Deutschlandpremiere der Theaterproduktion „Sturzflug“ im Rahmen der Ruhrtriennale 2015

Anzeige
Dinslaken: Hof Emschermündung | Die Emschermündung in Dinslaken wird ab dem 15. August zur Freilichtbühne für das Familientheater von Studio ORKA.
Mit „Sturzflug“ bietet die Ruhrtriennale 2015 erstmalig seit der Intendanz von Willy Decker wieder eine Produktion für Familien. Das Theaterstück startet bereits beim Treffpunkt am Hof Emschermündung. Hier holen die Schauspieler das Publikum ab und entführen sie auf dem Weg zum Spielort in die Welt von „Sturzflug“.


Das Stück erinnert an Abenteuerromane und zeigt eine Welt voller Naturgewalt und Technik, eine Welt die von der modernen digitalen Unterhaltung weit entfernt ist. Es ist ein Loblied auf Maschinen aus dem 19. Jahrhundert, spektakulär und zirkusartig. Hinter der Sprach- und Körpergewalt der Schauspieler und dem einfallsreichen Bühnenbild glüht eine wunderbare Geschichte über die Freundschaft zwischen vier verlorenen Seelen.

Studio ORKA ist ein belgisches Theaterkollektiv, das seit 10 Jahren preisgekrönte Theaterformate für Familien an ungewöhnlichen Orten macht. Das Bühnenbild und die Umgebung spielen eine entscheidende Rolle in der Entwicklung der Geschichte, die in Zusammenarbeit mit einer ständig wechselnden Gruppe von Schauspielern entsteht.



Termine:

15. und 21. August, 19.00 Uhr
16. August, 14.00 / 19.00 Uhr
18. und 19. August, 11.00 / 19.00 Uhr
20. August, 11.00 Uhr

Treffpunkt: Hof Emschermündung, Am Hagelkreuz, 46535 Dinslaken



Preise: 15,00 Euro / Ermäßigung: 7,50 Euro

Tickets sind erhältlich über tickets.ruhrtriennale.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.