Xanten: Natur

2 Bilder

NABU ruft zur Wintervogelzählung auf

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | vor 2 Tagen

Nachdem im vergangenen Winter ungewöhnlich wenige Vögel in Gärten und Parks bei der „Stunde der Wintervögel“ gesichtet worden waren, deuten erste Beobachtungen darauf hin, dass in diesem Jahr wieder mehr gefiederte Gäste an die Futterhäuschen kommen. Um hierzu umfassende Daten zu gewinnen, hofft der NABU auf eine hohe Teilnehmerzahl bei der „Stunde der Wintervögel“, die bundesweit vom 5. bis zum 7. Januar 2018 stattfindet.Im...

1 Bild

Nach dem Sonntags-Schneegestöber: 18 Unfälle, die überwiegend glimpflich ausgingen 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 4 Tagen

Trotz zum Teil heftiger Schneefälle hat der Kreis Wesel Gück gehabt. Die Kreispolizei meldet aktuell (18 Uhr): Am Sonntag, 10. Dezember, in der Zeit zwischen 6 und 18 Uhr ereigneten sich über das gesamte Kreisgebiet verteilt 18 Verkehrsunfälle auf Grund glatter Straßen. Die Unfälle gingen insgesamt glimpflich aus. Es wurden keine Personen verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt. Insgesamt...

1 Bild

25 Glätte-Unfälle im Kreis / Pkw in Xanten rutscht gegen Baum, Fahrerflucht in Dinslaken 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 09.12.2017

Witterungsbedingt kam es im Kreis Wesel zwischen Freitag, 18:00 Uhr und Samstag, 05:00 Uhr zu insgesamt 25 Verkehrsunfällen. Glimpflich mit Blechschaden verliefen auf jeder Rheinseite 11 Unfälle. Die Polizei listet auf: In Dinslaken stürzte ein Motorrollerfahrer aufgrund der Schneeglätte und verletze sich schwer, aber nicht lebensgefährlich. In Kamp-Lintfort kollidierten zwei PKW frontal miteinander, eine Fahrerin wurde...

Anzeige
Anzeige
154 Bilder

Zeigt uns den Winter! 7

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Duisburg | am 09.12.2017

Seit gestern schneit es in weiten Teilen NRWs. Vielerorts hat sich eine ordentliche Schneedecke gebildet. Kinder holen ihre Schlitten aus den Kellern, in den Gärten stehen Schneemänner und auf den Straßen herrscht mehr oder weniger Winterchaos. Neben unserem Fotowettbewerb "Foto der Woche" möchten wir hier Schnee- und Winterfotos sammeln. Also, zeigt uns den Winter!

8 Bilder

Wintereinbruch nun auch am Niederrhein 7

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner | Xanten | am 09.12.2017

Samstag, den 9.12.2017 Orkantief WALTER mit seinem Kern über der Mitte von Skandinavien bestimmt auch heute unser Wetter mit hochreichend kalter und labiler Luft arktischen Ursprungs (in rund 5,3 km Höhe -35 bis -40 Grad kalte Luft, in 1500 Metern -5 bis -9 Grad). Dies hat zur Folge, daß es seit gestern auch die ersten Schneefälle bis an den Niederrhein geschafft haben, welche diesen über Nacht und am Morgen bei...

1 Bild

Türkentaube - nur ein kurzer Besuch 2

Herbert Lödorf
Herbert Lödorf | Gelsenkirchen | am 07.12.2017

Schnappschuss

1 Bild

Enttarnt 7

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner | Xanten | am 02.12.2017

Schnappschuss

1 Bild

Der erste Frost 5

Emanuelle Pieck
Emanuelle Pieck | Hamminkeln | am 01.12.2017

Schnappschuss

1 Bild

Schnee bis ins Flachland: Kreis-Verkehrswacht erinnert Autofahrer/innen an Winterreifenpflicht

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 30.11.2017

Der Deutsche Wetterdienst warnt für die kommenden Tage in NRW vor Schnee bis ins Flachland. Es sei mit entsprechender Glätte zu rechnen. Die Kreis-Verkehrswacht Wesel e.V. rät Autofahrerinnen und Autofahrer daher, die verbleibende Zeit zu nutzen und spätestens jetzt Winterreifen aufzuziehen, falls sie es noch nicht getan haben. „Viele Pkw-Halter glauben in NRW auf Winterreifen verzichten zu können“, so Frank Schulten,...

