Fantastival 2013: Stefanie ist ein Erlebnis!

Anzeige
Pressefoto: Veranstalter.
Dinslaken: Burgtheater Dinslaken | Auf der Bühne sowieso und einfach herrlich gut gelaunt im Kurz-Interview:

Wir erwischen die preisgekrönte (1 Live Krone, Echo, Comet) Sängerin Stefanie Heinzmann zwischen Fototerminen und Weiterfahrt im Tourbus.


Dinslaken. Am 19. Juli ist sie mit ihrer Band im Burgtheater und freut sich auf den Niederrhein und ihren Auftritt beim Fantastival. Denn sie hat schon viel vom romantischen Burgtheater hier gehört.

Stefanie Heinzmann: Open Air treten wir sehr gerne auf. Das sind besondere Momente mit viel Atmosphäre. Ein guter Kontrast zu großen Hallen. Und auch der Kontakt zum Publikum ist gleich ein ganz anderer. Viel Direkter.

Deine Konzerte sind berühmt für diese Nähe. Party- und Wohlfühlstimmung vom ersten Song an. Wie geht das?

Stefanie: Das weiß ich auch nicht so genau. Vielleicht liegt es daran, dass wir alle einfach gern zusammen Musik machen und mit unserem Publikum Spaß haben.

Worauf können sich denn die Niederrheiner in Dinslaken schon mal freuen?

Stefanie: Ich habe viele Lieblingssongs dabei. „Diggin’ in the Dirt“ und eigene Versionen von Jamie Cullum oder Kim Sanders. Lasst Euch einfach überraschen...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.