Wesel: Politik

1 Bild

Bald anmelden zum Programm beim Internationalen Frauentag im Weseler Rathaus!

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 4 Stunden, vor 1 Minute

Zum Internationalen Frauentag lädt die Gleichstellungsbeauftragte Barbara Cornelißen in den Ratssaal der Stadt Wesel ein. Traditionell wird Bürgermeisterin Ulrike Westkamp alle Damen im Rathaus begrüßen. Das Programm verspricht einen atmosphärischen Abend mit dem Duo des Lauschsalons. Unterhaltsame und poetische Geschichten nehmen dabei mit auf eine Reise zur verlorenen Phantasie und durch die Zeit. Abgerundet wird der...

1 Bild

Aufbringung von Gülle - Es wird zentimeterdick Scheiße aufgebracht, dass man keinen Grashalm mehr sieht.

Dieter Kloß
Dieter Kloß | Wesel | vor 2 Tagen

Wesel: Rathaus Wesel | Ausschuss für Wirtschaftsförderung am 2. März 2017 Sehr geehrte Frau Westkamp, werte Kolleginnen und Kollegen, dass Aufbringen von Gülle im Auebereich, wo Menschen sich erholen und an der Natur erfreuen, ist nicht nur ein Ärgernis, sondern ein Frevel an Mensch und Natur. Das muss nicht sein und wir, der Rat der Stadt Wesel, haben es in der Hand, das Aufbringen von Gülle zu verbieten. Die Vorlage der Verwaltung zur...

2 Bilder

Outlet in Duisburg bereitet CDU Sorge 4

Dorothea Münnich
Dorothea Münnich | Wesel | vor 3 Tagen

Jürgen Linz und Sebastian Hense (CDU-Wesel) wenden sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "Mit besorgtem Blick sehen wir der geplanten Errichtung eines Outlet-Center auf einer großen Fläche im Duisburger Stadtgebiet entgegen. Ein negativer Einfluss ist damit leider für den Einzelhandel auch in unserer Stadt zu erwarten. Wir machen uns insbesondere darüber Sorgen, dass Kunden, die bisher von...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Eingeschränkte Einsicht 1

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Wesel | vor 3 Tagen

Eingeschränkte Einsicht und anscheinend noch nicht aufgefallen!

1 Bild

Arbeitsgemeinschaft Offene Tür - Wahlprüfsteine zur Landtagswahl 2017 1

Stadtjugendring Wesel (Uwe Heinrich)
Stadtjugendring Wesel (Uwe Heinrich) | Wesel | vor 3 Tagen

Die Arbeitsgemeinschaft Offene Tür NRW (AGOT) und der Landesjugendring haben anlässlich der bevorstehenden Landtagswahl Wahlprüfsteine für die Politik formuliert. Diese sind als Download auf der Homepage der AGOT zu finden. Auf die Antworten der Parteien sind auch der Stadtjugendring Wesel und seine Mitgliedsverbände gespannt.

1 Bild

Vorträge und Exkursionen zum Thema Klimaschutz ab 4. März in Wesel und Hamminkeln

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 4 Tagen

Auch im Sommer-Programm 2017 der VHS Wesel- Hamminkeln- Schermbeck bieten die Städte Wesel und Hamminkeln wieder Vorträge und Exkursionen zum Thema Klimaschutz an. Die Veranstaltungen zeigen auf anschauliche Weise, was jeder Einzelne zum Klimaschutz und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels am Niederrhein beitragen kann. Die Klima-Reihe beginnt am Samstag, 4. März, von 10 bis 12 Uhr, mit dem Thema "Energisparen rund...

1 Bild

Volksbegehren: „Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung, G9 jetzt!" 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 4 Tagen

Die Weseler Stadtverwaltung setzt auf aktuelle Aufklärung und Bürgerbeteiligung. In einer Pressemitteilung heißt es: Die Landesregierung NRW hat mit Beschluss vom 13. Dezember die amtliche Listen-auslegung und die parallele Durchführung der freien Unterschriftensammlung für das Volksbegehren „G9 jetzt!" zugelassen. Ziel dieses Volksbegehrens ist die Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren - ohne verpflichtenden...

