Theater Halbe Treppe lädt zur "Spielwiese" nach Lohberg

Wann? 22.03.2013 19:00 Uhr

Wo? Theater Halbe Treppe, Stollenstraße 1, 46537 Dinslaken DE
Anzeige
Christoph Biermann. Foto: Verantstalter
Dinslaken: Theater Halbe Treppe | Am kommenden Freitag läd die Kleinkunstakademie zum zweiten Mal den künstlerischen Nachwuchs zur Spielwiese in die Halbe Treppe ein. Kordula Völker, Initiatorin und Organisatorin der offenen Bühne setzt dabei am kommenden Freitag auf musikalische Talente.  Mit von der Kleinkunstparty sind ab 19:30 Uhr: Christoph Biermann - Liedermacher aus Hamburg, Florian Schmidt-Gahlen - Musikkabarettist aus Essen und die Comedian Patricia Lürmann aus Dinslaken. Durch den Abend führt Kordula Völker. Der Eintritt ist frei – der Hut geht rum.

Infos zu den Künstlern

Weit angereist ist der Christoph Biermann aus Hamburg. Mit einem zweiten Standbein im Ruhrpott und beiden Beinen in der Liedermacherszene präsentiert er seine Songs und Chansons aus eigener Feder. Er besingt die die Banalitäten des Alltags, schwelgt in Melancholie und überrascht mit skurrilen Wendungen. Sein Gitarrenspiel ist geprägt von der klassischen Spielweise; dennoch sind Elemente aus Jazz, Bossa und Folk kaum überhörbar.

Zu Gast aus Essen und keineswegs ein Bühnenneuling ist Florian Schmidt-Gahlen, Mit ihm kommt ein junger Mann in die Halbe Treppe, der einfach Spaß hat an Komik und Klavierspiel. Beides zusammen ergibt eine Kabarett- und Comedymischung der eigenen Art. Von einem Extrem ins andere, laut und leise, Sprachwitz, Klaviereinlage und Gesang: Die schnellen Wechsel werden die Zuschauer mitreißen! www.schmidt-gahlen.com

Die Dritte im Bunde ist die Patricia Lürmann. Bereits im letzten Jahr überzeugte sie auf der Spielwiese und wird seitdem als Geheimtipp gehandelt. Mit ihrem analytischen Blick gibt sie Antworten auf die nie gestellten Fragen: Warum ist ein Tattoo gleichzusetzen mit einem Reihenhaus? Warum ist Botox nicht vegan? Und warum hat eigentlich Superman schon seit Jahren keiner mehr gesehen? Schonungslos direkt, ungewollt intellektuell und selbstironisch, das sind die Markenzeichen Dinslakener Nachwuchskünstlerin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.