Ruhrtriennale gestartet mit Pier Paolo Pasolinis "Accattone"

Anzeige
Walburga Schild-Griesbeck, Atelier freiart, im Kreativ.Quartier Lohberg, KQL, Hünxer Strasse 374, 46537 Dinslaken-Lohberg
Dinslaken: Walburga Schild-Griesbeck und Peter Griesbeck, Atelier freiart, im Kreativ.Quartier Lohberg, KQL, Hünxer Strasse 374, 46537 Dinslaken-Lohberg | Ruhrtriennale gestartet mit Pier Paolo Pasolinis "Accattone"

Die Ruhrtriennale ist gestartet mit Pier Paolo Pasolinis "Accattone" in der Inszenierung des neuen Intendanten Johan Simons.
Zuvor gab es eine angeregte Debatte, moderiert von Bettina Böttinger.

"Wenn die Kunst zur Ware wird, verliert sie ihre aufklärerische Kraft"

Eyüp Yildiz
Stellvertretener Bürgermeister von Dinslaken

"Das geht nicht eins zu eins. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Kunst Anstöße geben kann."

Johan Simons
Künstlerischer Leiter Ruhrtriennale 2015





Walburga Schild-Griesbeck, Atelier freiart, im Kreativ.Quartier Lohberg, KQL, Hünxer Strasse 374, 46537 Dinslaken-Lohberg
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.