Renate gewinnt das Triominos-Turnier

Anzeige
Die strahlende Siegerin Renate des Triominos-Turniers in Hiesfeld.
Dinslaken: ev. Gemeinderaum an der Kurt-Schumacher-Straße 152 |

Triominos-Turnier beim Spieleevent "Stadt!-Land!-Spielt!" in Hiesfeld.

Um 16.00 Uhr startete am Sonntag, 08. September 2013, das "Triominos-Turnier" zur Qualifikation für die 1. Deutsche Triominos-Meisterschaft im ev. Gemeinderaum an der Kurt-Schumacher Straße in Dinslaken-Hiesfeld. Die anwesenden Senioren des Nachbarschafts-Spieletreffs trauten es sich nicht zu, unter Meisterschafts-Bedingungen zu spielen. So fand dann das Turnier mit 6 Mitgliedern des Spielekreises HIESPIELCHEN statt.


Um die Veranstaltung in Gemeinderaum nicht zu stören und auch um sich selbst besser konzentrieren zu können, hatte ich im Keller Spieltische aufgebaut. In zwei Vorrunden mit jeweils 2 Partien des bekannten Legespiels wurden die drei Finalisten des Endspiels gesucht.


Als klare Favoritin ging Hiespielchen Renate mit 4 Siegen in der Vorrunde in das Finale, das dann zum Ende des Spieleevents im Gemeinderaum stattfand. Nach den ersten beiden Vorrundenspielen lagen Jochen, Rosi und Moni noch gut im Rennen um die beiden anderen Finalplätze. Doch mit zwei Siegen in Runde 2 schaffte Elke zusammen mit Jochen den Einzug ins Finale.


Nach 13 Spielzügen hatte sich jedoch Renate wiederum souverän durchgesetzt und sich damit für das Finale der 1. Deutschen Triominos-Meisterschaft qualifiziert. Auf dem zweiten Platz Jochen vor Elke. Mit den Preisen des Spieleverlags Goliath stellten sie sich zum abschließenden Siegerfoto auf. Außerdem gab es für jeden Teilnehmer eine Urkunde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.