Wesel: Politik

2 Bilder

Künftige Nutzung des Otto-Vorberg-Hauses in Wesel

Dorothea Münnich
Dorothea Münnich | Wesel | vor 2 Tagen

CDU-Schreiben an den Lippeverband/Emschergenossenschaft: "Das derzeitig vom Kanuverband NRW als Kanuheim mit günstigen Übernachtungsangeboten geführte Otto-Vorberg-Haus wird von diesem zum Jahresende aufgegeben. Daher wenden wir uns heute an Sie mit Blick auf die Nachfolgenutzung. Seit Jahren sehen wir den Bedarf für eine Jugendherberge (auch über das bisherige Angebot des Kanuverbandes mit 26 Betten hinaus) in unserer...

2 Bilder

Nachfolgenutzung des Otto-Vorberg-Hauses in Wesel 1

Dorothea Münnich
Dorothea Münnich | Wesel | vor 2 Tagen

CDU-Schreiben an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel und Norbert Meesters MdL: "Bei einem Besuch der CDU-Fraktion im Kanuheim am 16.01.2017 und aus der örtlichen Presse haben wir erfahren, dass der Kanuverband dieses Haus zum Jahresende an den Lippeverband zurückgibt. Ebenfalls haben wir aus der Presse erfahren, dass Sie sich in der kommenden Woche mit Landesumweltminister Remmel zu einem Gespräch wegen einer möglichen...

1 Bild

Mietgrenzen überprüfen: Wohnen für alle möglich machen

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner | Wesel | vor 3 Tagen

Wesel: Kreishaus | Die Stadt Rheinberg hat vom Kreis Wesel eine Überprüfung der Mietgrenzen für Leistungsberechtigte nach SGB II und XII gefordert. DIE LINKE Kreistagsfraktion greift diese Forderung jetzt mit einem Antrag auf. Darin fordern die Linken, die Daten für den gesamten Kreis neu zu erheben. „Die Mietgrenze für Hartz IV Bezieher reicht in Rheinberg oft nicht einmal für eine Sozialwohnung. Das zeigt, wie veraltet die Daten sind nach...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Weseler Rheinbrücke und Schermbecker Landstraße

Dorothea Münnich
Dorothea Münnich | Wesel | vor 3 Tagen

Frank Schulten (CDU-Fraktionsvorstand) wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "Die Rheinbrücke ist eine der am stärksten befahrenen Straßen in Wesel. Wenn man von Büderich kommend die Rheinbrücke in Richtung Wesel befährt, kommt man durch die Unterführung wieder bergauf zur Brückenführung über die Lippe auf die Schillstraße zu. Direkt hinter der Steigung in der Kurve auf der Brücke über...

1 Bild

"Der vollständige Sieg": Björn Höcke und Rechtsextremismus in der AfD 117

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | vor 4 Tagen

Wer wie ein Nazi redet, sollte sich ab und an die Frage stellen: Bin ich wirklich kein Nazi? Björn Höcke von der AfD Thüringen ist so jemand. Als er am 17. Januar in Dresden am Rednerpult steht, macht er schnell klar: Rechtsextremisten sind in der Partei willkommen. "Merkel muss weg! Merkel muss weg!" Im Saal ist die Stimmung prächtig. Wenn Höcke Angela Merkel mit Erich Honecker gleichsetzt, er von seinem "lieben Volk"...

1 Bild

Verkehrssituation Wallstraße / Poppelbaumstraße 1

Dieter Kloß
Dieter Kloß | Wesel | vor 4 Tagen

Wesel: Rathaus Wesel | Bürgermeisterin der Stadt Wesel Ulrike Westkamp Rathaus Sehr geehrte Frau Westkamp, innerhalb des verkehrsberuhigten Bereiches der Wallstraße / Poppelbaumstraße kommt es regelmäßig zu gefährlichen Situationen. Die hier kreuzenden Fußgänger werden durch zu schnell fahrende Kraftfahrzeuge erheblich gefährdet, teils werden diese gar ignoriert. Weiterhin führt das zu schnelle Fahren über eine Kante (Beginn des...

