Marktaktion der Lebenshilfe Dinslaken e.V.

Anzeige
von links nach rechts: Nils Bernath, Matthias Fahrendholz, Birgit Tepaß- Küsters, Petra Wiese und Barbara Hermens
DINSLAKEN. Am Donnerstag den 5.3. stand die Lebenshilfe Dinslaken e.V. im Rahmen des „ Nimm Platz“ Projektes von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr mit einem Zelt auf dem Markt am Baßfeldshof. Hier konnten sich die Bürger des Blumenviertels bei Barbara Hermens als Projektleiterin und den Beschäftigten der ASE- Werkstatt über das Projekt und die aktuellen Aktionen informieren .Die Flyer zum Projekt wurden in persönlichen Gesprächen an den Mann/ die Frau gebracht. Unterstützt wurde die Aktion von der Malwerkstatt der Lebenshilfe unter Leitung von Fr. Wiese sowie der Ansprechpartnerin für den Bürgertreff Blumenviertel, Fr. Tepaß- Küsters. Der Bürgertreff trifft sich jeweils am ersten Donnerstag des Monats um 18.00 Uhr in der Gaststätte „ zum Krug“. Hier können sich interessierte Bürger über das Geschehen im Blumenviertel informieren. Als nächste Aktion im Projekt werden die Schriftzüge Spiel, Sport und Spaß, die von der Firma Hesotec hergestellt wurden, von der metallverarbeitenden Werkstatt der ASE am Zaun des Sportplatzes an der Talstraße installiert. Diese Schriftzüge werden am 15.4. ab 16.00 Uhr der Öffentlichkeit präsentiert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.