike von Preetzmann
Ulrike von Preetzmann | Castrop-Rauxel | am 31.05.2018

Schnappschuss

20 Bilder

Unter Berücksichtigung der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vom 25.05.2018 - Das 37. Hähnewettkrähen des Rassegeflügelzuchtvereins Dingden. 5

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Hamminkeln | am 31.05.2018

Hamminkeln: RGZV Dingden u.U. 1957 e.V. | Anfangs war ich noch etwas zurückhaltend, die neue Datenschutz-Grundverordnung, die am 25.Mai 2018 in Kraft gesetzt worden ist, veranlasste mich doch zur Zurückhaltung. Allerdings lösten nach nur wenigen Minuten, nachdem ich mir einen kurzen Überblick verschaffen konnte, Hinweisschilder meine Zurückhaltung schnell auf. Dem RGZV Dingden u.U 1957 e.V. sind die neuen Datenschutzbestimmungen als Verein natürlich hinreichend...

6 Bilder

Gärten in grau, versteinert, gepflastert, gehäckselt oder geschottert. 11

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Wesel | am 30.05.2018

Die Versteinerung der Gärten. Versteinert, gepflastert, gehäckselt oder geschottert, Gärten in grau! Die Visitenkarten der Bewohner. Grausam anzusehen! Nur einige Fotos, aber kein Einzelfall. Die Wachstumszunahme dieser Gärten, meist sind es die Vorgärten, um es einmal naturmäßig auszudrücken, ist leider vermehrt festzustellen.