Dinslaken Pressehaus Charity 2015: Zwei besondere Stunden mit tollen Menschen

Anzeige
(v.l.) Tafelvorsitzende Marion Muhic, Erwin Brost (NA-OL), Anneliese Wlcek (Seniorenvertretung), wolfgang Kammann (Stadtwerke DIN), MdL Norbert Meesters, Dirk Haarmann 8Bürgermeister Voerde), Ralf Kubbernuß (NRZ), Dr. Michael Heidinger (Bürgermeister Dinslaken), Günter Hucks (NA), Heinz Fischer (Ehrenvorsitzender Tafel DIN), Kerstin Sierp, Lilo Wallerich, Margarethe Humpert, Heike Becker, Caro Dai (NA), Landrat Dr. Ansgar Müller, DIN-CDU-Chef Horst Miltenberger, Cordula Völker. Foto: Heinz Kunkel
  Über 3400 € kamen bei der Pressehaus Charity für die Tafel und den Förderverein Fliehburg zusammen. Vielen Dank!

Wo trifft man außergewöhnliche, witzige und interessante Menschen beim offenen Meinungsaustausch, hat Spaß und kann damit auch noch etwas Gutes tun? Bei einem der wichtigsten Termine des Jahres:


Wie sollte das denn wohl möglich sein? Vor Ort im Freien und bei dieser herben, internationalen politischen Großwetterlage?

Tja, es ist möglich. Seit sechs Jahren, immer am Freitag vor Weihnachten am Pressehaus an der Friedrich-Ebert-Straße. Da laden Niederrhein Anzeiger und NRZ für gute zwei Stunden (die Zeitungsproduktion läuft parallel weiter) zu ihrer gemeinsamen Pressehaus Charity. Zu Gunsten der Tafel Dinslaken und aus aktuellem Anlass für ein Flüchtlingskinderprojekt des Fördervereins Fliehburg.

Bei Reibekuchen, Früchtepunsch, Stollen, Berlinern und einer „Jedes-Los-gewinnt-Tombola“ kommen sich Menschen näher, die sich sonst vielleicht nie treffen würden. Sie kommen aus Stadt und Land, aus Politik, Business, Kultur und anderen Bereichen. Gemeinsam ist allen wohl das Interesse an anderen Menschen und kreativem Austausch.

Schubladendenker oder Menschen, die ihre Vorurteile pflegen, haben wir bisher eigentlich keine getroffen. Im Gegenteil: Immer wieder sind wir überrascht, wie schnell hier Kontakte entstehen und sich Netzwerke bilden.

In diesem Jahr kamen unter anderem Landrat Dr. Ansgar Müller, MdL Norbert Meesters, die Bürgermeister Dr. Michael Heidinger (Dinslaken), Dirk Haarmann (Voerde) vorbei. Und auch der neue Hünxer Bürgermeister Dirk Buschmann gab seinen Einstand. Dinslakens erste Beigeordnete Christa Jahnke Horstmann, die langjährige Stellvertretende Bürgermeisterin Margarethe Humpert, ihr Nachfolger Eyüp Yildiz kamen genauso wie AltBürgermeister Kurt Altena und Dinslakens CDU-Chef Horst Miltenberger.

Dazu zahlreiche Rats- und Kreistagsmitglieder und Vertreter engagierter Organisationen, wie Jürgen Buchmann, Simon Panke, Johannes Niggemeier, Volker Grans, Lilo Wallerich, Gerd Baßfeld, Jutta Frenk, Sascha Wagner, Jürgen Woydich, Klaus-Dieter Graf, Adnan Köse und Anneliese Wlcek. Geschäftswelt traf auf Kultura. Thekentratsch auf Michael Wendler, Landestheater auf Freies Theater.

Überraschende Konstellationen, Rückblicke und Ausblicke

Natürlich alles „off the record“. Dass dann auch noch in diesen intensiven zwei Stunden über 3300 € gespendet wurden - das ist einfach nur großartig!

Dafür möchten wir uns bei allen Spendern, Sponsoren und Unterstützern bedanken: Unter anderem bei den Stadtwerken Dinslaken, bei DIN-Event / Jörg Springer, Jens Kim und Mike Neumann, EDEKA Bienemann, HARRY und der Lebenshilfe Dinslaken / mit Jürgen Weber an der Reibekuchen-Front und seinen Helferinnen um Dagmar Wiechert und ihren hitzefesten Mädels! Bei Christian Leschka (Airsportclub Schwarze Heide), Monika Zygar und Nikole Zapusek (Optik Gockel). Denn es ist schon ein gutes Gefühl, solche Mitstreiter, Leser und Mitbürger zu haben, die so hilfsbereit für die Schwächsten und Bedürftigen unserer Region einstehen. In deren Namen also: Danke! Und ein frohes und glückliches Weihnachtsfest!

Die Dinslakener Tafel kann auch weiterhin Spenden und helfende Hände gebrauchen! „Auch gern stundenweise, einmal die Woche. Wer also eine sinnvolle ehrenamtliche Tätigkeit sucht, die bedürftigen Mitmenschen direkt zu Gute kommt, der ist hier herzlich willkommen. Kontakt über Marion Muhic, Tel. 02064-6219919. Das gilt auch für den Förderverein Fliehburg: Kontakt Lilo Wallerich, Tel. 02064-96911.

Fotos: Heinz Kunkel
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.