1 Bild

CDU stellt Fragen zu den Plänen der LINEG

Dorothea Münnich
Dorothea Münnich | Wesel | am 17.01.2017

Jürgen Linz (CDU-Fraktionsvorsitzender) wendet sich an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "Besorgte Bürger haben mich auf das Planfeststellungsverfahren (Gewässerregulierung Nordgebiet bis zum Zeitschnitt 2025) aufmerksam gemacht und sich mit einer Vielzahl von Fragen an mich gewandt. Demnach beabsichtigt die LINEG im Nordbereich ihres Verbandsgebietes zur Verringerung von bergbaubedingten "Ewigkeitskosten", die Zahl der...

11 Bilder

Landesverband NRW erfolgreich gegründet

Kurt Jürgen Gast
Kurt Jürgen Gast | Wesel | am 15.01.2017

In Düsseldorf, Künstleratelier Padao, wurde gestern der Landesverband Nordrhein Westfalen des Bündnisses Grundeinkommen - BGE - Die Grundeinkommenspartei erfolgreich gegründet. Gleichzeitig wurden Vorstand und Kassenprüfer mit ihren Stellvertretern, einstimmig, gewählt. Der 1. Vorsitzende: Felix Naumann Der 2. Vorsitzende: Kurt Jürgen Gast Der Schatzmeister: Henrik Wittenberg Kassenprüfer: Sascha...

1 Bild

Barbara Wagner - Sachkundige Bürgerin der Weseler LINKEN 2

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 15.01.2017

Wie stellt sich der typisch Deutsche eigentlich einen typischen Linken vor? Einen vermummten Anarchisten mit brennendem Molotowcocktail in der einen Hand und Farbsprühdose in der anderen? Und ist die typisch LINKE Frau eine ihre BH's verbrennende, Männer hassende Feministin? Wenn ja, dann kann Barbara Wagner eigentlich keine echte LINKE sein, denn sie ist seit über 30 Jahren glücklich verheiratet, sie und Günther haben...

3 Bilder

Evangelisches Krankenhaus Wesel sieht sich gut aufgestellt und verzeichnet Patientenzuwachs

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 15.01.2017

Für das Evangelische Krankenhaus Wesel ging ein erfolgreiches Jahr zu Ende und das Unternehmen schaut optimistisch in die Zukunft. Die Geschäftsleitung kann stolz auf ein positives Jahresergebnis verweisen. 2016 fragten rund 14.500, und damit erneut wieder mehr Patienten die stationären (+ 541 Fälle) und ambulanten Leistungen nach, zahlreiche große Bauprojekte wurden gestemmt. Geschäftsführer Rainer Rabsahl: "Unsere...

1 Bild

Kabaretistin Sia Korthaus gastiert am Frauentag 2017 im Hamminkelner Schulzentrum

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 15.01.2017

Eine Kabarettistin, die die Sparten Kabarett, Schauspiel und Gesang gleichermaßen so gekonnt bedienen kann, ist auf deutschen Kleinkunstbühnen selten zu finden - Kabarett auf höchstem Niveau! In ihrem Programm „Sorgen? Mache ich mir morgen!“ macht Sia Korthaus eine Zeitreise durch die unterschiedlichsten Epochen. Begleitet wird sie dabei von einem kleinen außerirdischen Chauffeur, der die Zeitmaschine steuert. Er hat den...

2 Bilder

Kreis Weseler Schornsteinfeger wünschen Landrat Ansgar Müller Glück und Gesundheit 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 13.01.2017

Eine geballte Ladung „Glück“ besuchte in Form einer Schornsteinfeger-Delegation am Freitag, 13. Januar, Landrat Dr. Ansgar Müller im Kreishaus. Die Schornsteinfeger wünschten dem Landrat, der gesamten Kreisverwaltung, dem Kreistag und allen Menschen im Kreis Wesel für das Neue Jahr viel Glück. Landrat Dr. Ansgar Müller bedankte sich und wünschte Thomas Voß (Dinslaken), Carsten Weltgen (Rheinberg), Michael Quindeau...

