Dinslaken: Jazz Im Pfarrgarten am 12.09.2015 Funknight vol. II / Schnucki und das First Klaas Quintett

Anzeige
Auch in diesem Jahr heißt es am zweiten Wochenende im September „Jazz im Pfarrgarten“ bei Ronny Schneider. Die Rollenverteilung ist altbekannt: Karin Schneider bewirtet die Gäste mit vegetarischen Gerichten aus der eigenen Küche, seine Kinder und Enkelkinder machen den Verkauf, um die Unkosten zu decken und sein Sohn Jan Schneider spielt mit Jazzkollegen der Kölner Jazzszene auf der Gartenbühne.


Mit Schnucki und dem First Klaas Quintett kommt es in diesem Jahr zu einem aufeinandertreffen altbekannter. Und dies nicht nur auf der Bühne, denn bereits 2008 begeisterte der Posaunist Michael Theissing-Tegeler, in der Musikszene allgemein als „Schnucki“ bekannt, mit seinen Songs das Dinslakener Publikum.


Schnucki, ein alter Weggefährte von Jan Schneider, tourt als festes Bandmitglied der Kölschband Brings seit Jahren durch Deutschland, er bekam für seine kompositorische Mitarbeit an Tom Gäbels Album „Good Life“ 2007 einen Jazz Award und ist nicht nur ein fantastischer Posaunist, sondern auch ein kreativer „Mastermind“ und Eigenbrödler. Schnucki hat bereits zwei eigene Studioalben veröffentlicht, in denen er auch als Sänger zu erleben ist. Für die Band „Rachel & the Soul Criminals“ schrieb er die Songs und produzierte ein Soul-Album.


Als Band hat Jan Schneider diesmal das First Klaas Quintett im Gepäck.
Als festes Mitglied spielt der Kölner Jazztrompeter in dem Quintett um den Saxophonist und Bandleader Klaas Voigt. Seit mehr als vier Jahren tritt das Quintett als Hausband der beliebten monatlichen Musikreihe „Solingen Jazzt“ in der Cobra in Solingen auf. Das Quintett präsentiert einmal im Monat einen Gastmusiker, der seine musikalischen Vorlieben und Ideen zusammen mit dem First Klaas Quintett arrangiert.


Mit Schnucki und dem First Klaas Quintett erwartet das Dinslakener Jazzpublikum ein Programm zwischen Jazz, Funk und vielleicht einer kleinen Prise Popmusik.


Einlass ist um 17.30, Beginn 19 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei!


Besetzung:
Michael Theissing-Tegeler Posaune
Klaas Voigt Saxophon
Jan Schneider Trompete
Hannes Vesper E-Bass
Philip Mancarella Piano,Rodes
Hardy Fischötter Schlagzeug
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.