Xanten: Natur

10 Bilder

So schnell groß, Plüschbällchen! 16

Anke-Ellen Anton
Anke-Ellen Anton | Xanten | vor 15 Stunden, 44 Minuten

Habe mich heut morgen auf die Lauer gelegt, um unsere Amselkinder nochmal zu erwischen. Tatsächlich ist es mir gelungen, zumindest Zwei von den Vieren zu fotografieren. Ich war ganz erstaunt wie groß die innerhalb von wenigen Tagen geworden sind. Fast schon so groß wie die Mama, aber sich noch füttern lassen. Wenn Mama Amsel etwas Zeit für sich hat, bedient sie sich gerne an einem halben Apfel, den ich als Leckerli auf dem...

2 Bilder

Blütenzauber 3

Beate Gerads
Beate Gerads | Xanten | vor 1 Tag

Endlich ist .es wieder soweit.Jedes Jahr warte ich , dass sie kommt, diese Blütenpracht.Und endlich ist sie da. Ich weiß nicht wie oft am Tage meine Augen dort hin wandern. Jedoch erfreut ,es mein Herz und meine.Augen.

1 Bild

Wildretter schützen Rehkitze, Hasen und Co.

Wilhelm Neu
Wilhelm Neu | Wesel | vor 4 Tagen

Rheinische Landwirte setzen sich mit Alarmgeräten beim Grasschnitt für die Artenvielfalt ein Der erste Grasschnitt steht an und für die Landwirte geht es jetzt darum, Maßnahmen zum Schutz von Wildtieren zu ergreifen. „Kein Landwirt will tote Kitze in der Grassilage oder in der Heumahd“, betont Wilhelm Neu, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel e.V. Unfälle mit Wildtieren ließen sich durch gezielte Maßnahmen größtenteils...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Heute gibt's ... Fisch ? 5

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner | Xanten | vor 4 Tagen

Schnappschuss

54 Bilder

Mama, Papa und vier Eier! 32

Anke-Ellen Anton
Anke-Ellen Anton | Xanten | vor 4 Tagen

Die letzten Wochen haben wir unser Amselpärchen, das schon seit einigen Jahren bei uns im Garten lebt, beim brüten beobachtet. Sie bauten ihr Nest ausgerechnet auf unseren Holzstapel, geschützt durch ein Dach. Prima und wir konnten nicht heizen, kleiner Scherz. Da unsere Amseln mittlerweile sehr zutraulich sind, hatten sie es geduldet, das wir ihnen mit der Kamera schon recht nah gekommen sind. Nur als der Nachwuchs flügge...

1 Bild

Regentropfen auf einem Jasmin-Blatt 6

Hans-Jürgen Smula
Hans-Jürgen Smula | Gelsenkirchen | am 21.04.2017

Schnappschuss

1 Bild

Zurück aus dem Ferienlager im Pitztal: Katholische Landjugend meldet viele Highlights

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Xanten | am 20.04.2017

Nach einer Woche voller Erlebnisse sind letzte Woche Samstag die Teilnehmer der Skifreizeit KaLaFe ( Landjugend Xanten-Veen) aus dem Pitztal in Österreich zurückgekehrt. Die jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 30 Jahren haben bei strahlendem Sonnenschein einige Pistenkilometer zurückgelegt. Trotz der sommerlichen Temperaturen im Tal (20 Grad), erwarteten einen auf Tirols höchstem Gletscher noch tolle...

1 Bild

Nilgans-Küken 3

Thomas Becker
Thomas Becker | Witten | am 19.04.2017

Dortmund: Rombergpark | Schnappschuss

1 Bild

Trotz Regen und Kälte - der Frühling ist da .... 4

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Xanten | am 17.04.2017

Xanten: Obermörmter | Schnappschuss

1 Bild

Zwei die sich mögen. 4

Lutz Lähnemann
Lutz Lähnemann | Hamminkeln | am 17.04.2017

Schnappschuss

1 Bild

Wesels größte Sportparty: Bewerben für die Drachenbootregatta am 26. August auf dem Auesee

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 16.04.2017

Ab sofort können sich sport- und spaßbegeisterte Mannschaften für die beliebte Hülskens-Drachenbootregatta anmelden. Diese findet am Samstag, 26. August, zum elften Mal auf dem Auesee statt. Ausrichter ist WeselMarketing, die die Veranstaltung, wie schon in den Jahren zuvor, in Zusammenarbeit mit der Drachenbootgemeinschaft Wesel organisiert. Das Event lebt von seiner stets tollen Atmosphäre auf und neben dem Wasser....

