Kathrin-Türks-Halle feiert 40. Geburtstag

Anzeige
Jörg Springer und Christine Gorzel. Foto: Heinz Kunkel.
CDU lobt das Engagement von Stadthallenpächter Springer und möchte erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen:

So ein Lob tut gut, nach den turbulenten Monaten, in denen wild im Rat (und in der ganzen Stadt), um das Schicksal der Stadthalle gerungen wurde. Von Abriss, Neubau an anderer Stelle, Umbau zum Tagungszentrum ohne feste Gastronomie... wurde alles diskutiert und auch schon in Konzepte samt Finanzierungsanträgen gegossen.

Dass zum 40. Geburtstag eine Grundüberholung für die nächsten 40 Jahre kein Fehler wäre - scheint inzwischen jedenfalls politischer Konsens zu sein. Und auch die erfolgreiche Arbeit des Stadthallen-Teams um Pächter Jörg Springer wird offen - zuletzt bei der Clausurtagung der DIN-CDU - gelobt.
CDU lobt das Engagement von Stadthallenpächter Springer und möchte erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen:


Es geht immerhin um 26 Arbeitsplätze und rund 100 freie Mitarbeiter, die bei Veranstaltungen im Service und Sicherheitsbereich eingesetzt werden. Jörg Springer ist ein bekennender Fan „seiner“ Stadthalle, der aber auch ihre inzwischen entstandenen Mängel (Toilettenanlagen) nicht verschweigt: „Das liegt vielleicht auch daran, dass ich damals auf der Stadthallen-Baustelle gejobt habe. Und das „Schätzchen“ habe wachsen sehen. Mein Respekt vor dem damaligen Architektur-Konzept ist im Laufe der Jahre sogar noch gewachsen. Die Planer hatten eine - für die damalige Zeit - ungewöhnlich vielseitige Nutzung im Blick und dies auch umgesetzt.

Davon profititieren wir bis heute.“ Der 40. Geburtstag der Stadthalle soll natürlich auch gebührend gefeiert werden. Wie uns Jörg Springer verrät, ist da schon was in Planung: „Das hat die Stadthalle auch verdient.“ Gefreut hat sich Springer auch darüber, dass die CDU ihn mit seiner Erfahrung bei Sanierung und Umbau einbeziehen will. Und auch beim SPD-Jahresempfang letzten Sonntag kamen positive Signale: Bürgermeister Heidinger begrüßte die Gäste in der „schönen Kathrin-Türks-Halle, die ja bald noch viel schöner werden wird...“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.