Xanten: Politik

1 Bild

Mietgrenzen überprüfen: Wohnen für alle möglich machen

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner | Wesel | vor 9 Stunden, 27 Minuten

Wesel: Kreishaus | Die Stadt Rheinberg hat vom Kreis Wesel eine Überprüfung der Mietgrenzen für Leistungsberechtigte nach SGB II und XII gefordert. DIE LINKE Kreistagsfraktion greift diese Forderung jetzt mit einem Antrag auf. Darin fordern die Linken, die Daten für den gesamten Kreis neu zu erheben. „Die Mietgrenze für Hartz IV Bezieher reicht in Rheinberg oft nicht einmal für eine Sozialwohnung. Das zeigt, wie veraltet die Daten sind nach...

1 Bild

"Der vollständige Sieg": Björn Höcke und Rechtsextremismus in der AfD 69

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | vor 1 Tag

Wer wie ein Nazi redet, sollte sich ab und an die Frage stellen: Bin ich wirklich kein Nazi? Björn Höcke von der AfD Thüringen ist so jemand. Als er am 17. Januar in Dresden am Rednerpult steht, macht er schnell klar: Rechtsextremisten sind in der Partei willkommen. "Merkel muss weg! Merkel muss weg!" Im Saal ist die Stimmung prächtig. Wenn Höcke Angela Merkel mit Erich Honecker gleichsetzt, er von seinem "lieben Volk"...

2 Bilder

Kreis Weseler Schornsteinfeger wünschen Landrat Ansgar Müller Glück und Gesundheit 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 13.01.2017

Eine geballte Ladung „Glück“ besuchte in Form einer Schornsteinfeger-Delegation am Freitag, 13. Januar, Landrat Dr. Ansgar Müller im Kreishaus. Die Schornsteinfeger wünschten dem Landrat, der gesamten Kreisverwaltung, dem Kreistag und allen Menschen im Kreis Wesel für das Neue Jahr viel Glück. Landrat Dr. Ansgar Müller bedankte sich und wünschte Thomas Voß (Dinslaken), Carsten Weltgen (Rheinberg), Michael Quindeau...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Unwörter und gerechte Sprache: Was darf man sagen – was nicht? 98

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 13.01.2017

Es geht um das, was man ja wohl noch sagen darf. "Volksverräter", das hat die Jury der Aktion "Unwort des Jahres" nahegelegt, gehört nicht dazu. Es gibt im Deutschen viele weitere Wörter, die nicht mehr gesagt werden – weil sie beleidigend, diskriminierend oder sogar verhetzend sind. Wann müssen wir uns von Wörtern trennen? In jedem Jahr wählt die Jury ein "Unwort" aus, das dem demokratischen Austausch in besonderem Maße...

1 Bild

Zeitgemäße Kreispolizei: Hauptkommissar Andreas Weber nutzt jetzt ein Dienst-Pedelec

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 12.01.2017

Grund genug für die Kreispolizeibehörde Wesel, diese Entwicklung zu begleiten und das erste Dienst-Pedelec anzuschaffen. So stellte Landrat Dr. Ansgar Müller heute das Elektro-Fahrrad der Marke Riese und Müller vor, mit dem der geübte Fahrradfahrer, Polizeihauptkommissar Andreas Weber, ab sofort auf der linken Rheinseite unterwegs sein wird. Nach seinen ersten Fahrten fiel die Bewertung des 49-Jährigen bereits sehr positiv...

1 Bild

Ex-Förderzentrum: Bürger werden informiert

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 11.01.2017

Xanten: Mensa Stiftsgymnasium | Xanten. Die Stadt Xanten beabsichtigt Gebäude und Grundstück des ehemaligen Förderzentrums, Johannes-Janssen-Straße 11, in einem offenen Bieterverfahren zu veräußern. Aus diesem Grunde werden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 17. Januar, 18 Uhr in die Mensa des Städtischen Stiftsgymnasium Xanten, Johannes-Janssen-Straße 6 eingeladen. Gesucht wird für die zurzeit...

