Dinslaken: Integrationskurs zu Besuch im Rathaus

Anzeige
Foto: Integrationskurs der Volkshochschule mit Bürgermeister Dr. Michael Heidinger (3. v.l.), Kursleiter Wolfgang Voß (2. Reihe, 3. v.r.) und Julia Sielaff (Programmbereichsleiterin Sprachen und Integrationskurse, r.)
Dinslaken: Rathaus Dinslaken | Zum ersten Mal war heute, am 23. März 2017, ein Integrationskurs der Volkshochschule offiziell zu Besuch im Dinslakener Rathaus. Die 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Syrien, Eritrea, Iran und Irak wurden mit ihrem Kursleiter Wolfgang Voß von Bürgermeister Dr. Michael Heidinger und seinem Referenten Thomas Pieperhoff im Ratssaal empfangen. Im Rahmen des zur Zeit laufenden Orientierungskurses, der in 100 Unterrichtsstunden Kenntnisse zu Staat, Gesellschaft und Geschichte Deutschlands vermittelt, erfuhren die Lernenden wichtige Details aus erster Hand über das Leben in ihrer Wahlheimat Dinslaken. Dr. Heidinger informierte sie über die Aufgaben eines Bürgermeisters und des Stadtrates, die Parteienlandschaft sowie die demographische Situation. Anschließend war Zeit für die Beantwortung zahlreicher Fragen der Teilnehmer.
Zum Abschluss nahm die Gruppe an der Kranzniederlegung am Parkfriedhof teil, die an die Bombardierung Dinslakens vor 72 Jahren erinnerte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.