Anmeldungen von Wechslern

Anzeige
Dinslaken. Kinder, die mit Beginn des kommenden Schuljahres auf die
Ernst-Barlach-Gesamtschule oder zur Realschule im Gustav-Heinemann-Schulzentrum wechseln sollen, müssen in Kürze unter Vorlage des letzten Schulzeugnisses, des Familienstammbuchs, der Schulformempfehlung und mit einem Aufnahmeantrag angemeldet werden.

An der Gesamtschule kann das an folgenden Terminen gemacht werden:
Samstag, 30. Januar, von 9 bis 15 Uhr,
Montag, 1. Februar, 15 bis 18 Uhr,
Dienstag, 2. Februar, 9 bis 14 Uhr,
Mittwoch, 3. Februar, von 15 bis 18 Uhr.

Die Zeiten für das Anmelden in der Realschule in Hiesfeld:
Samstag, 30. Januar, 9 bis 15 Uhr,
Montag, 1. Februar, 9 bis 16 Uhr,
Dienstag, 2. Februar, von 9 bis 13 Uhr.

Übersteigt die Zahl der Anmeldungen die Aufnahmekapazität der Schulen, berücksichtigt die Leitung beim Entscheid über die Aufnahme Härtefälle und guckt dabei unter anderem auf Geschwisterkinder, ein ausgewogenes Verhältnis von Mädchen und Jungen, bewertet die unterschiedliche Leistungsfähigkeit von Schülern, Schulweg und die Nähe der besuchten Grundschule.
In Ausnahmefällen ist ein Losverfahren denkbar.

Das Anmeldeverfahren in allen anderen Schulen (Gymnasien, Sekundarschule und Sekundarstufe II der Gesamtschule) findet vom 15. bis 17. Februar statt. Doppelanmeldungen, sagt die Stadtverwaltung, seien unzulässig.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.