3 x Gold für den KC Friedrichsfeld

Anzeige
Siegerehrung in der AK 12 weiblich Schüler im K4 über 500m (von links): Rieke Kliche, Liv Grete Liwowski, Insa Hülsdonk und Linn Sütel. Foto: KCF

Nigbur/Twardowski auf dem 1. Platz im K2 über 200 Meter

Dreimal Gold für den KC Friedrichsfeld in Datteln.

Voerde.Die Kanuten des KC Friedrichsfeld waren in Datteln überaus erfolgreich, allen voran Robin Nigbur, der zweimal auf den zweiten Platz im K1 der Herren Leistungsklasse über 125m und 200m fuhr. Den vierten Platz über 125m im K1 belegte im Herren Finale, Marcel Twardowski.
Im K2 der Herren Leistungsklasse machten Nigbur/ Twardowski dann alles klar und fuhren über 200m auf den 1.Platz.
Auch der weibliche Nachwuchs ging in die Vollen und erreichte im K4 der weiblichen Schüler AK 12 über 500m den 2. Platz.
Der Höhepunkt des Tages war allerdings die 4x200m Staffel. Hier konnten sich Simon Weiß, Till Sütel, Marcel Twardowski und Robin Nigbur souverän in Szene setzen und fuhren auf Platz 1.
Einen weiteren ersten Platz in der AK 9 der weiblichen Schülerspiele erreichte Lotte Liwowski.
Linn Sütel, weibliche Schüler B, sowie Lisa Weinkath, weibliche Schüler A, bestätigten ihre gute Form und fuhren über 2000m im K1 auf den dritten, beziehungsweise vierten Platz
Den 3.Platz belegte in der AK 11 männliche Schülerspiele Jona Höing.
Auf die Plätze in der AK 11 der weiblichen Schülerspiele fuhren Rieke Kliche Platz 9, Liv Grete Liwowski Platz 12, Insa Hülsdonk auf Platz 13.
Paul Höfer AK 10 erreichte den 5. Platz und Nils Lasse Fuchs in der AK 11 den 17. Platz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.