Xanten: Leute

1 Bild

Beate Gerads Farbenzauber

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | vor 14 Stunden, 54 Minuten

Xanten: Seniorenresidenz Burg Winnenthal | Ausstellung der Xantener Künstlerin in der Burg Winnenthal ist noch bis Samstag zu sehen „Bunt ist meine Lieblingsfarbe“ so die verschmitzte Aussage der Xantener Künstlerin Beate Gerads, die im Gewölbekeller der Burg Winnenthal unter der Überschrift „Farbenzauber“ ihre Arbeiten ausstellt. Xanten. Wer die Ausstellung besucht, stellt rasch fest, was die Künstlerin meint. Denn die weißen Wände des Kellers, die sonst von...

1 Bild

Schon wieder ein Jahr älter, aber es war ein schöner Tag! 10

Hildegard van Hueuet
Hildegard van Hueuet | Xanten | vor 2 Tagen

Xanten-Birten: Zur Wassermühle | Schnappschuss

4 Bilder

Taschengeld aufbessern, Rente aufstocken oder einfach aus Spaß: ein Job als Zusteller beim Weseler/Xantener

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 13.01.2017

Schüler und Schülerinnen haben es oft nicht leicht. Das Taschengeld ist knapp und das Kino oder die Party locken. Was tun? Beim lokalen Anzeigenblatt bietet sich eine gute Gelegenheit, um das Taschengeld aufzubessern: Der Verlag bietet faire Konditionen für eine leichte, in relativ kurzer Zeit zu schaffende Tätigkeit – nämlich den Weseler/Xantener auszutragen. Boten, die Zeitungen zustellen, sind willkommen und tun...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Strammes Jahresprogramm

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 11.01.2017

Xanten: Rathaus, Sitzungssaal | Die Xantener Stadtverwaltung hofft, die Schatten der Vergangenheit loswerden zu können Es weht ein rauer Wind durch die Xantener Stadtverwaltung und den Dienstleistungsbetrieb Xanten (DBX). Mit Blick auf die noch nicht ausgestandene Korruptionsaffäre, will Bürgermeister Thomas Görtz die "Zügel straff" anziehen. Geschenke, und seien es noch so kleine, dürfen künftig von den Rathaus-Bediensteten nicht mehr angenommen...

3 Bilder

Wenn das kein Glück bringt

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Xanten | am 09.01.2017

Besuch der Schornsteinfeger im Rathaus Bewahrung einer Tradition Auch in diesem Jahr hatte Bürgermeister Thomas Görtz die Schornsteinfeger zum traditionellen Besuch ins Rathaus geladen. Bei einer Tasse Kaffee und Gebäck erzählte man sich Anekdoten und ließ das Jahr Revue passieren. Zwei Auszubildende, Noah Schröck und Gian- Luca Fioretti, beide aus Vynen und im ersten Lehrjahr, waren mit von der Partie. Ihnen macht...

4 Bilder

Weihnachtsverlosung der IGX Xanten 1

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Xanten | am 08.01.2017

Schlussziehung auf dem Markt Der Hyundai hat eine neue Besitzerin Bei der Schlussziehung der Weihnachtsverlosung wurden am Samstag, 06. Januar auf dem Xantener Marktplatz die restlichen Gewinner gezogen. Insgesamt gab es 160 Wertgutscheine von Mitgliedsbetrieben der Interessengemeinschaft Gewerbetreibender Xanten e. V., Wertschecks in einer Gesamthöhe von ca. 5000 Euro von der IGX selber, sowie einen Hyundai i10 als...

1 Bild

Die Schneewette

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Xanten | am 06.01.2017

Bürgermeister misst 0,00 cm Wertscheck der IGX gewonnen Zu einer ungewöhnlichen Wette hatte Xantens Bürgermeister Thomas Görtz im Dezember 2016 auf der Facebook Seite der Stadt Xanten aufgerufen. In der Schneewette konnte jeder tippen, wie viel Schnee am 06. Januar 2017, dem Heilige-Drei-Könige-Tag vor dem Rathaus liegen würde. Erreicht hatte er mit der Veröffentlichung ca. 6000 FB User, von denen sich 100 am...

1 Bild

Sternsinger: Im Auftrag des Herren unterwegs

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 04.01.2017

„Die Sternsinger kommen!“ heißt es bis Sonntag, 9. Januar, in der Pfarrgemeinde St. Ulrich. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B*17“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen in der Kirchengemeinde und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. Alpen/Bönninghardt/Büderich/Ginderich/Menzelen/Millingen/Veen. „Segen bringen, Segen sein....

1 Bild

Theaterstück zum Abschluss der Ausstellung "Hexenwahn und Aberglaube"

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 02.01.2017

Xanten: Siegfriedmuseum | In Kooperation mit der Gleichstellungstelle der Stadt Xanten zeigt das SiegfriedMuseum zum Abschluss der Sonderausstellung „Hexenwahn und Aberglaube am Niederrhein“ ein Theaterstück. Xanten. Das Stück mit dem Titel: „Der Teufel soll mich holen, wenn ich eine Hexe bin…“ wird von Barbara Engelmann aufgeführt. Ein Theatermonolog über die Geschichte der Maria Rampendahl aus Lemgo. Der geschichtliche Hintergrund: Es ist das...

