Gastfamilien gesucht

Anzeige
Bettina Wiedmann, Gastmutter und Geschäftsführerin von Experiment e.V.: "Gastfamilie kann jeder werden - egal ob alleine oder als Großfamilie. Foto: Experiment e.V.

Experiment e.V., Deutschlands älteste gemeinnützige Organisation für interkulturellen Austausch, sucht ab dem 11. Februar 2017 Gastfamilien in Dinslaken für Austauschschülerinnen und -schüler zwischen 15 und 18 Jahren.

Die Jugendlichen besuchen eine weiterführende Schule und sind neugierig auf den Alltag in einer deutschen Familie. Sie kommen unter anderem aus Australien, Brasilien, China und Kolumbien und bleiben für sechs Wochen, fünf Monate oder ein komplettes Schuljahr. Außerdem gibt es die Möglichkeit, über Weihnachten und Silvester für zwei Wochen Gastfamilie für internationale Studierende zu werden.

Für alle Beteiligten ist der interkulturelle Austausch ein aufregendes und unvergessliches Erlebnis. "Die Zeit mit unseren Gastkindern ist jeweils wie im Flug vergangen. Wir haben schon zweimal jemanden bei uns zu Hause aufgenommen und beide Gastkinder sind mit der Zeit zu echten Familienmitgliedern geworden. Zuletzt haben wir Ian aus den USA verabschiedet, und meine Töchter wollten ihren 'neuen' großen Bruder gar nicht mehr gehen lassen", so Bettina Wiedmann, Gastmutter und Geschäftsführerin von Experiment e.V.

Gastfamilie kann übrigens jeder werden - egal ob alleine oder als Großfamilie, egal ob in der Stadt oder auf dem Land. Wichtig sind Humor, Neugier und Toleranz sowie die Bereitschaft, sich auf einen anderen Menschen einzulassen.

Wer Interesse hat, Gastfamilie zu werden, kann sich an die Geschäftsstelle von Experiment e.V. in Bonn wenden. Ansprechpartnerin ist Eva Hofmann, Telefon (0228) 95722-44, E-Mail: hofmann@experiment-ev.de). Weitere Informationen gibt es unter www.experiment-ev.de/gastfreundlich. Kontakt
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.593
Andrea Weyand aus Dinslaken | 03.11.2016 | 11:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.