Jüdische Geschichte erleben

Wann? 07.09.2013 11:00 Uhr

Wo? Neutorplatz, Am Neutor, 46535 Dinslaken DE
Anzeige
Dinslaken: Neutorplatz | Im Rahmen des Gedenkjahres „Gegen das Vergessen – für Toleranz“ unternimmt Pfarrer i. R. Sepp Aschenbach am Samstag, den 7. September, eine für Teilnehmer kostenfreie Führung über den jüdischen Friedhof.
Treffpunkt ist um 11 Uhr der Haupteingang des Parkfriedhofes an der B 8.
Lange hat er sich mit der Geschichte des jüdischen Friedhofs beschäftigt, ihn dokumentiert, die Inschriften der Steine übersetzt und die Geschichte der Verstorbenen erforscht.

Seine Ergebnisse hat Aschenbach in einem Buch zusammengefasst, das 2006 unter dem Titel „Steine der Erinnerung“ erschien und zum Preis von 18 Euro im Buchhandel oder beim Verfasser erhältlich ist.

Eine Woche später am Samstag, den 14. September, folgt eine Führung durch die Innenstadt unter dem Thema „Orte jüdischen Lebens“.
Dabei erfahren Teilnehmer etwas über ehemalige jüdische Geschäftsleute in Dinslaken, sowie über das Leben der jüdischen Gemeinde bis 1938.
Treffpunkt ist um 16 Uhr am Neutor. Auch dabei ist die Teilnahme kostenfrei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.