Beitrag Familiennachmittag im Theater Halbe Treppe mit Jutta Ulrich "Märchenzeit...es ist soweit!" am 30.11.14

Anzeige
Jutta Ulrich und der Zauberer aus dem Märchenland (Foto: Klaus Ulrich)
Dinslaken: Theater Halbe Treppe | Am Sonntagnachmittag, 1. Advent, 30.11.2014, entführte Jutta Ulrich das Publikum des Theater Halbe Treppe in die Welt der Märchen. Klein und Groß kamen in Scharen und lauschten den wundervollen Märchen. Zunächst wollte kein Märchen über Jutta Ulrichs Lippen kommen. Doch dank der goldenen Märchenkugel des Zauberers aus dem Märchenland, die er Jutta überreichte, erzählte die Kugel Jutta die Märchen. Es begann mit dem Dummling, also dem Märchen mit der goldenen Gans. Die Kinder und nicht nur sie lauschten der Erzählung. Es folgte einer der Klassiker: Dornröschen - himmlisch erzählt. Und dann noch die Geschichte vom dicken Pfannekuchen. Alle Kinder gaben die Zutaten zum Teig. Überhaupt waren die Kinder ganz bei der Sache. Alle super aufgeweckt! "Na", fragte Jutta die Kinder, "könnt ihr noch ein viertes Märchen vertragen?" "Ja", war die allgemeine Antwort. Es sollte das Märchen der Bremer Stadtmusikanten sein. Einige Kinder wollten das Märchen nicht hören, da sie es schon kannten. Aber mit ihrem zauberhaften Charme schaffte Jutta es, dass sie es doch noch erzählen durfte. Ein Klasse Nachmittag und das Richtige zur Einstimmung auf den Abend des 1. Advents. Danke Jutta Ulrich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.