1 Bild

Rechtzeitig vor Weihnachten: Biologische Station verteilt Taschenkalender für 2018

Thomas Traill
Thomas Traill | Hamminkeln | am 29.11.2017

Zum vorläufig letzten Mal gibt es 10 Motive aus der Natur Bevor die Life-Projekte Bodensaure Eichenwälder und Orsoyer Rheinbogen nächstes Jahr zuendegehen, verteilen wir in ihrem Rahmen noch ein letztes Mal Taschenkalender. Dabei gilt wieder einmal „vorne hübsch, hinten praktisch“. Während die Rückseite der handlichen Stücke eine immer griffbereite Übersicht über das Jahr 2018 zeigt, ist ihre Vorderseite den Augenweiden...

1 Bild

Regionale Weihnachtsbäume liegen im Trend

Wilhelm Neu
Wilhelm Neu | Wesel | am 23.11.2017

Bei den Verbrauchern lässt sich ein klarer Trend erkennen. „Wie bei Lebensmitteln haben Regionalität und Nachhaltigkeit auch beim Kauf von Weihnachtsbäumen einen immer höheren Stellenwert“, betont Wilhelm Neu, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel. Regionale Herkunft gilt als Zeichen für Frische, Qualität und nachhaltigen Anbau. Damit die Freude über den Weihnachtsbaum lange anhält, empfiehlt der Vorsitzende, die Bäume vor...

1 Bild

Licht am Ende des Weges ... 9

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner | Xanten | am 20.11.2017

Schnappschuss

1 Bild

Bus-Exkursionen zu den arktischen Wildgänsen

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 17.11.2017

Xanten: NaturForum Bislicher Insel | Im Winter lässt sich am Niederrhein ein Naturschauspiel beobachten, dass in dieser Form einzigartig in Deutschland ist. Die Luft ist erfüllt von lautem Geschnatter zahlloser arktischer Wildgänse, die hier die kalte Jahreszeit verbringen. Xanten. Wiesen und Weiden sind übersät mit Bless-, Saat- und Weißwangengänsen. Ab und zu lässt sich unter ihnen auch eine Rothals- oder eine Rostgans finden. Solche Gänsebeobachtungen...

6 Bilder

Ereignisreiches Jahr 1

Susanne Wunn
Susanne Wunn | Sonsbeck | am 16.11.2017

Das war die Sensation am Niederrhein Das Seeadlerpaar auf der Bislicher Insel hat erfolgreich gebrütet und 2 Jungtiere durchgebracht. Im Juli/August durften wir die beeindruckenden Tiere, die eine Flügelspannweite von bis zu 2,40 m erreichen können, beobachten - und das vor der Haustür.

4 Bilder

Lilafarbener Wachskrustenpilz (Tulasnella violea) auf Eichenwirrling (Daedalea quercina) 4

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner | Xanten | am 14.11.2017

Dieser meist rötlich-, lila-, oder rosafarbene Krustenpilz wächst ganzjährig als Folgezersetzer auf der Rinde von Laub- und Nadelhölzern, manchmal auch auf älteren Porlingen oder Wirrlingen. Auch der Eichenwirrling ist ein häufiger Pilz im Laubwald. Als Braunfäuleauslöser sind die mehrjährigen Fruchtkörper verbreitet anzutreffen, vorrangig am Totholz (Saprobiont) von Eichen. Photos: 30.10.2017, Hochwald Marienbaum (erstmalig...

1 Bild

Bei Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest droht ein Wirtschaftsdesaster! 1

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 14.11.2017

Die Allermeisten haben noch nicht geschnallt, was uns da höchstwahrscheinlich ins Haus steht. Manche haben noch nie davon gehört. Die Rede ist von der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Ein Virus, aus Osteuropa stammend, tödlich für Schweine. APS-Viren gelangen über ungekochtes Fleisch in den Handel und werden durch unseren Wohlstandsmüll weiterverbreitet. Globalisierung und grenzüberschreitende Warenverschickung geben der...

