Acoustic Lounge umsonst

Anzeige
Scott Cook Foto: privat
„Kommen, sehen, hören, staunen, überraschen lassen“

Liebhaber handgemachter Musik kommen bei freiem Eintritt am Mittwoch, 9. November, ab 19 Uhr im Dachstudio der Stadtbibliothek wieder auf ihre Kosten. Drei Programmpunkte gibt es an diesem Abend. Anders als zuvor brauchen sich interessierte Besucher keine Karten vor Ort zu besorgen getreu dem Motto: „Kommen, sehen, hören, staunen, überraschen lassen“.
Scott Cook, aus Edmonton/ Kanada stammender Künstler, bezeichnet sich selbst schlicht als traditioneller Liedermacher, der seine Erfahrungen, die er während seiner jahrelangen Tourneen durch Kanada, die USA, Europa, Asien und Australien gemacht hat, in seinen Songs festhält. Mit ehrlichen, ergreifenden Texten und seiner Musik, die Elemente von Folk, Roots-Musik, Blues, Soul und Country miteinander verbindet, erhielt er bereits etliche nationale sowie internationale Preise. Derzeit ist er auf Welt-Tournee und spielt sein einziges Deutschland-Konzert in Dinslaken.
Als der aus der Nähe von Wesel stammt der Sänger und Songwriter Timo Brandt, der im vergangenen Sommer einen kurzfristig erkrankten Musiker bei der vorletzten Ausgabe der „Acoustic Lounge“ im Strandbad Tenderingssee vertrat. Die Anwesenden staunten nicht schlecht, als er mit seinen Liedern über die Sehnsucht nach mehr, die Suche nach Gott, sich selbst und dem Sinn des Lebens überzeugte. Aufgrund seiner ausdrucksstarken, sanften Stimme und seines gefühlvollen Gitarrenspiels wird er von Konzertbesuchern des öfteren mit Künstlern wie Passenger, Damien Rice oder Ben Howard verglichen.
Nachdem Organisator Cesare Siglarski und Techniker Marius Füßl im letzten Sommer nach Ende eines Konzerts spontan auf die Bühne sprangen und Klassiker wie „Sweet Home Alabama“ der Band Lynryd Skynryd oder „Layla“ von Eric Clapton improvisierten, wurde beiden schnell klar: Das Zusammenspiel hat Potential. Als „The Hathunters“ treten die Beiden zum ersten Mal offiziell als Duo auf und versprechen ein buntes Programm von Coverversionen bekannter Künstler und Bands.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.