4 Bilder

BürgerReporter des Monats Januar: Eelco Hekster 34

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 01.01.2017

Manche leben in einer Stadt, Eelco Hekster lebt mit seiner Stadt. Der Niederrheiner aus Kranenburg ist nicht nur in seiner Kirchengemeinde aktiv und berichtet regelmäßig über die Geschichte seiner Heimat, sondern setzt sich auch für den Naturschutz ein. Der gebürtige Niederländer ist unser BürgerReporter des Monats Januar. Wenn Deine Familie und Freunde Dich beschreiben sollten: Was würden sie wahrscheinlich sagen?...

1 Bild

Schreibwerkstatt mit Thomas Hesse

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 28.12.2016

Xanten: Stadtbücherei Xanten | Xanten. "Von der Idee zur Geschichte…" - ist das Thema der Schreibwerkstatt mit dem Journalisten und Krimiautor Thomas Hesse in der Stadtbücherei Xanten. An insgesamt zwölf Nachmittagen trainiert der Autor wöchentlich ab dem 23. Januar jeweils montags von 16 bis 17.30 Uhr in der Stadtbücherei Xanten mit Kindern und Jugendlichen Kreatives Schreiben. Ab sofort können sich Kinder ab 12 Jahre und Jugendliche bis 18 Jahre in...

1 Bild

Sie wissen von einer erfreulichen Geschichte? Dann lassen Sie uns bitte davon wissen!

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 28.12.2016

Elfriede Spargerts Lob ans Marien-Hospital, Maria Burghammers Zufriedenheit mit dem Hamminkelner Bauhof, Hannlore Zocherts tolles Erlebnis im Hammer-Markt, Gerhard Möllenbecks Tätigkeit im Seniorencafé und Tanja Meiners` schöne Erlebnisse mit ihren Betreuern im Behindertenwohnheim: Alle diese Menschen sind Teil unserer Reihe "Erfreuliche Geschichten"! Wir wollen Ihnen auch im kommenden Jahr weitere Themen dieser Art...

1 Bild

Trinken bis zur Besinnlichkeit: Warum geht es nicht ohne Alkohol? 28

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 27.12.2016

Wir Menschen und der Alkohol haben eine lange gemeinsame Geschichte. Wenn wir nur wollen, können wir ganz bezaubernde und intelligente Wesen sein: vernünftig, zuvorkommend, sogar friedlich. Und clever natürlich auch, immerhin sind wir wahrscheinlich die intelligentesten Bewohner der Erde. Im Laufe der Jahrtausende haben wir – das kann man wirklich sagen – die Welt untertan gemacht: Wir haben uns das Rad ausgedacht, sind auf...

1 Bild

Für eine tolle Kollegin 8

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 23.12.2016

Schnappschuss

1 Bild

Krippenbesichtigung aus der Nähe

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 22.12.2016

Am Niederrhein. In den letzten Jahren ist es eine schöne Tradition, in einigen Kirchen der Pfarrgemeinde St. Ulrich gewesen, dass die Krippen nach Weihnachten besucht werden konnten. In diesem Jahr öffnen alle Kirche am Mittwoch, 28. Dezember, in der Zeit von 15 bis 18.30 Uhr ihre Krippen. Die Kirchen sind in Alpen St. Ulrich, Bönninghardt St. Vinzenz, Veen St Nikolaus, Ginderich St. Mariä Himmelfahrt, Büderich St. Peter...

4 Bilder

INTEMigra setzt auch ein Therapiepferd ein .... 1

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Xanten | am 21.12.2016

Xanten: INTEMigra | Die Einrichtung INTEMigra leistet mit hoch motivierten und hoch qualifizierten Fachkräften eine unverzichtbarer Arbeit "für und mit den Menschen", unter anderem für auch für Kinder, die einer dringend notwendigen Therapie bedürfen, die traumatisiert sind, weil sie eine Flucht aus Krisen- und Kriegsgebieten hinter sich bringen mußten, um hier als Flüchtlinge ein menschenwürdiges Leben führen zu können. Jedoch nicht nur...

4 Bilder

Verdienstkreuz am Bande für Maria Hinnenberg

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Xanten | am 21.12.2016

Jahrzehnte langes Engagement im sozialen Bereich „Unglaublich viele Menschen in Bewegung gebracht“ Begonnen hatte ihr hauptsächliches Engagement 1969, als ihr Mann, Carl Dieter, seine Tätigkeit als Pfarrer in der evangelischen Kirchengemeinde „Alt Duisburg“ aufnahm. Maria Hinnenberg übernahm die Erstkontakte zu Gemeindemitgliedern, Traupaaren, Taufeltern und Hinterbliebenen; aber auch für Obdachlose und andere...