1 Bild

Unwörter und gerechte Sprache: Was darf man sagen – was nicht? 99

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 13.01.2017

Es geht um das, was man ja wohl noch sagen darf. "Volksverräter", das hat die Jury der Aktion "Unwort des Jahres" nahegelegt, gehört nicht dazu. Es gibt im Deutschen viele weitere Wörter, die nicht mehr gesagt werden – weil sie beleidigend, diskriminierend oder sogar verhetzend sind. Wann müssen wir uns von Wörtern trennen? In jedem Jahr wählt die Jury ein "Unwort" aus, das dem demokratischen Austausch in besonderem Maße...

1 Bild

Abriss Raiffeisengebäude im Stadthafen - SPD für Abrissparty

Dieter Kloß
Dieter Kloß | Wesel | am 12.01.2017

Scala Frau Karin Nienhaus DeltaPort Herrn Andreas Stolte Stadtmarketing Herrn Thomas Brocker Sehr geehrte Frau Nienhaus, sehr geehrte Herren, in diesem Jahr ist der Abriss des Raiffeisengebäudes im Stadthafen geplant. Das Gebäude hat eine fast 50-jährige Geschichte und war, wenn man von der linksrheinischen Seite die Brücke über den Rhein in Richtung Innenstadt befuhr, ein markantes Industriewahrzeichen der...

1 Bild

Zeitgemäße Kreispolizei: Hauptkommissar Andreas Weber nutzt jetzt ein Dienst-Pedelec

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 12.01.2017

Grund genug für die Kreispolizeibehörde Wesel, diese Entwicklung zu begleiten und das erste Dienst-Pedelec anzuschaffen. So stellte Landrat Dr. Ansgar Müller heute das Elektro-Fahrrad der Marke Riese und Müller vor, mit dem der geübte Fahrradfahrer, Polizeihauptkommissar Andreas Weber, ab sofort auf der linken Rheinseite unterwegs sein wird. Nach seinen ersten Fahrten fiel die Bewertung des 49-Jährigen bereits sehr positiv...

1 Bild

Nitratbelastung im Wasser senken - Düngeverordnung auf Bundesebene vorantreiben

Norbert Meesters
Norbert Meesters | Wesel | am 12.01.2017

Norbert Meesters thematisiert Düngeverordnung im Landtag Der jüngst veröffentlichte Nitratbericht des Bundesumweltministeriums zeigt, dass Düngemittel aus der Landwirtschaft nach wie vor die Gewässerqualität in Deutschland negativ beeinflussen. „Wir am Niederrhein sind ebenfalls stark davon betroffen. Zahlreiche Brunnen sind derart belastet, dass das Grundwasser ohne eine Behandlung durch die Wasserwirtschaft als...

3 Bilder

Vogelgrippe bestätigt / 9000 Puten bei Mehrhoog gekeult / Sperrzone gilt bis Mitte Februar

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 12.01.2017

Der Verdacht auf Vogelgrippe, auch bekannt als Geflügelpest, auf einem Putenmastbetrieb im Bereich Haldern/Mehrhoog wurde nun offiziell vom Friedrich-Loeffler-Institut bestätigt. Der betroffene Betrieb liegt mit zwei etwa 300 Meter auseinander liegenden Standorten an der L7, früher B8 (Weseler Landstraße in Rees bzw. Reeser Straße in Hamminkeln-Mehrhoog) unmittelbar beiderseits der Kreisgrenze. Am Weseler Standort befinden...

1 Bild

Imke geht ins Rathaus 46

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 11.01.2017

Als ich vor ca. einem halben Jahr beschloss von nun an regelmäßig zu den Fraktionssitzungen „meiner“ LINKEN ins Rathaus zu gehen, da jammerte das kleine Mädchen das in meinem Bauch wohnt und immer Angst vor allem hat ….... DOCH relativ laut: „Was willst du da, du hast doch keine Ahnung! Das ist alles viel zu kompliziert, du wirst dir einen Bruch heben! Überlasse das lieber Leuten, die WIRKlich Ahnung von Politik...

1 Bild

G9-Volksbegehren startet, PIRATEN in Wesel sammeln mit

Manfred Schramm
Manfred Schramm | Wesel | am 11.01.2017

Wesel: Wesel |     Nach 39 Jahren gibt es erstmals wieder ein Volksbegehren in Nordrhein-Westfalen [1] . Nachdem der Landtag NRW in 2015 die Volksinitiative zum selben Thema gegen die Stimmen der Piratenfraktion ablehnte, sammelte die Initiative "G9 jetzt!" erfolgreich Stimmen für ein Volksbegehren. Wir PIRATEN haben das aktiv mit unseren Aktionen "G9fürNRW" unterstützt und Unterstützerunterschriften mit gesammelt. Wir PIRATEN...

