Brauchtum pflegen!

Anzeige
Karnevalsvereine, wie der DKV halten die Tradition hoch. Foto: Frank Barwenczik
Hand aufs Herz: Verkleiden Sie sich an Karneval und gehen Sie zum großen Voerder Zug? Ich bin ja der Ansicht, dass man gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit eines auf jeden Fall tun sollte: Das Brauchtum pflegen.
Das machen -sicher eindrucksvoll- die Frauen des VKV an Altweiber. Sie stürmen als alte Weiber verkleidet das Rathaus und lassen damit eine alte Tradition wieder aufleben.
Es wäre auch sehr schade, wenn unsere Kinder später nur noch aus Geschichtsbüchern vom Karneval am Niederrhein lesen würden.
Das dachten sich wohl auch einige Vereine und Sponsoren, die den Karnevalszug in Voerde in diesem Jahre gerettet haben. Denn der stand kurzzeitig auf der Kippe. Bleibt zu hoffen, dass sich auch im Jahr 2018 wieder genug Sponsoren finden lassen. So eine Großveranstaltung muss eben bestes organisiert sein und frisst nicht nur im Vorfeld viel Zeit, sondern auch eben viele Moneten.
Nach dem Aufruf vom Niederrhein Anzeiger konnten aber zusätzliche Sponsoren für den Zug gefunden werden. Das macht mich glücklich.
Denn zum Voerder Zug kommen bis zu 40.000 Jecken. Ein Volksfest, dass nicht sterben darf!
Treffe ich auch Sie beim Zug?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.