1 Bild

Südumgehung: Schwarzer Tag für den Fusternberg

Manuela Ostwald-John
Manuela Ostwald-John | Wesel | vor 4 Tagen

„Mit der Südumgehung wird eines der schönsten und grünsten Weseler Wohngebiete unwiederbringlich zerstört, “ sagt Ulrich Gorris, Fraktionssprecher der Grünen in Wesel. Klima- und Verkehrsforscher sind sich heute schon einig, dass wir in den kommenden 30 Jahren neben der Energiewende auch eine komplette Verkehrswende erleben werden. Um die gesetzten Klimaziele zu erreichen und den Verkehrsproblemen in den großen Städten zu...

1 Bild

Baustelle Julius-Niehues-Straße

Dorothea Münnich
Dorothea Münnich | Wesel | am 22.02.2017

Wolfgang Lingk (CDU-Ratsmitglied) wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "Anwohner informierten mich über eine verwaiste Baustelle auf der Julius-Niehues-Straße 34. Im September 2016 wurde eine Straßenlaterne in Höhe Hausnummer 34 installiert. Die dafür weggenommenen Steine liegen immer noch neben der Laterne. Ringsum ist der Boden eingefallen. Steine und Absenkungen sind eine große...

1 Bild

Von Zufriedenheit und Internet-Angst: Handelsverband rechnet, interpretiert und warnt

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 22.02.2017

In einer Jahrespresseinformation gab der Handelsverband Niederrhein die Ergebnisse seiner Jahresumfrage bekannt, die der Verband bei seinen Mitgliedsunternehmen durchführte. Lars Hoffmann, Vorstandsvorsitzender des Verbandes: „Unsere Jahresumfrage hat gezeigt, dass die Umsätze im Einzelhandel in 2016 unterschiedlich ausgefallen sind.“ Knapp 52 Prozent hätten eine positive Umsatzentwicklung verzeichnet, so Hoffmann...

6 Bilder

"Niederrheinische Sparkasse RheinLippe": Nach der technischen Fusion kommt die Digitalisierung

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 21.02.2017

"Sie sehen uns sehr entspannt!" Mit diesen zufriedenen Worten leitet Vorstandschef Friedrich-Wilhelm Häfemeier seinen Jahresrückblick ein. Im Oktober 2015 begann das erste Ehejahr der ehemaligen Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe mit der Verbands-Sparkasse Wesel. Mittlerweile ist die Flitterphase schon fast wieder vergessen. Nachdem der Erstgeborene (die technische Fusion) bereits laufen gelernt hat, werden nun weiterer...

2 Bilder

Aussichtsreicher Kandidat der SPD als Beigeordneter für den Bereich III in Wesel 8

Jutta Kiefer
Jutta Kiefer | Wesel | am 21.02.2017

Rainer Benien, gerade noch 31 Jahre jung, verheiratet, ein Sohn (2 ½), wird wohl ab dem 1. Mai Beigeordneter im Dezernat III der Stadt Wesel sein. SPD-Fraktionsvorsitzender Ludger Hovest stellte Benien den Weseler Fraktionen – mit Ausnahme der FDP-Fraktion, die erst in zwei Wochen tagt – vor. Alle waren von der fachlichen und menschlichen Kompetenz Beniens überzeugt, so dass seiner Wahl am 14. März nichts mehr im Wege...

Ja zu G9, Nein zum Volksbegehren 1

Günther Wagner
Günther Wagner | Wesel | am 21.02.2017

DIE LINKE hat sich bei ihrer Fraktionssitzung intensiv mit dem Volksbegehren zur flächendeckenden Wiedereinführung des Abiturs an Gymnasien in NRW nach 9 Jahren beschäftigt. Nachdem die Schulzeitverkürzung auf heftigen Widerspruch gestoßen war, könnte das Volksbegehren als ein Schritt in die richtige Richtung gesehen werden. Aber so einfach ist das Ganze nicht. Wer das Volksbegehren unterschreibt, muss sich über eines im...

