So sehen Sieger aus - Heckmeck-WM beim EAB-Treff

Anzeige
Die Sieger bei der Heckmeck-WM des EAB-Treffs in Hiesfeld - von rechts Siegerin Sylvia, Dritter Gerhard und Zweite Hildegard.

9. Heckmeck-WM - Vorausscheidung in Hiesfeld


Seit der ersten
Heckmeck-WM im Jahre 2006 veranstaltet der Spielekreis HIESPIELCHEN Qualifikationsturniere beim EAB-Treff der EAB-Hiesfeld.

In diesem Jahr waren wieder 33 Bratwurmsammler/innen in den ev. Gemeinderaum an der Kurt-Schumacher-Straße in Hiesfeld gekommen. Viele neue und viele erfahrene Spieler/innen des Kult-Würfelspiels von Reiner Knizia "Heckmeck am Bratwurmeck" (Zoch Spiele) würfelten um die Wette. Und wie so oft in der Vergangenheit - nicht die Profis, sondern die Neulinge schafften den Einzug ins Finale. Wie schon auf der Freizeit in Borkum im Mai war es für die Siegerin das erste Heckmeck-Turnier.

Im Finale Siegerin mit 7 Bratwürmern Sylvia. Auf Platz zwei und drei mit je 4 Bratwürmern Hilde und Gerd. Auf Platz 3 die älteste Teilnehmerin des Finales Elli mit 3 Bratwürmern und Ingrid letzte ohne einen Wurm. So kann es gehen bei diesem Würfelspaß - in der Vorrunde noch beste mit 12 Bratwürmern.

Das nächste Heckmeck-Turnier im November dann im Gesundheitszentrum Helenenquelle in Bad Wildungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.