Jubiläum: Erna hat Besuch - Der verrückt amüsante Seniorennachmittag | Theater Halbe Treppe goes Ledigenheim

Wann? 16.10.2016 15:00 Uhr

Wo? Ledigenheim Lohberg, Stollenstraße 1, 46537 Dinslaken DE
Anzeige
Dinslaken: Ledigenheim Lohberg | ubiläum: 5 Jahre Theater Halbe Treppe
Auswärtsspiel im Ledigenheim!!!

Ein amüsant verrückter Kleinkunst-Binognachmittag nicht nur für Senioren

Der Besuch
Ruth Wendt als Emma aus Berlin
Barbara Bobbert als Matta Borowski von Nebenan
Jürgen Henningshofen als Rezitator
DIE KALAUER als Sketchensemble
Los Rollis als Grund zum Wiederkommen
Gastgeberin: Erna Coslowski


Eintritt: VVK 10 €, Abendkasse 12 €
VVK: Café Kostbar, im Theater Halbe Treppe,
Kartenreservierung: bis 24 h vor Vorstellungsbeginn
02064 – 48 00 677 und karten@theaterhalbetreppe.de

___________________________________________________________________________

Erna Coslowski – Eine Frau. Eine Bingotrommel und gute Laune.
„Lachen ist gesund!“ sagt sich Erna Coslowski als geplagte Kassenpatientin und gönnt sich regelmäßig eine gute Portion Pointen zum abendlichen Likör. Seitdem sie im Rentenalter ist, kommt noch das Bingo spielen dazu. Rezeptfrei und kalorienarm, aber in guter Gesellschaft. Und die mag Erna. Und deswegen lädt sie sich bei uns in der Halben Treppen regelmäßig Besuch ein. Besuch der garantiert einen kleinen Sketch im Gepäck, eine humorvolles Gedicht oder ein Chanson a la Claire Waldorf. Dann gibt es wieder ein Lied zum Mitsingen oder Mitklatschen. Damit der Kreislauf in Schwung kommt, oder bleibt. Oder beides. Schließlich muss man wach bleiben, um beim Bingo die richtigen Zahlen anzukreuzen und beim Gewinn aufzuspringen und ordentlich abzusahnen.
In unserer Jubiläumsshow geben sie die Gäste die Klinke und das Mikro in die Hand. Allen voran Ruth Wendt, mit 87 Jahren die älteste Kabarettistin Dinslakens. Aus Ratingen kommt Barbara Bobbert als Matta Borowski. Aldi-erprobte Aktionstagsveteranin mit Gitarre und selbstgemachtem Liedgut. Die Los Rollis schwingen die Hüften als gäbe es kein Morgen, keine Knie OP und kein Rheuma. Auch gut. DIE KALAEUER tuen das was sie am besten können. Spaß verbreiten bis der Arzt kommt. Oder Jürgen Hennighofen. Der Mann für alle Fälle kommt aus Oberhausen, ist ein Charmbolzen und möglicherweise verwitwet. Wer weiß. Auf jeden Fall redet er seit nunmehr 25 Jahren öffentlich und in Versform über Liebe und andere hormonelle Unzulänglichkeiten. Gerne mal als Brecht, Wedekind, Kästner, Tucholsky, oder Busch. Möglicherweise ist er selbst sogar eine literarische Parodie. Finden wir es gemeinsam heraus. Der Zugang zum Saal im Ledigenheim ist barrierefrei. Das denken auch!

Kontakt: Kordula Völker
www.diewortefinderin.de | 0171 93 16 233 | willkommen@kordula.voelker.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.