Fahrradabstellmöglichkeiten in der Fußgängerzone 2

Manuela Ostwald-John
Manuela Ostwald-John | Wesel | am 21.02.2017

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Wesel wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: "Aufstellung von mindestens 20 weiteren Fahrradabstellbügeln in der Fußgängerzone" Begründung: „Jeder, der regelmäßig mit dem Rad zur Arbeit fährt oder zum Einkauf, bringt der Volkswirtschaft jährlich einen Nutzen von mehr als 1.000 Euro pro Kopf, sagt eine neue Studie.“...

1 Bild

Kreisverkehr in Flüren

Dorothea Münnich
Dorothea Münnich | Wesel | am 21.02.2017

Jutta Radtke und Martin Lambert (CDU-Ratsmitglieder) wenden sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel:"Ein aufmerksamer Flürener Bürger hat auf eine Gefahrensituation im Bereich des Flürener Kreisverkehres hingewiesen. Demnach dürfen Fahrradfahrer gemäß des Verkehrsschildes von der Bislicher Straße kommend direkt links in Richtung Reeser Landstraße die Straße queren. Von der gegenüberliegenden Seite...

1 Bild

Verschmutzung der Fußgängerzone 1

Dieter Kloß
Dieter Kloß | Wesel | am 20.02.2017

Wesel: Rathaus Wesel | Sehr geehrte Frau Westkamp, die Verschmutzung, insbesondere der Fußgängerzone durch Kaugummi, nimmt wieder zu und stößt auf immer mehr Unverständnis in der Weseler Bevölkerung und zehntausender Besucher unserer Heimatstadt. Wir haben den ASG gebeten, sich erneut der Problematik anzunehmen und zu versuchen, mit geeigneten Mitteln die Schweinereien in der Fußgängerzone zu beseitigen. Unabhängig von den Bemühungen des...

1 Bild

EVK präsentiert: Schlagfertigkeits-Seminar mit Nicole Staudinger zum Weltfrauentag am 8. März

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 20.02.2017

Rund um den Globus steht seit 1921 stets am 8. März der Internationale Frauentag als festes Datum im Kalender. Themen wie Wahlrecht, Gleichberechtigung und die Rechte der Frauen im Allgemeinen bestimmten dabei über Jahrzehnte diesen bedeutenden Tag. Aber auch heutzutage gibt es immer noch Bereiche, wo das vermeintlich zarte Geschlecht mitunter den Kürzeren zieht. Viele Frauen müssen sich im Berufsleben, mitunter sogar...

1 Bild

Beleuchtung der Straße Auedamm

Dorothea Münnich
Dorothea Münnich | Wesel | am 20.02.2017

Frank Schulten (CDU-Ratsmitglied) wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "Das Auestadion beheimatet einen Fußballverein sowie die Leichtathletikabteilung des WTV. Außerdem finden dort regelmäßig Großveranstaltungen für Jung und Alt im Auestadion statt. Auch Während der Wintermonate fahren also viele Jugendliche über die Straße Auedamm von der Reeser Landstraße zum Auestadion. Zudem sind hier...

1 Bild

Wirtschaftliche Chancen für Wesel durch den Brexit?

Dorothea Münnich
Dorothea Münnich | Wesel | am 20.02.2017

Thorsten Müller (CDU-Ratsmitglied) wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "Laut einer Studie der Wirtschaftsprüfer Ernst & Young (EY) erwägt jedes siebte im Vereinigten Königreich aktive Unternehmen, zumindest Unternehmensanteile aus dem Land heraus innerhalb des europäischen Kontinent zu verlagern. Hier sehe ich durch eine rechtzeitige Positionierung Wesels die Möglichkeit, sich einen Teil...

