Ein ganzes Dorf feierte!

Anzeige
Massig was los war beim ersten Dorffest auf dem neuen Marktplatz in Friedrichsfeld. Foto: Birgit Kerschel
Hellauf vom Dorffest begeistert war auch Dirk Wennmann, der erste Vorsitzende der Werbegemeinschaft Friedrichsfeld. Denn ihm ist es besonders wichtig, das Dorf zu stärken.

Wennmann möchte mit solchen Aktionen den Einzelhandel unterstützen, damit noch mehr Menschen den Weg nach Friedrichsfeld finden. Trotz seines Geburtstages am selben Tag, ließ er es sich nicht nehmen und feierte kräftig mit allen Besuchern. Die gaben dem ersten Vorsitzenden selbstverständlich auch ein Ständchen!
Auf dem Parkplatz am Penny-Markt kamen Liebhaber voll auf ihre Kosten: Denn dort waren zahlreiche Fahrzeuge bei der Oldtimerschau zu bestaunen.
Außerdem konnte von der Bülowstraße bis hin zum Park am Bürgerhaus der große Flohmarkt besucht werden. Viele Geschäfte luden von 13 bis 17 Uhr zum Shoppen ein. Zahlreiche Vereine stellten sich zudem auf der Bühne vor und zeigten, was sie können.
Diese warben für ihre Tätigkeiten und sind natürlich immer auf der Suche nach Ehrenamtlichen zur Unterstützung. Einen spannenden Ausklang fand der Abend schließlich mit dem Public Viewing des EM-Deutschlandspiels.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.