1 Bild

G9-Volksbegehren startet, PIRATEN in Wesel sammeln mit

Manfred Schramm
Manfred Schramm | Wesel | am 11.01.2017

Wesel: Wesel |     Nach 39 Jahren gibt es erstmals wieder ein Volksbegehren in Nordrhein-Westfalen [1] . Nachdem der Landtag NRW in 2015 die Volksinitiative zum selben Thema gegen die Stimmen der Piratenfraktion ablehnte, sammelte die Initiative "G9 jetzt!" erfolgreich Stimmen für ein Volksbegehren. Wir PIRATEN haben das aktiv mit unseren Aktionen "G9fürNRW" unterstützt und Unterstützerunterschriften mit gesammelt. Wir PIRATEN...

1 Bild

Nur 12 Prozent im Kreis bildeten sich 2015 beruflich weiter: NGG fordert Qualifizierungsoffensive

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 09.01.2017

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert eine „Qualifizierungsoffensive“ für heimische Beschäftigte. Denn nach Schätzungen des aktuellen Mikrozensus haben im Jahr 2015 lediglich rund 25.000 Berufstätige im Kreis Wesel an einer beruflichen Weiterbildung teilgenommen – das sind etwa 12 Prozent aller Berufstätigen. „Hier ist noch deutlich Luft nach oben“, sagt Hans-Jürgen Hufer. Der Geschäftsführer der NGG...

1 Bild

Flüchtlingsschicksale - Kurzberichte von Flüchtlingen

Udo Watzdorf
Udo Watzdorf | Xanten | am 08.01.2017

Frau LouisaVennhoff leistet derzeit( 2016/2017) den Bundesfreiwilligendienst in der DIAKONIE ab. Hier betreut sie mit drei weiteren Kräften Flüchtlinge/Asylbewerber in Xanten. SiehePressegespräch im Dezember 2016. Sie hat beispielhaft drei Schicksale aufgezeichnet. Erfahrungen, Erlebtes -Gutes und Negatives- aus dem jeweiligen Ursprungsland und aus Deutschland. Nachfolgend ihr sehr interessanter Bericht: Letztes Jahr kam...

3 Bilder

Flüchtlingshilfe Xanten/Arbeitskreis Asyl - 2016, ein Jahr zum Durchatmen!

Udo Watzdorf
Udo Watzdorf | Xanten | am 08.01.2017

Zum Abschluss des Jahres (Dezember 2016) lud der Arbeitskreis Asyl zu einem Pressegespräch ein. Stefanie Hingmann (Flüchtlingsberaterin bei der Diakonie), Louisa Vennhoff, die dort den Bundesfreiwilligendienst ableistet, Barbara Kleinpaß ( Arbeitskreis Asyl ) und Dr. Wolfgang Schneider (Vorsitzender Eine-Welt-Gruppe Xanten e.V.) berichteten über die Flüchtlingssituation in Xanten. Zur Zeit leben etwa 320 Flüchtlinge in...

1 Bild

Viel zu viel Nitrat im Grundwasser – und kein Ende des Umweltskandals !

Seit Jahrzehnten ist die Problematik bekannt, verbessert hat sich nichts – im Gegenteil! Nachdem die Europäische Union mehrmals die deutsche Bundesregierung wegen zu hoher Nitratwerte im Grundwasser verwarnte, muss sie sich vor dem Europäischen Gerichtshof für ihre nachlässige Landwirtschaftspolitik verantworten. Weil Deutschland durch die zu hohen Nitratwerte im Grundwasser permanent gegen EU-Richtlinien verstößt, klagte...

1 Bild

Milch und Fleisch als Luxusgut? 2

Wilhelm Neu
Wilhelm Neu | Wesel | am 05.01.2017

Vorsitzender warnt vor Folgen einer Bevormundung Das Umweltbundesamt fordert höhere Steuern von 19 % auf tierische Lebensmittel. Der Vorsitzende der Kreisbauernschaft Wesel, Wilhelm Neu,. sieht darin eine Bevormundung der Bürger, die fatale Auswirkungen haben könnte. Denn schließlich seien Fleisch, Milch und Eier nicht nur Lieferanten lebensnotwendiger Nährstoffe und Mikronährstoffe, sondern in ihrer optimalen...