1 Bild

Naturspiegel komplett in Farbe

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 14.04.2017

Der NATURSPIEGEL ist die Zeitschrift der NABU Kreisgruppe Wesel und des Stadtverbandes Krefeld-Viersen. Ab 2017 erscheint das Magazin durchgängig in Farbe. Die aktuelle Ausgabe 2/2017 ist gerade herausgekommen und wurde an die Mitglieder verteilt. Aus dem Inhalt: - Schutzprojekt für die Knoblauchkröte in der Lippeaue Schermbeck - Adler im Kreis Viersen - Zum Waldkauz - Vogel des Jahres 2017 - Fledermausschutz in Moers...

1 Bild

ICH HEB AB 2

michael becker
michael becker | Xanten | am 12.04.2017

Texel (Niederlande): Texel | Schnappschuss

5 Bilder

Neues von meim Gänseteich 1

Volker H. Glücks
Volker H. Glücks | Neukirchen-Vluyn | am 11.04.2017

Familie zwei hat Nachwuchs Während die alleinerziehende Mutter nur noch drei Göessel ausführen kann (Krähen?), hat Familie zwei nun sechs Junge und Vater und Mutter bewachen den Nachwuchs gemeinsam.

1 Bild

Wochenend und Sonnenschein in Kleve 1

Thomas Velten
Thomas Velten | Kleve | am 10.04.2017

Schnappschuss

1 Bild

"Ab ins Körbchen" ... 18

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 08.04.2017

Dinslaken: Leistraße | Schnappschuss

65 Bilder

Foto der Woche: Rapsblüte 2017 - Die Welt ist gelb 10

Vanessa Neuhaus
Vanessa Neuhaus | Panorama | am 08.04.2017

Endlich ist es wieder soweit, die Farbe kehrt in die Landschaft zurück! Eine sticht in den kommenden Tagen wieder ganz besonders ins Auge, nämlich ein leuchtendes Gelb. Deutschlands wichtigste Öl-und Eiweißpflanze beginnt wieder zu blühen. Auch uns hier im Lokalkompass ist die gelbe Pracht nicht entgangen, weshalb die Rapspflanze 2017 zu unserem Foto der Woche wird. Wir freuen uns auf ganz viele farbenfrohe Impressionen von...

1 Bild

Trauerschnäpper 5

Kerstin Ruppert
Kerstin Ruppert | Wesel | am 08.04.2017

Schnappschuss

1 Bild

Noch ein Tulpen-Makro 17

Hans-Jürgen Smula
Hans-Jürgen Smula | Gelsenkirchen | am 07.04.2017

Schnappschuss

2 Bilder

Eichenprozessionsspinner: Straßen NRW bekämpft Schädling an Bundes- und Landesstraßen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 07.04.2017

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Niederrhein lässt in den kommenden Wochen an allen Bundes- und Landesstraße in den Kreisen Heinsberg, Rhein-Kreis-Neuss, Viersen, Kleve, Wesel, Mettmann und den Außenbereichen der Städte Mönchengladbach, Krefeld und Düsseldorf die Raupen des Eichenprozessionsspinners an befallenen Bäumen gezielt bekämpfen. Ab Mitte April beginnt die Raupenzeit des...

1 Bild

last daylight 1

Bernd Steckelbroeck
Bernd Steckelbroeck | Wesel | am 07.04.2017

Wesel-Bislich: Marvik | Schnappschuss

1 Bild

Vorbereitung des Osterfeuers: Kreis Wesel gibt an, was erlaubt ist und was nicht

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 06.04.2017

Osterfeuer sind als Brauchtumsfeuer bei den Ordnungsämtern anzumelden. Dabei müssen Regeln eingehalten werden, wie zum Beispiel Mindestabstände zu bewohnten Gebäuden (100 Meter) und zu Straßen und Bahnlinien (50 Meter). Die Kreisverwaltung stellt klar: Das Höchstmaß für das Feuer sollte maximal 6 Meter Durchmesser und 3,50 Meter Höhe sein, wobei ein rund 15 Meter breiter Ring um die Feuerstelle freigehalten werden...