1 Bild

Melodien zur Weihnacht erklingen

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 21.12.2016

Xanten: St. Josef Hospital | Xanten. Das weihnachtliche Konzert „Melodien zur Weihnacht“ – am Freitag, 23. Dezember, um 18 Uhr in der Krankenhauskapelle des St. Josef Hospitals Xanten – wird in diesem Jahr zum insgesamt 14. Mal stattfinden. Seit vielen Jahren begeistern die Sänger Andrea Eurich und Michael Mrosek mit ihren Konzertprogrammen in der niederrheinischen Region und stimmen die Zuhörer so auf die festliche, weihnachtliche Zeit ein. Andrea...

1 Bild

Weihnachts-Konzert mit Silvia Thon

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 21.12.2016

Am Niederrhein. Zum 15. Male gibt sich die Xantener Sängerin Silvia Thon (Sopran) am 23. Dezember, um 19 Uhr – gemeinsam mit 14 musikalischen Überraschungsgästen weihnachtlich. Aus ihrem reichhaltigen Repertoire hat sie besinnliche Solostücke sowie einfühlsame Duette für sich und auch ihre Gesangsschüler ausgewählt. Besonders freut sie sich auf die Instrumentalsolisten des Musikvereines Kalkar. Das Programm enthält auch...

1 Bild

Spende für Kenia Team des Stifts Gymnasiums Xanten

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Xanten | am 21.12.2016

Auslandsaufenthalt selber finanzieren Scheckübergabe durch Xantener SPD Ortsverein Mit einer Spende in Höhe von 300 Euro bedankte sich der Xantener SPD-Ortsverein beim Keniateam des Städtischen Stiftsgymnasiums Xanten. Die Schülerinnen und Schüler hatten bei der ausverkauften Kabarettveranstaltung der SPD Ende Oktober in der Mensa des Gymnasiums die Bewirtung der rund 250 Gäste übernommen. Das Keniateam muss wieder...

1 Bild

Wir trauern um Annette Henseler 8

Klaus Schürmanns
Klaus Schürmanns | Kleve | am 20.12.2016

Unsere Kollegin Astrid Hoyer-Holderberg hat für die NRZ und das Klever Wochenblatt diesen Nachruf verfasst, der am Mittwoch (21. Dezember 2016) in beiden Printmedien erscheint: Es ist für uns alle unfassbar. Annette Henseler ist tot. Sie hätte an dieser Stelle die richtigen Worte gesucht. Herzenswarm und lange überlegt oder auch emotional spontan aufbrausend: Warum? Ein Unfall hat sie aus dem Leben gerissen, an dem sie...

2 Bilder

UPDATE: Nach Berlin: Betonbarrieren - Konsequenz für Moerser Weihnachtsmarkt 3

Harald Landgraf
Harald Landgraf | Moers | am 20.12.2016

UPDATE: Die Stadt Moers teilte mit: "Nach dem Anschlag in Berlin wird für den Moerser Weihnachtsmarkt zusätzlich zu den verstärkten Kontrollen durch die Polizei eine weitere Vorsichtsmaßnahme ergriffen. Der Veranstalter (MoersMarketing) lässt kurzfristig im Bereich des Eingangs Haagstraße drei Beton-Barrieren aufstellen. Die Feuerwehr kann im Notfall passieren, aber eine schnelle Durchfahrt eines LKWs würde dadurch...

1 Bild

Verwaltungsausschuss der Arbeitsagentur tagt bei LASE

Zur Sitzung des Verwaltungsausschusses trafen sich die Mitglieder jetzt bei dem Weseler Unternehmen LASE Industrielle Lasertechnik GmbH. Der Auswärtstermin hat bereits Tradition: Einmal im Jahr tagt der Verwaltungsausschuss der Agentur für Arbeit Wesel bei einem Unternehmen im Kreis Wesel oder Kleve. Diesmal (Mittwoch, 14.12.) fiel die Wahl auf LASE in Wesel-Obrighoven. Achim Klingberg, Geschäftsführer und Gründer des...

1 Bild

Neues Jahresprogramm von salvea Xanten

Sigrid Baum
Sigrid Baum | Xanten | am 19.12.2016

Druckfrisch hat der Gesundheitsdienstleister salvea in Xanten sein aktuelles Präventions- und Leistungsangebot für 2017 herausgebracht. Die neue, umfangreiche Broschüre beinhaltet ein vielfältiges Programm mit einer bunten Mischung aus effizienten Therapie-, Trainings- und Kursangeboten. „Der Name salvea steht nicht nur für ein hohes Maß an Qualität sondern auch für eine große Patienten- und Kundenzufriedenheit sowie ...

1 Bild

Ruhestand nach über 45 Jahren: Polizeidirektor Utz Schmidt scheidet aus dem Dienst

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 16.12.2016

Nach mehr als 45 Dienstjahren wurde jetzt der Abteilungsleiter Polizei, Leitender Polizeidirektor Utz Schmidt, im Rahmen einer Feierstunde von Kreisdirektor Ralf Berensmeier in den Ruhestand verabschiedet. Im Beisein seiner Familie, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreispolizeibehörde Wesel sowie Vertretern anderer Polizeibehörden würdigte Berensmeier die hervorragende Arbeit des Abteilungsleiters Polizei: "Unter...