1 Bild

FDP/VWG: Warum will die SPD im Kreis nicht sparen?

Heinz Dams
Heinz Dams | Wesel | am 03.01.2017

"Seit 2 Jahren verweigert die SPD-Kreistagsfraktion und der SPD-Landrat eine Zusammenarbeit mit dem Bündnis aus CDU, Bündnis 90/Grünen und FDP/VWG beim Sparen beim Kreishaushalt. Die Behauptung des SPD-Fraktionsvorsitzenden Rosendahl in Moers, er sehe eine feindselige Haltung der Kreistagsmehrheit aus CDU, FDP und Grünen gegenüber dem Landrat als großes Hemmnis eines konstruktiven Dialogs zum Wohl der Städte und der Bürger,...

4 Bilder

Management- und Rechtsfragen zur Fusion der Deichverbände Poll + Orsoy zum 1. Jan. 2017 1

H.-Peter Feldmann
H.-Peter Feldmann | Rheinberg | am 29.12.2016

Rheinberg: Deichverbände Poll-Orsoy | Offener Brief an Regierungspräsidentin Frau Anne Lütkes, Düsseldorf (vom 27.12.2016) Sehr geehrte Frau Lütkes, sehr geehrte Damen und Herren, wir haben erhebliche Verständnisprobleme und Mängel, die bei der beabsichtigten Deichverbandsfusion zwischen Poll und Orsoy, von Ihrer zuständigen Aufsichtsbehörde zu berücksichtigen bzw. zu beheben sind. Im Einzelnen ist zu bemerken: 1. Die Proportionalität der...

1 Bild

Vegetarische Produktbezeichnung: Wann ist eine Wurst eine Wurst? 54

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 29.12.2016

Vegetarische Wurst, vegetarisches Schnitzel, Veggie-Hackfleisch und dergleichen mehr – damit soll es bald ein Ende haben. Zwar nicht mit den Lebensmitteln selbst, wohl aber mit der Bezeichnung. Denn Wurst ist nicht gleich Wurst, findet Bundesagrarministier Christian Schmidt (CSU). Der Bild-Zeitung versicherte er in einem Interview, dass Würste und Schnitzel aus Fleisch zu sein hätten. Niemand dürfe aber "bei diesen...

1 Bild

Mit Zuversicht über einen "hohen Leistungsstandard der Kreisverwaltung"

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 24.12.2016

Grußwort des Landrats im Kreis Wesel, Dr. Ansgar Müller, zum Jahreswechsel "Das Jahr 2016 neigt sich seinem Ende entgegen und ich nehme gerne die Gelegenheit wahr, Sie über einige der Themen, die uns im Kreis Wesel beschäftigt haben, zu informieren. Die Planung für den Berufskolleg-Campus Moers ist in diesem Jahr weiter vorangeschritten und sie liegt weiter im vorgesehenen Kostenrahmen. Mit diesem bedeutenden Projekt,...

1 Bild

Die Jugend möchte mitreden! 1

Junge Menschen sind Teil unserer Gesellschaft. Sie an unsere Demokratie heranzuführen und an Abstimmungsprozessen teilhaben zu lassen ist ein wichtiger Baustein der politischen Bildung. In Jugendparlamenten können Jugendliche lernen, wie politische Entscheidungsprozesse ablaufen und selbst ersten Einfluss auf die Entwicklung ihres Kreises nehmen. Die Kommunalpolitik betrifft die Jugendlichen am meisten - ob bei den...

1 Bild

Das "Lied der Flüchtlinge" - Hans Albers

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 18.12.2016

Die Zeiten nach dem zweiten Weltkrieg waren zwar anders, doch trotz aller Einschränkungen der Vergleichbarkeit bleibt eines bestehen: Niemand flieht ohne Grund und begibt sich selbst und seine Familie in die Gefahren an Land oder auf dem Meer. Insoweit bleibt das von Hans Albers gesungene Lied auch heute aktuell! https://www.youtube.com/watch?v=lCXcg90blHc

1 Bild

Frage der Woche: Wann ist ein Herkunftsland sicher? 98

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 16.12.2016

Horst Seehofer zeigt sich zufrieden und hofft darauf, dass dem Flug vom vergangenen Mittwoch weitere folgen werden. 34 Männer ohne Chance auf Asyl in Deutschland wurden am 14. Dezember nach Afghanistan abgeschoben, einige von ihnen waren verurteilte Straftäter. Kritiker bezweifeln die Rechtmäßigkeit dieser Maßnahme: Das Herkunftsland sei nicht sicher. Eigentlich sollten an diesem Morgen 50 Personen aus Deutschland...