1 Bild

Novemberleuchten 5

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner | Xanten | am 13.11.2017

Schnappschuss

100 Bilder

Foto der Woche: Regen und Pfützen 14

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 11.11.2017

Sie haben wieder Hochsaison, die Gummistiefel. An trüben Herbsttagen schützt nichts besser kleine und große Füße vor Nässe. Vor allem, wenn es regnet. Der Oktober war in Nordrhein-Westfalen zwar warm, aber auch feucht - so die Bilanz des Deutschen Wetterdienstes. Durchschnittlich lag die Temperatur bei zwölf Grad Celsius und damit zwei Grad über dem langjährigen Mittel. Allerdings schien die Sonne mit 90 Stunden weniger als...

1 Bild

NABU Kalender wieder da - Großer Kunstdruckkalender mit Naturmotiven vom Niederrhein

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 10.11.2017

13 brillante Naturfotos schmücken wieder den neuen, großformatigen NABU-NiederrheinNatur-Kalender 2018. Das Titelbild zeigt eine Herbstimpression vom Altrhein in Xanten. Weitere Motive sind: das imposante Landemanöver einer bildschönen Rostgans; ein malerisches Schilfgebiet; ein idyllischer Lippealtarm bei Wesel; ein farbenprächtiger Grünspecht beim Füttern; faszinierende Blütenpracht in einem Schmetterlingsgarten; das...

1 Bild

Wilder Wein 5

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner | Xanten | am 10.11.2017

Schnappschuss

6 Bilder

Wie die Afrikanische Schweinepest einen Wirtschaftszweig in die Knie zwingen könnte

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 09.11.2017

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) bewegt sich laut diverser Berichtsquellen von Osten her auf Westeuropa zu. "Nachdem die hochansteckende und meist tödlich verlaufende Viruskrankheit bei Wildschweinen in Litauen festgestellt wurde, sorgen sich jetzt auch die rheinischen Schweinehalter um ihre Tierbestände", formuliert der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) in einer Pressemitteilung. Der freie Handel im Binnenmarkt...

2 Bilder

Die dunkle Jahreszeit ist da / Polizei gibt Tipps, wie man den Straßenverkehr sicher bewältigt

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 07.11.2017

Kürzlich hat die Schule wieder begonnen und mit der Umstellung der Uhr Ende Oktober hat die dunkle Jahreszeit uns wieder. Darüber hinaus sind die Temperaturen in den letzten Tagen gefallen, so dass Viele morgens eine böse Überraschung in Form von zugefrorenen Scheiben erlebt haben. Unsere Bitte an Sie: Planen Sie morgens mehr Zeit ein, nicht nur um für ausreichende Sichtverhältnisse zu sorgen, sondern auch, um sicher an...

1 Bild

Löschgruppe Wardt überprüft am Samstag, 4. November, die Hydranten in Xanten

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Xanten | am 02.11.2017

Die Löschgruppe Wardt der Feuerwehr Xanten überprüft am Samstag, den 04. November, die Hydranten. Die Stadtverwaltung teilt mit: "Dadurch kann es zu Ablösungen im Wasserleitungssystem kommen, die zu leichten Trübungen des Trinkwassers führen können, aber nicht gesundheitsschädlich sind. Die Arbeiten dienen dazu, die Hydranten winterfest zu machen, um jederzeit eine möglichst problemlose Wasserentnahme sicherzustellen."

39 Bilder

Neues aus dem Schwarzwald. 2

Thomas Weyermann
Thomas Weyermann | Xanten | am 31.10.2017

Todtnau: Todtnauer Wasserfälle | Auch wenn heute Reformationstag ist, welcher ein bedeutender Kirchentag für alle Protestanten ist, so wird der Herr wohl nichts dagegen haben, wenn wir bei solch herrlichem Wetter wie heute seine Schöpfung bewundern. Aber seht doch selbst, wie schön es an den Todtnauer Wasserfällen ist.

1 Bild

Zwischen den Bäumen versteckt im Diersfordter Wald 3

Emanuelle Pieck
Emanuelle Pieck | Hamminkeln | am 31.10.2017

Schnappschuss