Drei Personen bei Auffahrunfall verletzt

Anzeige
Dinslaken. Am Samstag, 1. Juli, gegen 9.40 Uhr befuhr eine 67-jährige Frau aus Dinslaken mit ihrem Pkw die Willy-Brandt-Straße aus Richtung Wesel kommend in Richtung Duisburg. Verkehrsbedingt verringerte sie in Höhe der dortigen Total Tankstelle die Geschwindigkeit. Eine 23-jährige Frau aus Dinslaken bemerkte dies zu spät und fuhr auf den PKW auf. Bei dem Zusammenstoß wurden drei Mitfahrer aus beiden Autos im Alter von 20, 24 und 64 Jahren verletzt. Sie wurden in Krankenhäuser in Duisburg gebracht, Lebensgefahr bestand nicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro. Ein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Kurzfristig wurde die B8 gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.