1 Bild

Kooperation strebt Verbesserungen im Verbraucherschutz an

Vor dem Hintergrund der Lebensmittelskandale der letzten Jahre, die die Verbraucherinnen und Verbraucher aufschreckten und beunruhigten, haben die Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP/VWG im Kreistag Wesel sich grundlegende Gedanken darüber gemacht, wie der „Verbraucherschutz“ in einem umfassenden und nachhaltigen Sinne verbessert werden kann. Nebeneffekt soll auch sein, die bislang sehr einseitig...

1 Bild

Norbert Meesters zu Eyländer Weg: „Planungen sind noch nicht abgeschlossen!“

Norbert Meesters
Norbert Meesters | Wesel | am 15.12.2016

Freizeit- und Erholungsbedürfnis muss berücksichtigt werden Der heimische Landtagsabgeordnete Norbert Meesters hat im Nachgang der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses der Stadt Wesel Kontakt zu Umweltminister Johannes Remmel aufgenommen. Hintergrund sind die in der Ausschusssitzung bekannt gewordenen Überlegungen, im Rahmen der Anbindung des Altrheins an den Hauptstrom den Eyländer Weg an bis zu 95 Tagen im Jahr zu...

1 Bild

Schulmotto: Stark für das Leben 1

Sabine Lattek
Sabine Lattek | Wesel | am 15.12.2016

Wesel: Schule am Ring | Eine mehr oder weniger ernstgemeinte Karikatur der Förderschule am Ring, Schwerpunkt Geistige Entwicklung, Wesel (aus Sicht der Mutter einer Schülerin nach sechs Schuljahren). Meine ältere Tochter besucht eine Förderschule. Vielen ist gar nicht bewusst, was das konkret bedeutet. Hört man das Wort „Förderschule“ denken die meisten direkt an Menschen mit Behinderungen. Mit diesem Zusammenhang fallen dann meist Bilder von...

1 Bild

AIDS-Hilfe Schließung ist Spitze des Eisbergs 1

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner | Wesel | am 14.12.2016

Wesel: Kreishaus | Die Schließung der Weseler AIDS-Hilfe-Geschäftsstelle ist eine Folge der Kürzungspolitik des Bündnisses aus CDU, Grünen und FDP/VWG im Kreistag, sagt DIE LINKE. Dabei sei das nur die Spitze des Eisbergs. Auch andere Einrichtungen seien in Schwierigkeiten. Noch würden die meisten Verbände versuchen, die Kürzungen durch Einschnitte bei den Angeboten und andere potentiell problematische Maßnahmen aufzufangen. „Die Kündigung...

1 Bild

Kreisverwaltung an der Reeser Landstraße zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 14.12.2016

Der Kreis weist bereits jetzt darauf hin, dass die Dienststellen der Kreisverwaltung Wesel in der Zeit von Dienstag, 27. Dezember, bis Freitag, 30. Dezember, ganztägig geschlossen bleiben. Der Dienstbetrieb wird am Montag, 2. Januar 2017, wieder aufgenommen.

1 Bild

NGG informiert: Auch Mini-Jobber im Kreis Wesel können Weihnachtsgeld bekommen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 14.12.2016

Über die Extra-Euro unterm Weihnachtsbaum können sich im Kreis Wesel nicht nur viele Vollzeit-Beschäftigte freuen. Wenn der Chef seinen Mitarbeitern ein Weihnachtsgeld zahlt, dann haben auch die Mini-Jobber im selben Unternehmen Anspruch auf die Sonderzahlung. Darauf hat jetzt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hingewiesen. „Es gilt: Weniger Stunden, weniger Geld. Auch geringfügig Beschäftigte bekommen eine...