Mord in Dinslaken

Anzeige
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum , Polizei Blaulicht
Haftbefehl gegen 61-Jährigen

Dinslaken. Das Motiv ist noch unklar, dass den 61-jährigen Dinslakener vergangenen Freitag veranlasste, seine Frau zu töten. Die Obduktion der getöteten Ehefrau (60) hat bereits stattgefunden. Als vorläufiges Ergebnis haben mehrere Messerstiche in den Halsbereich dazu geführt, dass die Frau verblutete. Die 60-Jährige hatte geschlafen, als die Tat geschah. Nach der Tat, sei der Mann, laut eigener Aussage, eingeschlafen und habe erst am nächsten Morgen die Polizei gerufen. Die Ermittlungen dauern weiter an. Der Ehemann (61) wurde am Samstag dem Haftrichter vorgeführt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.