2 Bilder

Die Sorgen der Bürger ernst nehmen 1

Dieter Kloß
Dieter Kloß | Wesel | am 19.02.2017

Wesel: Rathaus Wesel | Durch besorgte Bürger in Diersfordt und Flüren wurde in der lokalen Presse über problematische Stellen im dortigen Verkehrsnetzt berichtet. Hierbei wurde unter anderem der Zustand der Mühlenfeldstraße angesprochen. „Die Problematik der Mühlenfeldstraße ist uns durchaus bekannt“ so Patrick te Paß, als Sachkundiger Bürger der SPD Bislich-Flüren Mitglied des Ausschusses für Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr und Beisitzer...

1 Bild

Militärbündnis: Brauchen wir eine europäische Armee? 98

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 17.02.2017

Die Idee ist älter als die Europäische Union selbst: Unter einem gemeinsamen Verteidigungsministerium versammelt, bilden die Streitkräfte der EU-Staaten eine schlagkräftige und internationale europäische Armee. Die Realität allerdings sieht anders aus. Brauchen wir heute eine Europaarmee? Bislang, so kommt man in unterschiedlichen Lagern überein, war vor allem eine globale Macht der Garant für ein friedliches Europa: Die...

1 Bild

Weseler Mehrwegtasse statt "Coffee-to-go" im Wegwerfbecher 6

Manuela Ostwald-John
Manuela Ostwald-John | Wesel | am 17.02.2017

Die Grünen wenden sich mit folgendem Antrag an Frau Bürgermeisterin Westkamp: Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Wesel beantragen, die Verwaltung möge gemeinsam mit Wesel Marketing Möglichkeiten untersuchen, eine „Wesel Tasse“ in der Weseler Gastronomie zu etablieren. Diese Mehrwegtasse soll die üblichen Wegwerfbecher für „Coffee to go“ Angebote ersetzen und damit helfen, mehrere Tonnen Kunststoffmüll pro Jahr zu...

4 Bilder

Die 3. BGE: Open in Köln

Kurt Jürgen Gast
Kurt Jürgen Gast | Wesel | am 17.02.2017

Köln: die Wohngemeinschaft | Unter dem Motto: »Machen-Gestalten-Informieren« finden regelmäßig in ganz Deutschland Vernetzungstreffen, die »BGE:open«, des Bündnis Grundeinkommen statt. Nach den ersten Treffen in München (2016) und Berlin (2017) findet nun die dritte BGE:open am 4. und 5. März 2017 in Köln statt. Jede und jeder Interessierte ist herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Dort können Sie das Bündnis Grundeinkommen (BGE), die...

1 Bild

Charlotte Quik: Hygiene-Ampel ist Schlag ins Gesicht der Handwerksbetriebe im Lebensmittelbereich

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Hamminkeln | am 16.02.2017

Als einziges Bundesland bekommt Nordrhein-Westfalen eine Hygiene-Ampel. Hierzu hat der Landtag gestern das Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetz mit der Mehrheit der Stimmen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen verabschiedet. „Dieser Gesetzesbeschluss ist ein Schlag ins Gesicht der Handwerksbetriebe im Lebensmittelbereich in Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel. Trotz anhaltender Kritik und entgegen aller fachlichen...

1 Bild

Durch Anstieg des Mindestlohns: 450-Euro-Jobber müssen zwei Stunden weniger arbeiten

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 15.02.2017

Augen auf beim Mindestlohn: Wer im Kreis Wesel einen Minijob hat und dabei den Mindestlohn bekommt, soll die letzte Lohnabrechnung besonders genau prüfen. Dazu rät die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Der Grund: Zum Januar ist der gesetzliche Mindestlohn um 34 Cent auf jetzt 8,84 Euro gestiegen. „Für geringfügig Beschäftigte heißt das: entweder weniger arbeiten – oder mehr verdienen“, erklärt...