1 Bild

Nur 12 Prozent im Kreis bildeten sich 2015 beruflich weiter: NGG fordert Qualifizierungsoffensive

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 09.01.2017

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert eine „Qualifizierungsoffensive“ für heimische Beschäftigte. Denn nach Schätzungen des aktuellen Mikrozensus haben im Jahr 2015 lediglich rund 25.000 Berufstätige im Kreis Wesel an einer beruflichen Weiterbildung teilgenommen – das sind etwa 12 Prozent aller Berufstätigen. „Hier ist noch deutlich Luft nach oben“, sagt Hans-Jürgen Hufer. Der Geschäftsführer der NGG...

1 Bild

Hasenweg und Fuchsweg in Wesel/Flüren

Dorothea Münnich
Dorothea Münnich | Wesel | am 09.01.2017

CDU-Wesel (Jutta Radtke) und SPD-Wesel (Wolfgang Hänel) haben sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel gewandt:"Wie der Presse am 04.01.2017 zu entnehmen war, sind im Bereich Hasenweg/Fuchsweg in Flüren größere Beschädigungen im Straßenbelag vorhanden. Anwohner kritisieren den schon lange bekannten, schlechten Zustand der Straße. Da ein Fahrrad-/Fußgängerweg nicht vorhanden ist, sind Besucher und...

1 Bild

Nachfrage bei den „Tafeln“ gestiegen

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 05.01.2017

Laut Information des Landesverbandes der Tafeln NRW haben im Jahr 2016 rund ein Drittel mehr Menschen günstige Lebensmittel beziehen wollen. Unter den Bedürftigen waren Flüchtlinge, Alleinerziehende, Senioren und sogenannte Aufstocker. In NRW gibt es 170 Tafeln, sie bekommen überwiegend Lebensmittel von großen Supermärkten. Die Tafeln arbeiten auf ehrenamtlicher Basis und finanzieren sich ausschließlich über Spenden. In...

1 Bild

Viel zu viel Nitrat im Grundwasser – und kein Ende des Umweltskandals !

Seit Jahrzehnten ist die Problematik bekannt, verbessert hat sich nichts – im Gegenteil! Nachdem die Europäische Union mehrmals die deutsche Bundesregierung wegen zu hoher Nitratwerte im Grundwasser verwarnte, muss sie sich vor dem Europäischen Gerichtshof für ihre nachlässige Landwirtschaftspolitik verantworten. Weil Deutschland durch die zu hohen Nitratwerte im Grundwasser permanent gegen EU-Richtlinien verstößt, klagte...

1 Bild

Milch und Fleisch als Luxusgut? 2

Wilhelm Neu
Wilhelm Neu | Wesel | am 05.01.2017

Vorsitzender warnt vor Folgen einer Bevormundung Das Umweltbundesamt fordert höhere Steuern von 19 % auf tierische Lebensmittel. Der Vorsitzende der Kreisbauernschaft Wesel, Wilhelm Neu,. sieht darin eine Bevormundung der Bürger, die fatale Auswirkungen haben könnte. Denn schließlich seien Fleisch, Milch und Eier nicht nur Lieferanten lebensnotwendiger Nährstoffe und Mikronährstoffe, sondern in ihrer optimalen...

1 Bild

Abgesackter Bürgersteig an der Luisenstraße in Wesel

Dorothea Münnich
Dorothea Münnich | Wesel | am 05.01.2017

Im Rahmen ihrer Aktion "Wie geht´s dir Wesel!?" hat die Junge Union zahlreiche Rückmeldungen von Bürgerinnen und Bürgern erhalten. Beispielsweise auch eine Rückmeldung auf den abgesackten Bürgersteig auf der Luisenstraße 11. Autofahrer können hier nur schwer die Ein- und Ausfahrt benutzen. Die JU bittet Jürgen Linz (CDU-Fraktionsvorsitzender) um Mithilfe. Dieser hat sich an die Bürgermeisterin gewandt und Prüfung und Abhilfe...