Gastfamilien: Für südafrikanische Schüler

Anzeige
Dinslaken. Jugendliche aus Südafrika möchten gerne für vier Wochen, in einigen Fällen auch für drei Monate, bei einem Jugendaustausch in die Bundesrepublik kommen.
Die erste Gruppe kommt Ende Juni für vier Wochen, die zweite Mitte Oktober für drei Monate und die letzte Gruppe Anfang/Mitte Dezember, ebenfalls für vier Wochen.
Die Stadtverwaltung unterstützt den unpolitischen Freundeskreis Südafrika in dem Bemühen, Gasteltern zu finden. Die jungen Leute vom Kap sollen das Leben in einer Familie kennenlernen.

Taschengeld und alle notwendigen Versicherungen sind geregelt. Die Teilnehmer, 14 bis 18 Jahre alt, sollen eine deutsche Schule besuchen. Interessierte können sich an Petra Jakobi, Telefon 05 21 / 16 00 50, wenden oder per E-mal: petra@freundeskreis-suedafrika.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.