Dinslaken/Wesel: Urbane Künste Ruhr startet mit „Reisen im Kreis“

Anzeige
Mit Künstlern unterwegs in parallelen Welten
Urbane Künste Ruhr startet mit „Reisen im Kreis“ am 14. Juni 2015 ein Kunstprojekt, das Menschen mit auf Reisen in bekannt-unbekannte Gefilde nimmt: 18 Tagesreisen, 7 Künstler, 1 Reisezentrum

Urbane Künste Ruhr startet am kommenden Sonntag, 14. Juni 2015, um 11.00 Uhr ein Kunstprojekt im Kreis Wesel, das die Menschen auf Reisen in bekannt-unbekannte Gefilde mitnimmt. „Reisen im Kreis“ heißt es, und es lädt vom 15. Juni bis zum 16. August 2015 dazu ein, die Region zwischen Dinslaken und Hamminkeln, Moers und Xanten aus neuer Perspektive zu betrachten und zu erfahren. „Die Reisenden erleben auf eindrucksvolle Weise, wie die Wahrnehmung von Orten über die Mittel der Kunst verändert werden kann“, versprach Katja Aßmann, künstlerische Leiterin von Urbane Künste Ruhr.


Sechs Künstler aus Deutschland und Österreich sind der Einladung von Urbane Künste Ruhr gefolgt und haben für das Projekt außergewöhnliche Tagestouren konzipiert. Evamaria Schaller zum Beispiel bietet die erste österreichische Bergtour in Wesel an und bewandert Orte, in deren Namen „Berg“ vorkommt. Oder Lutz Fritsch, der in Köln lebende Bildhauer. Er erkundet bei seiner Tour das Areal der Trabrennbahn in konzentrischen Kreisen, trifft dabei auf kompetente Gesprächspartner und entwickelt schließlich Visionen für die Zukunft dieser Anlage. Oder Christian Odzuck, der sich die „unsichtbaren parallelen Welten“ der Region als Reiseziel bei seiner großen Busfahrt gesetzt hat. Und ganz gleich ob zu Fuß, mit dem Rad, dem Bus oder dem Schiff: Alle Reisetouren bewegen sich an der Grenze zwischen Dokumentation und Fiktion, zwischen Vertrautheit und Fremde.
Eine siebte Künstlerin, Nicola Schudy, hat mitten in Dinslaken ein außergewöhnliches Reisezentrum gestaltet.

Hier, an der Neustraße 54, starten und enden alle Tagesreisen, hier kann man sich aber auch bei einer Tasse Kaffee ausführlich über das gesamte Projekt, die beteiligten Künstler und ihre Touren informieren – und diese natürlich auch buchen. Interessierte können unter sechs verschiedenen Tagesreisen wählen und bei jeder auf ganz eigene Art erleben, wie anders das sein kann, was man so gut zu kennen glaubt.


Anschrift des Reisezentrums: Neustraße 54, 46535 Dinslaken (Innenstadt – Fußgängerzone)
Öffnungszeiten ab 15. Juni: täglich von 14.00 bis 18.00 Uhr. Die erste Reise startet am 20. Juni 2015.

Weitere Information zu dem Projekt finden sie unter:
http://www.urbanekuensteruhr.de/de/projekt/reisen-...

Eine Reisebroschüre mit Kurzbiografien der Künstler steht zum Download unter folgendem Link bereit:
http://www.urbanekuensteruhr.de/de/projekt/reisen-...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.