Dinslaken: Kunst Sta(D)tt Leerraum

Anzeige
Die Stadt Dinslaken zeigt mit diesem Projekt wie man Leerstände in der Innenstadt effizienter nutzen könnte um neue Mieter eines Ladenlokals zu finden.
Kunst Sta(d)tt Leerraum ist ein Zusammenschluss der verschiedenster Künstler aus der Region die im Zeitraum vom 15. bis 20.6 einen Leerstand nach ihren Vorstellungen gestalten.

Urban Arts Dinslaken gegründet 2013 von Oreo, Dave & Rud als Künstlerkollektiv hat sich zum Ziel gesetzt Graffiti in die Stadt Dinslaken mit einzubringen.
Unter dem Motto "Dinslaken, du bunte Stadt" stellen die Künstler ihre Graffitis aus.
2015 ist Urban Arts Dinslaken eine Creator Agentur mit Oreo, Reikorner, Rud & Omez mit dem Ziel Urbane Kunst und Graffiti in die Gesellschaft zu integrieren.

Der Künstler Thomas Wittke aka Wittekaus Hamburg beschäftigt sich mit Independent Comic, dies bedeutet das seine Comic-Heftchen nicht unter großem Verlag geführt werden und diese nur bei seinen Ausstellungen zu erwerben sind. Wittek ist der Gründer der Comicanthologiereihe "PANIK ELEKTRO" mit der er auch schon seine Mitschüler an der Volkshochschule versorgte. Alle Besucher seiner Ausstellung sind herzlich eingeladen an einem farbigen Wandbild mitzuarbeiten.
Wittek blickt Stolz zurück auf seine über 20 Jahre professionelle Wittekerei.

Max Hornäk aus Düsseldorf versucht mit seinen abstrakten Werken und klassischen Mitteln neue Perspektiven der Fotografie in die Kunst miteinzubeziehen. Die Grenzen zwischen Malerei und Fotografie scheint sich in seinen Werken aufzulösen und sind eine hübsche Licht und Schatten Darstellung auf Papier.
www.maxomat.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.