Gedanken zum Jahresende

Anzeige
Es ist schon ein seltsames Gefühl, wenn das Jahr zu Ende geht.
Man sagt Tschüss und weiß, dieses Jahr kommt nicht zurück.
Es ist Geschichte, Vergangenheit – Erinnerung ist alles,
was davon noch übrig bleibt.

Etwas Wehmut schleicht sich ein, wie wird das neue Jahr
wohl sein ?

Nicht immer ist alles nur schön, doch ich hoffe nächstes Jahr nicht so viel Hässliches zu sehen.

Ich wünsche mir von allen Seiten ein bisschen mehr Rücksicht und Toleranz, weniger Gewalt und Ignoranz.

Euch allen wünsche ich Gesundheit und Glück, schaut nach vorne, nicht so viel zurück, darüber hinaus noch eine gute Zeit und eine große Portion Zufriedenheit.


Viele tolle Momente für das Jahr 2015
wünsche ich von Herzen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.